Corona im Kinder- und Bilderbuch

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Kinderbücher, Comics, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Hier sind drei davon – zum Thema Corona!

Im Sachbilderbuch „Seelöwen auf dem Parkplatz“ für Kinder ab  6 werden Tierarten vorgestellt, die sich während der Coronapandemie Lebensraum von den Menschen zurückerobert haben (hinreißend illustriert!). Der Kinderroman „Hinterhoftage“ (ab 9) erzählt von Mayas verlorenem Kaninchen Hannibal und der abenteuerlichen Suche danach – er wird gefunden! Das Bilderbuch „Drinnen-Draußen“ hält fest, wie wir die Coronazeit im und ums Haus erlebt haben. Ganz persönliche Einblicke, die doch viele von uns so erlebt haben. Hier die Details zu den Büchern:

Lenora Todaro und Annika Siems Sachbilderbuch „Seelöwen auf dem Parkplatz“ – Wie sich Tiere während der Pandemie Lebensräume zurückerobert haben

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 6 Jahren
64 Seiten, cellophanierter Pappband Buch um € 20

Themen: Das Gute an Corona, COVID-19, Pandemie, Krise, Zuhause, Homeschooling, Homeoffice, Tierwelt, Lebensräume, Anthropause, Umweltschutz, Respekt für die Natur

Lenora Todaros faszinierendes Bilderbuch hält die sogenannte „Anthropause“ fest, also wie die Tierwelt während der Coronazeit menschliche Lebensräume erobert hat: Kängurus springen in Adelaide, Australien, durch leere Straßen, Sikahirsche schlendern in Nara, Japan, durch verwaiste U-Bahn-Stationen und in Mumbai, Indien, versammeln sich hunderttausende Flamingos vor einer Wolkenkratzersiedlung. Illustriert wurden diese faszinierenden Lebensraumeroberungen durch Schildkröten, Löwen, Wildschweine, Seelöwen & Co. von Annika Siems in atemberaubend schönen Bildern. Jakob Thuswaldner hat das beeindruckende Bilderbuch ins Deutsche übertragen. Unbedingt (vor-)lesen!

Wie schön, dass uns Corona nicht nur Schlechtes gebracht hat, sondern auch Gutes: Todaro und Siems zaubern dieses Buch, Delfine schwimmen im Canale Grande, es besteht Hoffnung.

 

Anna Maria Praßlers Kinderroman „Hinterhoftage“ – Wie man auch im Lockdown Abenteuer erleben und Freundschaften knüpfen kann

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 9 Jahren
256 Seiten, gebundenes Buch um € 15

Themen: Kaninchen, Freundschaft, Schule, Homeschooling, Corona, Pandemie, Krise, COVID-19, Homeoffice, Krankenhausüberlastung, Intensivstation, Sorgen, Hoffnung, Zusammenhalt, Menschlichkeit, Solidarität, Detektivarbeit, Ermittlungen, Künstler:innen

Mayas Kaninchen Hannibal entwischt, genau als alle zuhause bleiben müssen, wegen der Corona-Pandemie. Während die Eltern mit ihren Jobs hadern (Mama ist Oberärztin im Krankenhaus und Papa ist Kameramann) und Schwester Odette ihren Sauerteig pflegt, sucht Maya mit dem Nachbarsjungen Niko im Hinterhof nach Hannibal. Die abenteuerlichen Ermittlungen begeistern Kinder ab 9 Jahren. Felicitas Horstschäfer hat „Hinterhoftage: Wie ich Hannibal verlor, einen Freund gewann und der Sauerteig das alles nicht überlebte“ sehr ansprechend illustriert.

 

Le Uyen Phams Bilderbuch „Drinnen Draußen“ – Wie wir die Coronazeit erlebt haben

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 4 Jahren
52 Seiten, gebundenes Buch um € 14,72

Themen: Corona, COVID-19, Pandemie, Krise, Zuhause, Homeschooling, Homeoffice, Intensivstation, Sorgen, Hoffnung, Zusammenhalt, Menschlichkeit, Solidarität, Liebenswürdigkeit, Katze, Diversität

 

Die vielfach preisgekrönte amerikanische Illustratorin LeUyen Pham hat in „Drinnen Draußen“ in Wort und Bild eingefangen, was uns in Coronazeiten bewegt, berührt und beschäftigt hat.

Wie sich unser Leben auf einmal nach drinnen verlagert hat. Wie wir uns alle durch diese harte Zeit geplagt haben. Es hält auch fest, wie wir zusammengehalten und uns gegenseitig geholfen haben. Und dass wir drinnen im Prinzip alle gleich sind, auch wenn wir von draußen gesehen alle unterschiedlich zu sein scheinen.

.

Am Ende des Buches richtet sich LeUyen Pham direkt an die Leser*innen und beschreibt, was sich seit dem Dezember 2019 ereignet hat, was in der Coronapandemie passiert ist und wie sich unser aller Leben im Drinnen und Draußen verändert hat. Sie wollte die große Solidarität, die vielen kleinen „Momente voller Güte und Menschlichkeit“ festhalten, schreibt sie. Das ist ihr zu 100 Prozent gelungen! Dieses hinreißende, bezaubernde Portrait der COVID 19-Pandemie ist ein herausragendes Coronamonument in Bilderbuchform und hält fest, was wir nie vergessen werden.

