Ein spannendes Sachbuch für Unerschrockene

Superinteressant und leicht gruselig

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 8 Jahren
136 Seiten, gebundene Ausgabe um € 14,72

Themen: Krankheiten, Pest, Masern, Kinderlähmung, Pocken, Lepra, Tuberkulose. Tollwut, Skorbut, Cholera, Würmer, Psychische Störungen, Fußpilz, Grippe, Corona

Locker flockig wird von alten und neuen gruseligen Krankheiten erzählt

Birte Müllers und Yannick de la Pêches Wie krank ist das denn?! Gruselige Krankheiten von früher und heute ist eine geniale Mischung aus Sachbuch und Nervenkitzel und wird die Leser*innen vom Hocker hauen! Extrafreude: Die mit- oder vorlesenden Eltern wird es beim Lesen sehr ekeln, was die Kids zusätzlich entzücken wird. Die Krankheiten von Pest über Lepra bis hin zu Corona werden spannend und salopp beschrieben und herrlich unheimlich bebildert!

Achtung, Nebenwirkungen: zu Berge stehende Haare und Lesefieber!

Zitat aus dem Pressetext des Verlags: „Vierzehn grässlich spannende Krankheiten, schonungslos beschrieben und zum Sterben schön bebildert.“ Das trifft den Nagel auf den Kopf!

Birte Müller

Die erfolgreiche Hamburger Autorin und Illustratorin, Jahrgang 1973, studierte Freie Malerei und Buchillustration in Mexiko und Hamburg. Ihre Bilderbücher wurden bereits in mehr als zehn Sprachen übersetzt und preisgekrönt. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Hamburg.

Yannick de la Pêche,

Jahrgang 1992, ist seit 2015 freiberuflicher Illustrator und lebt in Hamburg. Neben dem Zeichnen liebt er Filme, seine Pflanzen und ist verrückt nach alten Rennrädern.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Klett Kinderbuch Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die Fakten zum Buch

Birte Müller. Wie krank ist das denn?! Gruselige Krankheiten von früher und heute. Leipzig: Klett Kinderbuch Verlag, 2021. Illustriert von Yannick de la Pêche.

Originelles Kindersachbuch über Abenteuer und Expeditionen

Entdecke die Welt!

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 8 Jahren
56 Seiten, gebundenes Buch um € 19,53

Themen: Abenteurer, Pioniere, Entdecker*innen, Wissenschaft, Archäologie, Weltraum, Reisen, Pilger*innen, Bergsteiger*innen, Expeditionen, Postkolonialismus, Feminismus, Geschichte

Abenteuer und Expeditionen: Entdecke die Welt!

Unbekannte Länder zu erkunden, in entlegene Täler einzudringen, Schätze aus vergangenen Hochkulturen zu entdecken – welches Kind träumt nicht davon? Lange Zeit waren diese Abenteuergeschichten allerdings von weißen Männern und einer eurozentrischen Sichtweise geprägt. Dem Illustrator Anton Hallmann ist es in Zusammenarbeit mit dem Kleine Gestalten Verlag gelungen, eine inklusive Erzählung der spannendsten Expeditionen der Menschheit zu präsentieren. So tummeln sich in diesem originellen Kindersachbuch, das die gesamte Menschheitsgeschichte abdeckt, unter anderem der ägyptischen Entdecker Harchuf, die spanische Pilgerin Egeria, der Entdecker Ferdinand Magellan und der philippinische Häuptling Lapu-Lapu, der Archäologe Howard Carter, die Scherpas der Himalayaregion, der Nordpolexperte Nukapinguaq, die afroamerikanische Pilotin Bessie Coleman und die Verhaltensforscherin Jane Goodall. Dabei wird nicht nur von den großen Erkundungen gesprochen, sondern auch von den ursprünglichen Einwohnern der bereisten Gebiete und den Folgen der Expeditionen, z.B. dem Sklavenhandel.

