Erwin Moser: Die Mäusepiraten

Erwin Moser Die Mäusepiraten Erwin Moser Museum Brigitte Wallingers Kinderbuchblog Jugendbuchblog Buchtipps für Kinder und Jugendliche Teens und Kids Buchempfehlungen was ist guter Lesestoff Buchreviews bookish Semesterferien Bookworld Bücherwelt Kinderbücher Kinderbücher Bilderbücher Buchklub

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦

Zielgruppe: ab 3 Jahren

24 Seiten, gebundene Ausgabe um € 7,50

Themen: Piraten, Freundschaft, Schatz, Insel, Tiere; Mitbringsel

„(Vor)Lesen macht Ihr Kind schlauer!“ steht auf der Seite vor dem Titelblatt von Erwin Mosers genialem Bilderbuch Die Mäusepiraten. Es rege die Fantasie an und fördere Sprache und Wortschatz. Wie wahr! Und vor allen Dingen, im Fall von Erwin Mosers Büchern: Es macht einen Heidenspaß!

Die beiden Mäuse Edgar und Daniel beschließen eines Tages einfach so, mir nichts, dir nichts, Piraten zu werden. Sie kaufen sich ein Segelschiff und schippern los, um Schiffe auszurauben und berühmt zu werden. Dabei machen sie jede Menge Freunde und finden am Ende sogar noch einen Piratenschatz.

Eine liebevolle, witzige, spannende Geschichte für alle ab 3 Jahren (nach oben hin gibt’s keine Grenze!). Dazu kommen noch Erwin Mosers unfassbar schöne, lustige, fantasiereiche Bilder. Einfach durch und durch gelungen und sehr empfehlenswert!

Erwin Moser (1954 – 2017) war der begnadete Zeichner und Autor von über 100 Kinder- und Jugendbüchern, die vielfach ausgezeichnet und in mehr als 20 Sprachen übersetzt wurden. Für den herausragenden Künstler richtete seine Heimatgemeinde Gols am Neusiedlersee 2014 ein eigenes Erwin-Moser-Museum ein.

Ich danke dem G&G Verlag für das wunderschöne Rezensionsexemplar!

Erwin Moser. Die Mäusepiraten. Wien: G&G Verlagsgesellschaft, 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.