Erwin Moser: Wer küsst den Frosch?

Erwin Moser Wer küsst den Frosch? Erwin Moser Die Mäusepiraten Erwin Moser Museum Brigitte Wallingers Kinderbuchblog Jugendbuchblog Buchtipps für Kinder und Jugendliche Teens und Kids Buchempfehlungen was ist guter Lesestoff Buchreviews bookish Semesterferien Bookworld Bücherwelt Kinderbücher Kinderbücher Bilderbücher Buchklub

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 3 Jahren

24 Seiten, gebundene Ausgabe um € 7,50

Themen: Liebe, Küssen, Partnerschaft, Tiere, Valentinstag; Mitbringsel

Zum Valentinstag (und den anderen 364 Tagen des Jahres) passt Erwin Mosers Bilderbuch Wer küsst den Frosch perfekt!

Der kleine Teichfrosch führt ein wunderbar einfaches Leben. Doch als er zwei Eichkätzchen beim Küssen beobachtet, sehnt er sich plötzlich nach jemandem, der ihn küsst. Die Suche beginnt: Storch? (Räusper, bitte nicht!) Bär? Mücke? Maus? Schildkröte? Igel? (Autsch!), Hase? Katze? („‚Das kostet zwanzig Mäuse, Kleiner! Hast du die?‘“, S. 15) Soweit, so unromantisch, aber herrlich unterhaltsam!

Als der Frosch zum Teich zurückkehrt, betrachtet er sich im Spiegelbild, und da geschieht es. Und dann geschieht es noch einmal! Herrlich romantisch und lustig!

Eine wunderschöne, witzige, liebevolle Geschichte für alle ab 3 Jahren. Sehr empfehlenswert!

Erwin Moser (1954 – 2017) war der begnadete Zeichner und Autor von über 100 Kinder- und Jugendbüchern, die vielfach ausgezeichnet und in mehr als 20 Sprachen übersetzt wurden. Für den herausragenden Künstler richtete seine Heimatgemeinde Gols am Neusiedlersee 2014 ein eigenes Erwin-Moser-Museum ein.

Ich danke dem G&G Verlag für das Rezensionsexemplar!

Erwin Moser. Wer küsst den Frosch? Wien: G&G Verlagsgesellschaft, 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.