Anton Hallmanns großartiges Sachbuch über die waghalsigsten Abenteuer der Menschheit – von den ersten Expeditionen und Entdeckungsreisen bis hin zu den jüngsten Reisen ins Weltall – ist extrem gelungen! Es stellt den Leser*innen ab 8 Jahren die berühmten Frauen und Männer aus Ost und West, Nord und Süd vor, die unsere Welt durch ihre Forschungsreisen verändert haben. Das spannende Sachbuch brilliert durch seine multikulturelle, inklusive Sichtweise und die hinreißenden, diversen Illustrationen. Ihr werdet Augen machen!

Anton Hallmann

Text und Illustrationen dieses wunderbaren Sachbuchs stammen von Anton Hallmann. Entdecke die Welt ist das erste Kinderbuch des in Brandenburg geborenen und in Schweden lebenden Illustrators. Er studierte Illustration an der HAW Hamburg. Sein Stil ist geprägt von leuchtenden Farben und viel Bewegung. Er ist inspiriert von der grafischen Illustration des frühen 20. Jahrhunderts.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Kleine Gestalten Verlag für das Rezensionsexemplar! Das wundervolle Buch wurde übrigens verantwortungsvoll in Deutschland gedruckt.

Die Fakten zum Buch

Anton Hallmann. Entdecke die Welt: Abenteuer, die unsere Welt verändert haben. Berlin: Kleine Gestalten Verlag, 2021.

Wäre Christian Drosten ein Kindersachbuch, dann bestimmt dieses!

Spannendes und lustiges Mikrobensachbuch für schlaue Kids ab 7

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦◊◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 7 Jahren
72 Seiten, gebundenes Buch um € 14,72

Themen: Mikroben, Viren, Bakterien, Krankheiten, Mikroskop, Forschen, Experimente, Corona, Grippe, Pest, Verdauung, Infektionsvermeidung

Ein Kindersachbuch über Bakterien, Viren, Parasiten, Pilze & Co.

Monster-Mikroben: Alles über nützliche Bakterien und fiese Viren von Mikrobiologie-Professor Marc Van Ranst und Journalist Geert Bouckaert verrät alles, was Kids ab 7 Jahren über Bakterien, Viren, Parasiten & Co. wissen wollen. Gerade vor Kurzem wurde ich vom Kind gefragt, was die Pest sei, und stand dann ein bisschen betröppelt da. Aber nun wissen wir alles, von der Beulenpest über den Brechdurchfall bis hin zu Corona: herrlich!

Die Übersetzerin Stefanie Ochel hat dieses Sachbuch zu einem absolut lustigen Lesehighlight gemacht! Auch die Illustrationen von Sebastiaan Van Doninck sind voller Humor und einfach grandios!

Das Buch ist auf dem neusten Stand der Wissenschaft, sogar Mikrobenspuren auf dem Mars werden erwähnt. Mal sehen, ob uns die „Perseverance“ der NASA da neue Erkenntnisse bringen wird…

Die Kreativen dahinter

Marc Van Ranst

ist Professor für Mikrobiologie und Immunologie an der Katholischen Universität Leuwen. Er berät die belgische Regierung zu Coronafragen.

Geert Bouckaert

arbeitet seit zehn Jahren als Journalist, Schriftsteller und Fernsehproduzent.

Sebastiaan Van Doninck

arbeitet seit 2002 als freier Illustrator in seinem Heimatdorf bei Antwerpen.

Stefanie Ochel

studierte in ihrer Heimatstadt Bonn und unterrichtete danach in Finnland und Großbritannien Deutsch. Heute lebt sie in Berlin als literarische Übersetzerin aus dem Niederländischen und Englischen.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Carl Hanser Verlag für das Rezensionsexemplar.

Die Fakten zum Buch

Marc Van Ranst und Geert Bouckaert. Monster-Mikroben: Alles über nützliche Bakterien und fiese Viren. München: Carl Hanser Verlag, 2021. Übersetzt von Stefanie Ochel. Illustriert von Sebastiaan Van Doninck.