 

Phams Illustrationen sind dabei ausdrucksstark und tiefgründig, farbenfroh und berührend. Die Katze auf dem Titelbild ist auf jeder Doppelseite zu finden, eine vierbeinige Grenzgängerin zwischen drinnen und draußen. Das Buch ist ein Musterbeispiel für Diversität, es strotzt nur so vor diversen Protagonist*innen in traurigen genauso wie in humorvollen Szenen. Drinnen Draußen ist eine Rückschau auf das, was wir schon geschafft haben und ein Ausblick auf die kommende Zeit. Es lässt Hoffnung aufkeimen.

Die Kreativen dahinter

LeUyen Pham

Die 1973 in Vietnam geborene, heute in den USA lebende Illustratorin LeUyen Pham hat schon über 100 Kinderbücher und Graphic Novels bebildert. Von 1996 bis 1999 hat sie für Dreamworks Animation gearbeitet. 2005 legte sie ihr erstes eigenes Kinderbuch vor (Big Sister, Little Sister). In diesem Jahr heiratete sie auch den Trickfilmzeichner Alexandre Puvilland, mit dem sie zwei Kinder hat. Die Familie lebt in Los Angeles.

Inge Wehrmann

studierte in Münster, Minneapolis und Bergen Anglistik, Skandinavistik und Germanistik und übersetzt seit zwei Jahrzehnten freiberuflich Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher, Biografien, Unterhaltungsromane, Krimis und Fantasy-Romane aus dem Englischen, Norwegischen und Dänischen. Sie lebt mit ihrer Familie in Ostwestfalen und spielt in ihrer Freizeit Theater.

 

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich bei den Verlagen Minedition, Thienemann-Esslinger und Klett Kinderbuch für die Rezensionsexemplare!

 

Die Fakten zu den Büchern

Lenora Todaro. Seelöwen auf dem Parkplatz. Zürich: Minedition, 2021. Illustriert von Annika Siems. Übersetzt von Jakob Thuswaldner.

Anna Maria Praßler. Hinterhoftage: Wie ich Hannibal verlor, einen Freund gewann und der Sauerteig das alles nicht überlebte. Leipzig: Klett Kinderbuch Verlag, 2021. Illustriert von Felicitas Horstschäfer.

LeUyen Pham. Drinnen Draußen. Stuttgart: Thienemann Esslinger Verlag, 2021. Übersetzt von Inge Wehrmann.

Großartige Geschichten: eine mutige Diebin in Paris und eine geduldige Pferdeflüsterin

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Kinderbücher, Kindersachbücher, Comics und Jugendbücher vor. Hier sind zwei davon!

Nervenkitzel über den Dächern von Paris

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦◊◊◊
Humor: ♦♦◊◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 10 Jahren
256 Seiten, gebundene Ausgabe um € 13

Themen: Familie, Freundschaft, Verbrechersyndikat, Paris, Magie, Diebe

Andrea Schützes „Valérie: Die Meisterdiebin von Paris“, wunderschön illustriert von Alexandra Helm, ist ein spannender, fantastischer Kinderroman für junge Leser:innen ab 10 Jahren. Die Geschichte rund um Valérie (einem Pariser Robin Hood), ihren Vater Gustave, Freund Matteo und Rabraqueur, den skrupellosen König der Diebe, war genauso temporeich und geheimnisvoll, wie wir es uns erhofft haben. Große Leseempfehlung für alle ab 10 Jahren!

Andrea Schütze

Die Autorin ist gelernte Damenschneiderin und studierte Psychologin und lebt mit ihren Töchtern im Schwarzwald.

Alexandra Helm

Die freiberufliche Grafikdesignerin und Illustratorin (Jahrgang 1986) studierte an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach und illustriert seit 2016 Kinderbücher.

 

Pferde verstehen leicht gemacht

Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 8 Jahren
mp3-Hörbuch um € 12,22

Themen: Pferde, Pferdeflüstern, Pferde verstehen, Freundschaft, Familie, Pferdewissen

Pferdeliebhaber:innen aufgepasst: Juli Zeh (ja, DIE Juli Zeh!!) hat einen lustigen Kinderroman über Sophie und ihr Problempflegepferd Socke geschrieben, der vollgepackt ist mit supernützlichem Pferdewissen und Kindern ab 8 Jahren die Pferdesprache näherbringt. Ich muss allerdings zugeben, dass ich keine Pferdeexpertin bin und die fachliche Richtigkeit dieses  Buches nicht beurteilen kann. Die Sachinformation klingt aber einleuchtend und scheint mir Hand und Fuß zu haben.

Das großartige Buch ist auch als Hörbuch erhältlich (Illustrationen von Ruth Botzenhardt). Valentina Bonalana (Sophie), Tanja Fornaro (Pferdeinfo) und Uve Teschner (Pony „Socke“) interpretieren die humorvolle und sehr interessante Geschichte mitreißend und überzeugend.

Uns hat „Socke und Sophie“ mit seiner witzigen Story und dem wichtigen Pferdewissen wirklich begeistert, und wir hatten beim Hören die Ohren dermaßen gespitzt, dass man eine Stecknadel in Sockes Heuhaufen fallen hören hätte können.

