Anna Claybourne und Jan van der Veken: Die Geschichte der Welt (auf 32 Seiten)

Anna Claybourne Jan van der veken Die geschichte der welt auf 32 Seiten Brigitte Wallingers Kinderbuchblog Peter Hammer Verlag Brigitte Wallingers Kinderbuchblog Jugendbuchblog Buchtipps für Kinder und Jugendliche Buchempfehlungen für Teens und Kids Buchperlen junge Literatur Laurence King verlag

Ein großartiges Kindersachbuch für wissbegierige Kids und ein optimales Geschenk oder Mitbringsel für Kinder ab 8 Jahren!

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦◊◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦

Zielgruppe: ab 8 Jahren

32 Seiten, gebundene Ausgabe um € 18

Themen: Geschichte, Geographie, Biologie, Technologie, Wissenschaft, Kunst, Entdeckungen, Anthropologie, die ersten Menschen, die Erde, Astronomie

Die Geschichte der Welt passt auf 32 Seiten? Ja!

Anna Claybourne fängt 13,8 Milliarden Jahre Geschichte der Welt und der Menschheit auf 32 superinteressanten Seiten ein, vom Beginn des Universums bis zur Gegenwart. Die Kids erfahren Wissenswertes über den Urknall, das Weltall, die frühe Erde, den Beginn des Lebens, die Eroberung des Festlands, das Zeitalter der Dinosaurier, den Aufstieg der Säugetiere, die ersten Menschen, die ersten Siedlungen, wichtige Städte, Kulturen und Reiche, Bahnbrechendes aus Wissenschaft, Kunst und Kultur inklusive Entdeckungen, die industrielle Revolution, die Technologie von 1840-1940 und die Zeit der Moderne (technologische Neuerungen, Ausblick in die Zukunft). Zu den knappen, interessanten Texten gibt es in (auf 32 Seiten) großartige Illustrationen von Jan van der Veken, die das Wissen veranschaulichen und zu einem spannenden „Film“ werden lässt. Ein absolut empfehlenswertes Sachbuch für schlaue Kinder ab 8 Jahren!

Zu Autorin, Übersetzerin und Illustrator

Die englische Kindersachbuchautorin Anna Claybourne (*1969) hat bereits eine Vielzahl an Sachbüchern über Wissenschaft, Technik, Computer, Tiere, Kunst, Handwerk, Mathematik, Geschichte, das Übernatürliche, Meerjungfrauen und Archäologie geschrieben. Sie studierte Literaturwissenschaft in Oxford und Toronto und lebt mit ihrer Familie in Edinburgh.

Jan van der Veken (*1975) ist ein belgischer Künstler, der sich mit seinem unverwechselbaren Retro-Stil einen Namen gemacht hat. Er studierte Grafikdesign und Typographie in Gent.

Zu Übersetzerin Sarah Pasquay habe ich online nicht viel gefunden. Ihre Übersetzung von Die Geschichte der Welt (auf 32 Seiten) ist aber wirklich gelungen.

Merci!

Ich danke dem Laurence King Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die Fakten zum Buch

Anna Claybourne. Die Geschichte der Welt (auf 32 Seiten). Berlin: Laurence King Verlag, 2020. Illustriert von Jan van der Veken. Übersetzt von Sarah Pasquay.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.