Kindersachbuch für bewussten Fleischkonsum: Es geht um die Wurst

Ein „Aufklärungsbuch“ zum Thema Fleisch, Wurst und Schinken

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦◊◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦◊◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 8 Jahren
112 Seiten, gebundenes Buch um € 13,73

Themen: Fleisch, Wurst, Schinken, Tierwohl, Vegetarier, Veganer, Fleischkonsum, Tierschutz, Umweltschutz, Würstchen, Schnitzel, Schlachtung, Alternativen zu Fleisch, Laborfleisch

Tiere lieben, Tiere essen

Viele Kinder (und Erwachsene!) essen sehr gerne Fleisch und Wurst in allen erdenklichen Variationen und am liebsten zu jeder Mahlzeit: Würstchen, Schinken, Knabber Nossi, Schnitzel, Schweinebraten,… Für mich als Mama stellt sich da die Frage, wie man seinen Kindern am besten vermittelt, dass die ganzen Fleisch- und Wurstwaren geschlachtete Tiere sind, die insbesondere bei Billigstprodukten weder ein schönes Leben noch einen schönen Tod hatten. Die YouTube-Videos von Tierschutzorganisationen, die zeigen, wie es in industriellen Schlachthöfen tatsächlich zugeht, will man seinen Kindern zwar nicht zumuten, aber „Aufklärung“ schon. Glücklicherweise übernehmen das nun Christoph Drösser und Nora Coenenberg mit ihrem Kindersachbuch Es geht um die Wurst: Was du wissen musst, wenn du gern Fleisch isst. Ein sensationelles, absolut empfehlenswertes, interessantes und super illustriertes Kindersachbuch!

Das Buch von ZEIT-Autor Christoph Drösser enthält knappe, höchst interessante Informationen zu diesen Themen: Ernährungsvielfalt, Fleischkonsum rund um den Globus, religiöse Speisegesetzt, Fleischsorten, Wursterzeugung, Tierhaltung (Mastrinder, Masthühner, Schweine), Kraftfutter, Medikamente im Stall, Biohaltung, Tiertransport, Schlachthöfe, Schlachtung am Hof, Fleischfabriken, Rinderrassen, Fleisch und Umwelt, Fleischalternativen sowie Tipps, um Fleisch mit gutem Gewissen essen zu können. Nora Coenenbergs gelungene Illustrationen und ihr ansprechendes grafisches Konzept veranschaulichen Drössers eingängigen Text perfekt und visualisieren die Informationen bunt und ansprechend. Wer das Buch liest, kann sich eine eigene Meinung zu diesem brisanten Thema bilden und dann entscheiden, ob und wie in Zukunft Fleisch gekauft und gegessen wird.

Die Kreativen dahinter

Christoph Drösser

Der studierte Mathematiker lebt seit 2014 als freier Journalist und Autor in San Francisco. Davor war er 18 Jahre lang Redakteur bei der Wochenzeitung „Die Zeit“. Dort schuf er unter anderem die Kolumne “Stimmt’s?“, in der er Fragen seiner Leser nach Alltagsphänomenen beantwortet. Der „Wissenschaftsjournalist des Jahres 2005“ (MediumMagazin) hat 20 Bücher veröffentlicht, darunter auch zwei Kinderbücher zu Wissensthemen. 2017 war er Journalist in Residence am Simons Institute for the Theory of Computing in Berkeley.

Nora Coenenberg

ist Illustratorin, Infografikerin und Editorial Designerin. Sie wohnt in Hamburg. Seit 2012 arbeitet sie für die Wochenzeitung „Die Zeit“ und konzipiert hier u.a. die wöchentliche Infografikseite. Sie unterrichtet auch, berät andere Künstler bei der Gestaltung ihres Portfolios und hält Vorträge zum Thema Grafikdesign.

Christoph Drösser und Nora Coenenberg haben schon einmal zusammen ein tolles Kindersachbuch geschrieben: 100 Kinder. Hier stelle ich es euch vor.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Gabriel Verlag für das Rezensionsexemplar.

Die Fakten zum Buch

Christoph Drösser und Nora Coenenberg. Es geht um die Wurst: Was du wissen musst, wenn du gerne Fleisch isst. Stuttgart: Gabriel Verlag in der Thienemann-Esslinger Verlagsgruppe, 2021.

