Kerstin Wacker: Herr Katz, Isolde und ich / Klappe, Cut, Hurra

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦◊◊
Elternvergnügen: ♦♦♦◊◊


Herr Katz, Isolde und ich: Altersempfehlung 7-12 Jahre, gebundenes Buch um €15,80, 56 Seiten

Klappe, Cut, Hurra: Altersempfehlung 10-14 Jahre, gebundenes Buch um €16,95, 144 Seiten

Themen: Büchermachen bzw. Filmemachen

Im heutigen Blogbeitrag kommen die Bücher im Doppelpack daher: 2 Sachbücher, die umfangreiche Informationen mit einer spannenden, humorvollen Geschichte verbinden. Kerstin Wackers Herr Katz, Isolde und ich ODER Wie macht man eigentlich ein Buch? und Kerstin Wacker und Henrik Hitzblecks Klappe, Cut, Hurra: Aufregende Drehtage in Berlin sind zwei wunderbare Sachbücher für Kids und Teens, die es genau wissen wollen.

Herr Katz, Isolde und ich ODER Wie macht man eigentlich ein Buch? (für 7- bis 12-Jährige) erklärt detailreich, wie ein Buch entsteht. Das Mädchen Amra stürzt sich in die Welt des Büchermachens, weil sie Bücher liebt und eines Tages beschließt, selbst ein Buch voll mit ihren eigenen Geschichten, Bildern und Fotos zu machen. Im Laufe der Geschichte werden Fachbegriffe wie „Vorsatz“, „ISBN“ und „CMYK“ erklärt und man versteht so langsam, wie viel Arbeit und Know-how in einer Buchpublikation stecken. Herr Katz, Isolde und ich wurde im Oktober 2015 mit dem EMYS-Sachbuchpreis ausgezeichnet. Eine Arbeitsmappe für PädagogInnen ist auf der Verlahshomepage abzurufen. Im Buch gibt’s auch eine Bastelanleitung für ein eigenes Buch und ein wunderbares Rezept für „Spaghetti Bällchenese“.

Klappe, Cut, Hurra: Aufregende Drehtage in Berlin (für 10- bis 14-Jährige) beschäftigt sich sehr gründlich mit dem Thema Film. Amras Lieblingsonkel Feridun ist Kameramann und lädt seine Nichte ein, ihn in den Sommerferien zu Dreharbeiten zu begleiten. Dort taucht sie in die Welt des Filmemachens ein und lernt alles Wissenswerte und Interessante zum Thema Film. Ein Muss für filmbegeisterte Kids und Jugendliche, insbesondere wenn sie selbst an Dreharbeiten teilnehmen wollen. Das Buch enthält auch ein grandioses Sushi-Rezept.

Beide Bücher bestechen übrigens auch mit den coolen, ansprechenden Illustrationen von Kerstin Wacker!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Verlag Wacker und Freunde für die Rezensionsexemplare!

Kerstin Wacker und Henrik Hitzblecks. Klappe, Cut, Hurra: Aufregende Drehtage in Berlin. Berlin: Wacker und Freunde Verlag, 2018. Mit Illustrationen von Kerstin Wacker.

Kerstin Wacker. Herr Katz, Isolde und ich: oder Wie macht man eigentlich ein Buch?. Berlin: Wacker und Freunde Verlag, 2015. Mit Illustrationen von Kerstin Wacker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.