Juli Zeh

Juli Zeh ist promovierte Juristin, Verfassungsrichterin und preisgekrönte Schriftstellerin.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH und beim Argon Verlag für die Rezensionsexemplare!

 

Die Fakten zum Buch

Andrea Schütze. Valérie: Die Meisterdiebin von Paris. Stuttgart: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 2021.

Juli Zeh. Socke und Sophie: Pferdepsrache leicht gemacht. Berlin: Argon Hörbuch, 2021. Gelesen von Valentina Bonalana, Tanja Fornaro und Uve Teschner. Ungekürzte Lesung über 3h 53min. Buchvorlage erschienen bei dtv, München.

Ein wunderbares Jugendbuch für den Sommer (und jede andere Jahreszeit!)

Warten auf Wind vom schwedischen Kinderbuchstar Oskar Kroon

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Hier ist eines davon!

Ein Buch zum Niederknien

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦◊
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 11 Jahren
256 Seiten, gebundene Ausgabe um € 13,40

Themen: Familie, Freundschaft, erste Liebe, Großeltern, Scheidung, Patchwork Familie, Meer, anders sein als die anderen, Sommerferien, Insel, Dorfleben, Stadt, Tod, gestrandeter Wal

Vinga verbringt den Sommer bei ihrem Opa auf einer Insel. Das ruhige Leben tut ihr gut nach dem Trennungsalbtraum ihrer Eltern. Als sie ein altes Boot wieder seetüchtig macht, begegnet sie Rut, die so anders ist als Vinga und trotzdem faszinierend.

Der herrliche Sommerroman tut so gut wie gleichmäßiges Wellenrauschen und lässt Herz und Seele abtreiben in tiefes Gewässer. Viel Vergnügen mit diesem preisgekrönten Buch!

Oskar Kroon

ist der neue Star am schwedischen Jugendbuchhimmel. Der 1980 geborene Schriftsteller arbeitete zunächst als Journalist und Bäcker, ehe er sich dem Kinder- und Jugendbuch widmete. Warten auf Wind, sein erster Roman, der ins Deutsche übertragen wurde, erhielt 2019 den renommiertesten schwedischen Kinder- und Jugendbuchpreis, den Augustpreis.

Stefan Pluschkat

Der 1982 in Essen geborene Übersetzer studierte Literaturwissenschaft und Philosophie in Bochum und Göteborg. 2018 erhielt er den Hamburger Förderpreis für Übersetzung. Er überträgt Literatur aus dem Schwedischen und Norwegischen.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Hummelburg Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die Fakten zum Buch

Oskar Kroon. Warten auf Wind. Ravensburg: Hummelburg Verlag in der Ravensburger Verlag GmbH, 2021. Aus dem Schwedischen übersetzt von Stefan Pluschkat. Titel der Originalausgabe: Vänta på vind.

Comics, Comics, Comics!

Die besten Comics für Grundschüler:innen und Kindergartenkinder

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor – und heute ein paar geniale Comics!

Comics sind nicht nur ein großer Lesespaß für alle, sondern auch eine super Möglichkeit, Lesemuffel und Kids mit Leseschwäche zum Lesen zu bringen. Die folgenden Comics zeichnen spannende Geschichten, grandiose Illustrationen und temporeiches Lesevergnügen aus. Sie ziehen die jungen Leser:innen von Sprechblase zu Sprechblase und die Kids lesen, ohne es zu merken 😁. Dabei wird die Bücherliebe wieder angefeuert und die Spielekonsole bzw. das Handy vergessen. Hurra!

Ariol 1: Ein kleiner Esel wie du und ich

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 8 Jahren
128 Seiten, gebundene Ausgabe um € 13

Themen: Schule, Familie, Tiere, Esel, Alltagsabenteuer, Spaß, Humor

Gerade eingetrudelt und sofort von den Kids in Beschlag genommen: „Ariol: Ein kleiner Esel wie du und ich“ von Emmanuel Guibert und Marc Boutavant .

In der genialen Comicreihe (derzeit 12 Bände) rund um den Brille tragenden Ariol, seine Familie und die originellen Schulkolleg:innen (meine Favoritin: Surrsula Fliege) steckt jede Menge Humor und Alltagskomik! Unbedingt lesen!!!

Das Buch wurde von Annette von der Weppen souverän übersetzt und strotzt nur so vor lustiger Wortspiele: Mama Kuh heißt Frau Maschikuli und bietet Ariol bei seinem Besuch sofort Milch und Käse an, die Mädels wollen bei Ramono Schweins Spiel nicht mitmachen, weil das immer solche Schweinereien seien, und Ariol wünscht sich nichts sehnlicher als einen Urlaub im Süden, um ein Zugesel zu werden.

Ein grandioses Comicvergnügen, ideal für Schüler:innen und Schulbüchereien!

Q-R-T 3: Nächste Stunde Außerirdisch

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 8 Jahren
88 Seiten, gebundene Ausgabe um € 14

Themen: Schule, Außerirdische, Freundschaft, Abenteuer, Spaß, Humor, Klassenfahrt

Wir sind im Q-R-T-Fieber! Ferdinand Lutz drei geniale Comicbände rund um den coolen Außerirdischen Q-R-T (aka „Kurt“), sein verwandlungsfreudiges Haustier Flummi und das clevere Nachbarskind Lara sind richtig lustig und abenteuerlich! Ein Comicspaß der Extraklasse!

