Ye Luying und Yu Zhiying : Ode an die Göttin des Luo Flusses

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦◊◊◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 6 Jahren

76 Seiten, cellophanierter Pappband mit ausklappbaren Seiten um € 35

Themen: Liebe, Trennung, Götter, Menschen, chinesische Legenden und Sagen, chinesische Bildersprache

Meine Kinder und mich begeistert dieses Buch: Ode an die Göttin des Luo Flusses ist ein Bilderbuch über die jahrhundertealte chinesische Legende der wunderschönen Flussgöttin Fu, in die sich ein Mensch unsterblich verliebt.

Im Zentrum des Fu-Mythos aus der Wei-Dynastie (220 – 265 n. Chr.) steht die Schönheit der Göttin. Auch in Ye Luyings zeitgenössischer Bilderbuch-Interpretation dieser Legende lässt sich die betörend schöne Göttin bewundern. Yes Bilder lehnen sich stark an die traditionelle chinesische Malerei an, wobei zahlreiche moderne, cartoonartige Elemente wie Zehen mit Mündern, Sternquallen, Lotustintenfische und Muschelfeen den Mythos mit moderner Kunst verbinden. Wunderschön und faszinierend jedes einzelne Bild, wobei sich mehrere großformatige Gemälde ausziehen lassen und über sechs Seiten erstrecken: atemberaubend! Auch wenn meine Kinder bisher sehr selten mit fernöstlicher Bildsprache konfrontiert worden sind, haben sie die Bilder auf Anhieb „lesen“ können und sind Fus Schönheit intuitiv erlegen 🙂 .

Ye Luying Yu Zhiying Ode an die Göttin des Luo Flusses Brigitte Wallingers Kinderbuchblog Jugendbuchblog Buchtipps für Kinder und Jugendliche Buchempfehlungen für Teens und Kids Buchperlen junge Literatur
(C) Ye Luying

Der Text ist in Anlehnung an die alte Erzählung gehalten. Sätze wie „Ihr blühendes Gesicht und ihre graziöse Gestalt raubten mir den Atem“ und „bevor sie sprach, konnte man den Duft von Orchideen riechen“ sind zwar keine typischen Kinderbuchsätze, aber durchaus verständlich. Ab und an besteht textlich gesehen allerdings Optimierungspotenzial (z.B.: „Sie reagierte darauf mit einem Jade-Anhänger und zeigte den Zeitpunkt für ein Rendezvous an“), aber bei diesem Buch bietet es sich aufgrund der für die meisten Kinder ungewöhnlichen Bildersprache ohnehin an, die Geschichte in eigenen Worten nachzuerzählen, um es den Kleinen leichter zu machen.

Die hochwertige, aufwändige Machart erklärt den höheren Buchpreis. Ein kunstvolles, prächtiges Bilderbuch, das für Groß und Klein ein bezauberndes Geschenk sein kann und jede Bücherei bereichert!

Die chinesische Illustratorin und Bilderbuchkünstlerin Ye Luying wurde bereits mit renommierten Preisen wie dem Cheltenham Illustration Award und dem China Animation & Comic Competition Award ausgezeichnet. Die Taiwanesin Yu Zhiying ist Kinderbuchautorin, -kritikerin und Übersetzerin.

Ich danke dem Verlag minedition sehr herzlich für das Rezensionsexemplar!

Ye Luying (Illustrationen) und Yu Zhiying (Text). Ode an die Göttin des Luo Flusses. Bargteheide: Verlag minedition, 2019. Übersetzter(in) nicht genannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.