Yu Hongcheng: Hen-Hao, das kleine Küken

Yu Hongcheng Hen-Hao, das kleine Küken minedition Brigitte Wallinger Kinderbuchblog Buch Brigitte Wallingers Kinderbuchblog Jugendbuchblog Buchtipps für Kinder und Jugendliche Teens und Kids Buchempfehlungen was ist guter Lesestoff Buchreviews bookish Bookworld Bücherwelt Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher top

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦◊◊◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦◊◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: 3 – 7 Jahre

48 Seiten, gebundene Ausgabe um € 16

Themen: Tiere, Bauernhof, Hahn, Henne, Aufwachsen, Verantwortung, Großwerden, Mutter-Kind-Beziehung

Mama Huhns elf Küken erobern die Welt, und Yu Hongcheng fängt die Bauernhofidylle grandios in ihren detailreichen Illustrationen ein.

Hen-Haos Mama bringt ihrem Nachwuchs alles Wichtige bei und verlässt ihre Jungen dann. Nun muss sich der Titelheld allein durchschlagen und sich selbst behaupten. Ob er alle Herausforderungen meistern wird?

Hen-Hao, das kleine Küken ist ein berührendes Bauernhof-Buch als Coming-of-Age-Geschichte bzw. Entwicklungsroman für Kinder :-), das vom Großwerden und Verantwortungtragen erzählt. Seine bestärkende Botschaft ist überzeugend, die atemberaubenden Illustrationen bezaubernd . Jedes Tier, jede kleinste Walderdbeere, jede Blüte ein Meisterwerk! Unfassbar schön und sehr empfehlenswert!

Die in Peking lebende Yu Hongcheng, geb. 1989 in der zentralchinesischen Provinz Hunan, ist jene junge Illustratorin, die 2016 in Bologna den International Award for Illustration erhielt. Ihre Bilderbücher finden international Beachtung und wurden bereits vielfach ausgezeichnet.

Ich danke dem minedition Verlag für das Rezensionsexemplar.

Yu Hongcheng: Hen-Hao, das kleine Küken. Zürich: minedition, 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.