Hier zu sehen Band 3, „Nächste Stunde Außerirdisch“, das extrem witzig ist und Q-R-T und Flummi in Laras Schule zeigt. Herrlich!! Band 4 wird im Herbst 2021 erscheinen: Q-R-T zieht’s nach New York!

Ferdinand Lutz bietet übrigens zusammen mit Dominik Merscheid extrem tolle Bild-Klang-Lesungen an und beglückt den ganzen D-A-CH-Raum. Das wär doch was!

Pelzkugel und Ente

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 5 Jahren
32 Seiten, gebundene Ausgabe um € 12

Themen: Pinguin, Eisbär, Nordpol, Südpol, Ente, Freundschaft, Schneeballschlacht, Verfolgungsjagd, Versöhnung, Humor

Gegen die heißen Sommertemperaturen hilft nur ein cooler Comic wie „Pelzkugel und Ente“ von Marc Boutavant, genial aus dem Französischen übersetzt von Ina Pfitzner!

Eisbär Pelzkugel kommt irrtümlich an den Südpol und trifft auf einen schlagfertigen Königspinguin, den er gleich für ein leckeres Enten-Frühstück hält. Nach einem superlustigen Wort- und Schneeballgefecht schickt Ente Pelzkugel wieder zum Nordpol. Bild- und Sprachwitz vom Feinsten!

Rosa und Louis 1: Geisterstunde

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 6 Jahren
64 Seiten, gebundene Ausgabe um € 12

Themen: Geschwister, Geister, Schloss, Familie, Demenz

Diese Comicreihe von Ferdinand Lutz ist schon für Kinder ab 6 Jahren geeignet und dreht sich um die Geschwister Rosa und Louis. In Band 1, “Geisterstunde“ ziehen sie mit ihrer Familie in ein Schloss, das von vielen liebenswürdigen Geistern bewohnt wird. Dort erleben sie die tollsten Abenteuer und der Humor sprüht! Ein Riesenvergnügen für die ganze Familie!

Ferdinand Lutz bietet übrigens zusammen mit Dominik Merscheid extrem tolle Bild-Klang-Lesungen an und beglückt den ganzen D-A-CH-Raum. Auf ihren Instagram-Kanälen gibt’s Kostproben zu sehen!

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Reprodukt Verlag für die grandiosen Rezensionsexemplare!

Die Fakten zu den Comics

Ferdinand Lutz. Rosa und Louis 1: Geisterstunde. Berlin: Reprodukt Verlag, 2017.

Ferdinand Lutz. Q-R-T 3: Nächste Stunde Außerirdisch. Berlin: Reprodukt Verlag, 2020.

Marc Boutavant und Emmanuel Guibert. Ariol 1: Ein kleiner Esel wie du und ich. Berlin: Reprodukt Verlag, 2013. Übersetzt von Annette von der Weppen.

Marc Boutavant. Pelzkugel und Ente. Berlin: Reprodukt Verlag, 2015. Übersetzt von Ina Pfitzner.

Buchtipp zum 400. Geburtstag des französischen Fabelkönigs Jean de la Fontaine

Die schönsten Fabeln von Aesop bis heute

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Hier ist eines davon!

Ein wunderschön illustriertes Fabelbuch für die ganze Familie

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦◊
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 5 Jahren
96 Seiten, gebundene Ausgabe um € 19,95

Themen: Fabeln, Äsop, Sybil Gräfin Schönfeld, Marie von Ebner-Eschenbach, Gotthold Ephraim Lessing, Jean de la Fontaine, Wilhelm Busch

Am 8. Juli 2021 feiern wir den 400. Geburtstag des französischen Fabelkönigs Jean de la Fontaine. Aus diesem Anlass darf ich euch dieses hinreißend illustrierte Buch aus dem Annette Betz Verlag vorstellen, das 49 Fabeln aus aller Welt zusammenträgt, von Aesop inspirierte bis hin zu zeitgenössischen.

Fabeln haben ja viele Vorteile:

Erstens sind sie kurz. Selbst ausgesprochene Lesemuffel schaffen die knackigen Tiergeschichten ohne Probleme und genießen dann ihren Leseerfolg.

Zweitens gibt’s da immer was zu schmunzeln: Fabeln sind besser als jede Soap Opera.

Drittens lernen die Kids durch Fabeln etwas fürs Leben: „Die Moral von der Geschicht…“, ihr kennt das ja.

Wenn die Fabeln dann noch so wunderschön illustriert sind wie in diesem Buch von Silke Leffler, ist das natürlich optimal.

Viel Vergnügen mit diesem Kinderbuchschatz, der in keinem Kinderzimmer fehlen darf!

Jean de la Fontaine

Am 8. Juli 1621 wurde Jean de la Fontaine in der Champagne geboren. Heute kennt ihn in Frankreich jedes Kind und seine 250 Tiergeschichten voller Lebensweisheit sind Teil des literarischen Kanons. Seine Eltern entstammen dem Bürgertum, er studierte zunächst Theologie dann Rechtswissenschaften. Er knüpfte erste Kontakte zu literarischen Zirkeln in Paris, doch größere Werke schrieb er erst, als er 1658 als Hofdichter auf das Schloss Vaux-de-Vicomte geholt wurde. Er war als Bonvivant berüchtigt und starb am 13. April 1695 in Paris.

