Anna McPartlin: Die Furchtlosen Fünf

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦

Zielgruppe: ab 10 Jahren

327 Seiten, gebundene Ausgabe um € 16

Themen: Freundschaft, Raub, Familie, Überfall, Abenteuer, Krebs, Blindheit, Band, Nachbarschaft, Geld, Krankheit, Fußball, Irland, fünf Freunde

Dieses spannende und lustige Buch unterhält Kids ab 10 Jahren bestens, auch wenn viele Erwachsene bei einem Buch, in dem es um Raubüberfälle und eine todkranke Krebspatientin geht, die Augenbrauen kraus ziehen werden.

Irland, 1990: Die 13-jährigen Jungs Jeremy Finn, Johnny J, Walker, Sumo und Draufgängerin Charlie sind überglücklich, weil Irlands Fußballteam zum ersten Mal an der WM teilnimmt. Leider überschattet die schlimme Krankheit von Jeremy Js Mum die Spiele. Die fünf Freunde sind sich einig: Die Krebskranke muss schnellstmöglich nach Amerika, denn dort gibt es die besten ÄrztInnen und Krankenhäuser. Aber in den 90ern ist ein transatlantisches Flugticket extrem teuer. In ihrer Not überfallen die Kids eine Tankstelle und einen Geldtransporter, denn Jeremy Js Mum muss geholfen werden, ist doch klar. Auch wenn sie eindeutig das Flasche tun, machen sie am Ende alles richtig.

Die fünf HeldInnen sind eigenwillige, liebenswerte Charaktere, deren Feuereifer und Chuzpe beglücken. Der humorvolle Text wird von urkomischen Fußnoten begleitet. In einer Szene über einen Bandauftritt von Johnny J und Jeremys Bruder werden Deckos Versuche, den Sound auszubalancieren, zum Beispiel so kommentiert: „Genauso gut hätte man das von unserem toten Wellensittich (Ralph, Frühjahr 1986 bis Herbst 1987, RIP) verlangen können“ (189). Die Handlung ist übrigens nicht vorhersehbar :-).

Herzzerreißender, witziger, temporeicher Kinderroman, der bestens unterhält!

Ich danke dem Rowohlt Taschenbuch Verlag für das Rezensionsexemplar!

Anna McPartlin. Die Furchtlosen Fünf tun das Falsche, aber richtig! Hamburg: Rowohlt Taschenbuch Verlag, 2019. Übersetzt von Christine Strüh. Die Originalausgabe erschien 2019 unter dem Titel The Fearless Five.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.