Silke Leffler

1970 wurde Silke Leffler in Vorarlberg (Österreich) geboren und verbrachte ihre Kindheit in verschiedenen Ländern Europas und Afrikas. Die Künstlerin machte eine Schneiderlehre und studierte Textildesign. Heute arbeitet sie als Illustratorin, Malerin und Textildesignerin und lebt bei Rottweil (Deutschland). Die von ihr illustrierten Kinderbücher wurden in mehr als 25 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Annette Betz Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die Fakten zum Buch

Die schönsten Fabeln von Aesop bis heute. Berlin: Annette Betz in der Ueberreuter Verlag GmbH, 2015. Illustriert von Silke Leffler.

Bücher gegen die Langeweile

Kinderquiz, Reiseführer und toller Roman für die Sommerferien

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Hier sind drei davon!

Der nagelneue Wissenstest für Kinder: Die Welt in 150 Fragen

„Der nagelneue Wissenstest für Kinder: Die Welt in 150 Fragen“ von Antonia Bauer, hinreißend illustriert von Daniel Müller, wird meine Kids in den langen Sommerferien bestens unterhalten! Das interessante Quiz voller kluger Fragen (mit Lösungsteil am Ende!) macht Spaß und nicht nur die Kids, sondern die ganze Family schlauer! Diese super Ferienbeschäftigung enthält auch einen Lerntypentest und ein interessantes Interview mit Kirsten Boie. Für wissbegierige Kinder ab 8 Jahren sehr zu empfehlen!
Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 8 Jahren
176 Seiten, Taschenbuch um € 6,87

Themen: Quiz, Fragen, Rätseln, Wissen, die Welt, lange Autofahrt, Urlaubsfahrt

111 Orte für Kinder in Salzburg, die man gesehen haben muss

In den Ferien fahre ich sicher mal mit den Kindern nach Salzburg – mit diesem super Familienreiseführer von Anja Fischer. Er zeigt die berühmten Mozartstadt-Highlights wie die Meeresrösser des Residenzbrunnens, den Sternenhimmel der Festung Hohensalzburg und die Essiggurken gegenüber vom Großen Festspielhaus genauso wie Geheimtipps: das Hexenloch in Aigen, Paragleitergucken am Gaisberg und die wilde Flamingokolonie von Leopoldskron etwa. Ein richtig gelungener Reiseführer für Menschen mit Kindern, der auch viele Ideen für Salzburger:innen bereithält. Absolut empfehlenswert!

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: für die ganze Familie
240 Seiten, Taschenbuch um € 16,95

Themen: Familienreiseführer, Salzburg, Geheimtipps, Ausflugsziele in der Mozartstadt

Ferienbuchtipp Nummer 3: „Ein Sommer wie sprudelnde Limonade“

Luzy erlebt ein Ferienabenteuer, wie es sich jetzt viele Kinder erträumen: große Leseempfehlung für „Ein Sommer wie sprudelnde Limonade“ von Kristina Kreuzer!

Nach dem Sommer wird Luzy in die 5. Klasse an eine neuen Schule kommen und eines ist ihr schon zu Ferienbeginn klar: Sie will nicht mehr die stille, graue Maus sein, sondern in der neuen Schule allen ihre mutige, lustige Seite zeigen. Dank Esel Tzatziki und dessen jungem, frisch aus Griechenland eingewandertem Herrchen Jannis geling ihr das auch. Ein großartiges, ermutigendes und lustiges Kinderbuch für Jungs und Mädchen ab 9 Jahren.

Das Buch ist nicht nur ein wundervoller Kinderroman , sondern es wurde auch grandios von Friederike Ablang illustriert: Ihre Bilder fangen Witz und Wärme dieses schönen Buches optimal ein!

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: 9 – 11 Jahre
176 Seiten, gebundene Ausgabe um € 14

Themen: Sommerferien, stilles Kind, Freunde finden, Esel, Großeltern, aus Griechenland nach Deutschland ziehen, Familie, Freundschaft, Nachbarschaft, fünft Klasse, neue Schule, Schulwechsel

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Verlag Kiepenheuer & Witsch, beim Emons Verlag und WooW Books für die Rezensionsexemplare!

Die Fakten zu den Sommerbüchern

Antonia Bauer. Der nagelneue Wissenstest für Kinder: Die Welt in 150 Fragen. Hamburg: Verlag Kiepenheuer & Witsch / Dein Spiegel Verlag, 2021. Illustriert von Daniel Müller.

Anja Fischer. 111 Orte für Kinder in Salzburg, die man gesehen haben muss. Köln: Emons Verlag, 2021.

Kristina Kreuzer. Ein Sommer wie sprudelnde Limonade. Zürich: Atrium Verlag WooW Books, 2021. Illustriert von Friederike Ablang.

Meeresbücher für den Sommer

Musikbuch, Sachbuch und Wimmelbuch für kleine Meeresfreund:innen

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Hier sind drei davon:

Peggy Nilles „Im Meer- Ich sehe was, was du nicht siehst“: Ein atemberaubend schönes, lustiges Meereswimmelbuch

In jedem der zehn fantastischen Meereswelten verstecken sich immer die gleichen Tiere, die es zu entdecken gilt: der hammerstarke Hai, der pfeifende Fisch, die verliebten Seepferdchen, die glückliche Schildkröte, die grazile Qualle, die drei unzertrennlichen Sardinen und 14 weitere witzige Meeresbewohner. Sollte sich jemand zu gut versteckt haben, findet sich am Buchende eine Auflösung. Dieses Buch unterhält Kinder ab 4 Jahren bestens und ist ein farbenfroher, superunterhaltsamer Augenschmaus!

Leselevel: ♦♦◊◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦◊◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 4 Jahren
32 Seiten, gebundene Ausgabe um € 17,66

Themen: Meer, Tiere, Wimmelbuch, Suchbild, Rätsel, Denksport, Wasserbewohner, Fische, Hai, Anemone, Krake, Wal, Tiefsee, Rochen, Seepferdchen, Muräne, Schildkröte

„Scheherazade“: Ein zauberhaftes Musikbuch voller Märchen und Meeresrauschen (mit Audio-CD)

In diesem bezaubernden musikalischen Bilderbuch inkl. Audio-CD nimmt uns Doris Eisenburger mit auf Scheherazades spannendes Abenteuer durch 1001 Nacht, wir hören von Sindbad und spannenden Meeresabenteuern und von der sinfonischen Magie des russischen Musikers Nikolai Rimski-Korsakow, der in „Scheherazade“ Märchen mit Musik verwebt. Die Audio-CD eignet sich besonders für längere Autofahrten und unterhält große wie kleine Musikbegeisterte bestens. Auch die Illustrationen des Bilderbuchs laden zum Träumen und Reisen ein. Ein großes Vergnügen für Augen und Ohren!

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 5 Jahren
32 Seiten, gebundene Ausgabe mit CD um € 24,95

Themen: Scheherazade, 1001 Nacht, Sindbad, Nikolai Rimski-Korsakow, Sinfonie für Kinder, Abenteuer auf Hoher See, klassische Musik

„Mit Freddi durch die Ozeane“: Ein unterhaltsames, wunderschön illustriertes Sachbuch über das Meer

Mit diesem tollen Kindersachbuch von Catherine Barr, hinreißend illustriert von Brendan Kearney, kann man durch die Ozeane cruisen, unglaubliche Lebewesen entdecken und Interessantes über Bedeutung und Schutz der Weltmeere erfahren. Freddi Schildkröte nimmt Leser:innen ab 8 Jahren mit auf eine faszinierende Tour durch die Ozeane!

Ein wunderschönes, superspannendes Sachbuch, das sich dank der feinen Übersetzung von Frederik Kugler wunderbar liest!

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: 8 – 13 Jahre
64 Seiten, gebundene Ausgabe um € 17,66

Themen: Meer, Tiere, Sachbuch, Wasserbewohner, Umweltschutz, Klima, Lebensräume unter Wasser, rettet die Meere, Gezeiten, Strömungen, Ozeane

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich bei Minedition, Laurence King Verlag und Annette Betz in der Ueberreuter Verlag GmbH für die Rezensionsexemplare!

Die Fakten zu den Meeresbüchern

Peggy Nille. Im Meer – Ich sehe was, was du nicht siehst. Zürich: Minedition Verlag, 2021. Originaltitel: Cachés dans la Mer.

Catherine Barr. Mit Freddi durch die Ozeane. Berlin: Laurence King Verlag, 2021. Übersetzt von Frederik Kugler. Illustriert von Brendan Kearney.

Doris Eisenburger. Scheherazade: Die sinfonische Dichtung von Nikolai Rimski-Korsakow zu den Märchen aus 1001 Nacht. Berlin: Annette Betz in der Ueberreuter Verlag GmbH, 2021.

Die jahrtausendealten Kult-Fabeln begeistern auch heute noch

Äsops tolle Tiergeschichten verleiten Conni Boes‘ zum Dichten!

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Äsops Tierfabeln ist eins davon!

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 4 Jahren
96 Seiten, gebundene Ausgabe um € 15,70

Themen: Fabeln, Äsop, Tiere, Lebensweisheiten, Tiergeschichten, Freundschaft, Vertrauen, Vorlesen

Dieses Buch darf in keinem Kinderbuchregal fehlen

Äsops Fabeln begeistern seit Jahrtausenden (Äsop lebte im 6. Jhdt. v. Chr. im antiken Griechenland). Nun wurden acht seiner schönsten Fabeln von Elli Woollard ins 21. Jahrhundert geholt. Cornelia Boese hat sie ins Deutsche übertragen und zwar in lustigen, wunderbar gelungenen Reimen. Dazu kommen noch Marta Altés farbenfrohe, witzige und zauberhafte Illustrationen. Dieses extrem gelungene Fabel-Bilderbuch begeistert Kinder ab ca. 4 Jahren.

Fabeln

Die kurzen, lehrreichen Geschichten sind seit Jahrhunderten beliebt bei Alt und Jung und lassen sich wunderbar in den Deutschunterricht einbauen. Tiere, die sich wie Menschen verhalten, stehen im Mittelpunkt von Fabeln. Die Geschichten vermitteln Lebensweisheiten und zeitlose Werte wie Freundschaft, Ehrlichkeit, und Bescheidenheit.

Auch diese genialen Fabelbücher möchte ich euch ans Herz legen:

Ayano Imai „12 Fabeln von Aesop

Renate Raecke und Jonas Lauströer „Reineke Fuchs

Manuela Adreani „Äsops Fabeln

Käthe Recheis und Monika Laimgruber „Die schönsten Fabeln

Judith Auer „Ein Stück Käse

Elli Woollard

Die Londonerin Elli Woollard ist die Autorin vieler Kinderbücher und eine wahre Wortakrobatin.

Marta Altés

Marta Altés studierte Grafikdesign in Barcelona und Kinderbuchillustration an der Cambridge School of Art. Jetzt lebt sie als Kinderbuchautorin und -illustratorin in London.

Cornelia Boese

Die Würzburger Schriftstellerin, Dichterin, Reimkünstlerin und frühere Souffleuse im Musiktheater reimt für ihr Leben gern und sensationell gut. 2011 wurde Boese mit dem „Sprachbewahrerpreis“ des Vereins Deutsche Sprache ausgezeichnet.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Verlag arsEdition für das Rezensionsexemplar!

Die Fakten zum Buch

Elli Woollard. Äsops Tierfabeln. München: Verlag arsEdition, 2020. In Reimform übersetzt von Cornelia Boese.

Vier tierische Polizist:innen knacken ihren ersten Fall

Ein spannender, lustiger Kinderkrimi für Spürnasen ab 8

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Die Tierpolizei ist eins davon!

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦◊◊
Zielgruppe: ab 8 Jahren
224 Seiten, gebundene Ausgabe um € 12,76

Themen: Polizei, Kriminalfall, Ermittlungen, Tiere, Freundschaft, Stadtleben, Katzenbärin, Falabella, Hamster, Meise, Frettchen, Streifentenrek

Spürnasen aufgepasst! Hier kommt Die Tierpolizei

Katzenbärin Flopson lebt mit Streifentenrek Tjalle bei Frau Huppenschuh. Eines Morgens ist das Sofa zerfetzt und Tjalle spurlos verschwunden. Natürlich verdächtigt Frau Huppenschuh Flopson der Tat, aber die macht sich sofort auf die Suche nach ihrem Freund. Als Käfigtier hat sie die Unterstützung von anderen bitter nötig: Falabella Fridolin, Teddyhamster Jack und Blaumeise Meili formieren helfen Flopson bei ihren Ermittlungen und sind fortan die Tierpolizei!

Im spannenden Kinderkrimi mit den vier lustigen, originellen Tierdetektiv:innen steckt ganz viel Herz, Humor und Action. Große Leseempfehlung für alle ab 8.

Ramona Wultschner hat das Buch großartig illustriert! Ihre witzigen Illustrationen tragen auch dazu bei, dass sich die Kids beim Lesen bestens unterhalten!

Anna Böhm

Die Berlinerin Anna Böhm, Jahrgang 1975, studierte Gender Studies, Philosophie und Drehbuch. Sie schreibt Hörspiele und Prosa für Kinder und Erwachsene. Die Reihe „Emmi & Einschwein“ ist Anna Böhms erfolgreiches Kinderbuchdebüt beim Oetinger Verlag. Mit der turbulenten „Tierpolizei“-Reihe stellt sie erneut ihr Gespür für Humor, originelle Figuren und spannende Geschichten unter Beweis.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Verlag Friedrich Oetinger und Anna Böhm für das Rezensionsexemplar!

Die Fakten zum Buch

Anna Böhm. Die Tierpolizei. Hamburg: Verlag Friedrich Oetinger, 2020. Illustriert von Ramona Wultschner.

Peanutsfans aufgepasst! Trommelwirbel und Tusch

VERLOSUNG des großen Peanuts-Sammelbands im Schuber mit Snoopy-Ferienbuch!

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Der ultimative Peanuts!-Sammelband und Das SNOOPY Super-Sommer-Ferienbuch gehören da definitiv dazu!

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦◊
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 7 Jahren
544 Seiten bzw. 128 Seiten; gebundener Peanuts!-Sammelband im Schuber um € 81,30, Taschenbuchausgabe des SNOOPY Super-Sommer-Ferienbuch um € 10,30

Themen: Die Peanuts, Snoopy, Charlie Brown, Lucy, Peppermint Patty, Linus, Schroeder, Snoopy, Woodstock, Marcie, Charles M. Schulz, Freundschaft, Tiere, Kuscheltier, Klavier, drachenfressender Baum, Football, Kürbis, Hund, Comics

„Die Peanuts“ sind Kult

Charlie Browns Drachen im Baum, Linus Schmusedecke, Schroeder mit dem Klavier, Lucy und der Football, Snoopy mitsamt Schreibmaschine auf der Hundehütte, der unverständliche Woodstock, Marcie neben der abgedrehten Peppermint Patty, Sallys genervter Blick – es gibt so viele Lieblingsmomente, wenn man an die Peanuts denkt. Sie sind einfach Kult, und ihr Erfinder, Charles M. Schulz, hat die Kunstform Comic maßgeblich geprägt . (Auf Leseliebe kannst du übrigens im Mai 2021 alles über Comics erfahren.) Die Peanuts-Strips begeistern Millionen von Menschen, seit Generationen. Jahrzehntelang erschienen sie täglich in der Zeitung. Falls es jemanden gibt, der sie nicht kennt: Die Peanuts sind eine Gruppe amerikanischer Vorstadtkinder, die sich charmant den Widrigkeiten des Lebens stellen.

Verlosung

ACHTUNG!

DIE VERLOSUNG IST SCHON ABGELAUFEN! ICH GRATULIERE VERENA ZU DIESEM TOLLEN GEWINN UND WÜNSCHE IHR VIEL FREUDE MIT DEN ZWEI GROßARTIGEN CARLSEN-BÜCHERN!!!

DIE VERLOSUNG IST NICHT MEHR AKTUELL, DIE BÜCHER SIND NOCH IMMER GENIAL!!!

Heute darf ich zwei Bücher von Charles M. Schulz an euch verlosen. Den ultimativen Sammelband Peanuts!, der Schulz beste Comicstrips und Zitate von 1950 bis 2000 enthält und nicht nur ein unfassbares Lesevergnügen für Groß und Klein ist, sondern auch die Entwicklung dieses genialen Zeichners dokumentiert. Außerdem ist es ein absolutes Must-have für jeden Peanuts-Fan und eine wunderschöne Halbleinenausgabe mit Funkelgoldschrift. Ich darf diesen tollen Sammelband im Schuber zusammen mit dem ebenfalls großartigen SNOOPY Super-Sommer-Ferienbuch verlosen, das Kinder ab 7 Jahren zum Lesen und Lachen, Rätseln und Malen einlädt. Es ist wirklich toll gemacht und begeistert mit einer optimalen Mischung aus Peanuts-Comics und Rätseln bzw. Malaktivitäten. Werden die Kids lieben!!

Wie kannst du diese zwei genialen Peanuts-Bücher gewinnen?

Verrate mir hier in einem Kommentar bis zum 5.5.2021 um 23:59 Uhr, welche Peanuts-Figur du am liebsten magst. Ich werde dann ein Exemplar von Peanuts! zusammen mit einem Exemplar von Das SNOOPY Super-Sommer-Ferienbuch unter allen Teilnehmenden verlosen.

Teilnahmebedingungen

Der Carlsen Verlag stellt mir freundlicherweise die Verlosungsexemplare zur Verfügung. Vielen Dank dafür! Die Verlosungsexemplare werden vom Carlsen Verlag verschickt. Nur zum Zweck des Versands werde ich Namen und Adresse der Gewinnerin oder des Gewinners an den Verlag weitergeben. Wer am Gewinnspiel teilnimmt erklärt sich mit dieser Weitergabe von Namen und Adresse sowie den anderen Teilnahmebedingungen einverstanden. Übermittelt mir die Gewinnerin/der Gewinner nicht binnen 48 Stunden ihre/seine Adresse, werden die Verlosungsexemplare neu ausgelost.

Alle TeilnehmerInnen müssen über 18 Jahre alt sein und eine Postadresse in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Italien haben. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück wünscht dir

Brigitte

Wer war eigentlich dieser Charles M. Schulz?

Charles Monroe Schulz (1922 – 2000) war ein US-amerikanischer Comiczeichner und der Erfinder der Comicserie „Die Peanuts“. Er prägte die Kunstform Comic, zeichnete über 17.800 Comicstrips und schrieb alle Drehbücher für die Fernseh- und Kinoauftritte seiner Peanuts. Der vielfach ausgezeichnete Künstler wurde u.a. in die Cartoonist Hall of Fame aufgenommen und erhielt die höchste zivile Auszeichnung des US-Kongresses, die Goldene Ehrenmedaille, sowie den französischen Ehrentitel „Commandeur des Arts et Lettres“. Er war das einzige Kind seiner deutsch-norwegischen Eltern und hatte aus erster Ehe fünf Kinder. Sein Privatleben war ein steter Quell der Inspiration für die Peanutsstrips.

Ab 1943 kämpfte Schulz im 2. Weltkrieg und nahm an der Befreiung Dachaus teil.

Am 2. Oktober 1950 erschien der erste Peanuts Comicstrip. Täglich erschienen neue Peanuts-Comics, der letzte am Tag nach Charles M. Schulz Tod.

In den Peanuts geht es nicht nur um Freundschaft und Zwischenmenschliches. Schulz baute auch das aktuelle Tagesgeschehen ein, etwa den Vietnamkrieg, und warf politische und soziale Fragen auf. Der deutsche Literaturkritiker Denis Scheck nahm die Peanuts sogar in seine Liste der 100 wichtigsten Werke der Weltliteratur auf.

2000 verstarb Schulz im Alter von 77 Jahren. Zwei Jahre später wurde in Santa Rosa das Charles M. Schulz Museum eröffnet, in dem auch eine von Christo und Jeanne-Claude verpackte Hundehütte zu besichtigen ist.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Carlsen Verlag für das Verlosungs- und Rezensionsexemplar!

Die Fakten zu den Büchern

Charles M. Schulz. Peanuts! Hamburg: Carlsen Verlag, 2021. Übersetzt von Matthias Wieland und Jan-Frederik Bandel.

Charles M. Schulz. Das SNOOPY Super-Sommer-Ferienbuch: Lesen und lachen, rätseln und malen! Hamburg: Carlsen Verlag, 2021. Übersetzt von Matthias Wieland.