So machst du richtig coole Fotos

Ein großartiges Sachbuch für Handy- und Kamera-User ab 8 Jahren

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 8 Jahren
64 Seiten, gebundenes Buch um € 12,90

Themen: Fotografie, Kunst, Bildaufbau, Kamera, Licht, Technik, Blickwinkel, eigene Kunstwerke machen, Kreativwerkstatt, Inspiration

20 Ideen für coolen Bilder!

Dieses sensationelle Sachbuch ab 8 Jahren führt im Handumdrehen zu cooleren Pics! Der berühmte britische Fotograf Henry Carroll erklärt in So machst du richtig coole Fotos, was den Zauber 20 berühmter Fotografien ausmacht und wie man ihn in eigenen Fotos einfängt. Zu den 20 näher betrachteten Kunstwerken gehören Fotografien von Carrie Mae Weems, Yasumasa Morimura, John Coplans, Hayley Rheagan und Elliot Erwitt. Durch sie lernen die LeserInnen, dass man als FotografIn originelle Blickwinkel, auffällige Farbkombinationen, spannende Lichtverhältnisse,… suchen soll (ich möchte nicht zu viel verraten). Zudem vermittelt Carroll in einfacher, jargonfreier Sprache Basiswissen zu Bildaufbau, Licht und Kameras. Am Ende des kurzen und kurzweiligen Buches wartet ein geschichtlicher Überblick über die Geschichte der Fotografie. Carrolls Tipps sind knapp, hilfreich und unterhaltsam (übersetzt hat Bettina Eschenhagen). Ein grandioses Buch, das im Handumdrehen zu besseren Bildern führt!

Die Kreativen dahinter

Henry Carroll

studierte Fotografie am Royal College of Art. Seine Arbeiten wurden weltweit ausgestellt. Sein klarer, jargonfreier Unterrichts- und Schreibstil entwirrt die Kunstwelt und inspiriert zu eigenen Kunstwerken.

Matt Johnstone

hat sämtliche Illustrationen für dieses Buch gestaltet. Er wohnt in Brighton und illustriert u.a. die Sportseiten des Guardian.

Bettina Eschenhagen

ist Lektorin und Übersetzerin. Sie hat dieses Buch aus dem Englischen übersetzt.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Laurence King Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die Fakten zum Buch

Henry Carroll. So machst du richtig coole Fotos. Berlin: Laurence King Verlag, 2020. Illustrationen von Matt Johnstone. Aus dem Englischen von Bettina Eschenhagen.

Die ultimative Wissensenzyklopädie für Fridays-for-Future-AktivistInnen

Geniales Klima-Faktenbuch mit witzigen Zeichnungen

Das schlaue Buch in wenigen Worten

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 11 Jahren
144 Seiten, € 17,66

Themen: Klima, Umwelt, Fridays for Future, Tiere, Pflanzen, Welt, Klima, Umweltschutz, Erderwärmung, Klimawandel, Umweltverschmutzung, Ökosystem

123 superschlaue Dinge, die du über das Klima wissen musst!

Dieses unterhaltsame, fesselnde Klimasachbuch enthält 123 spannende, überraschende Fakten über unser Ökosystem, den Klimawandel, die Erderwärmung, die Umweltverschmutzung sowie Lösungen für unsere Umweltprobleme. Mathilda Masters Sachbuch hat seinen Titel wirklich verdient: Das darin enthaltene Wissen ist superschlau! Und man muss – besser gesagt möchte – das alles unbedingt wissen! Louize Perdieus hat die ungewöhnlichen Infos lässig und verständlich illustriert: große Klasse! Und wer hat dieses geniale Buch aus dem Niederländischen übersetzt? Natürlich Stefanie Ochel, die auch schon die Vorgängerbände 321 superschlaue Dinge, die du unbedingt wissen musst und 321 superschlaue Dinge, die du über Tiere wissen musst in jugendlicher, lockerer und witziger Weise übertragen hat. Chapeau!

In 123 superschlaue Dinge, die du über das Klima wissen musst erfährt man überraschende, wissenswerte Fakten über unseren Planeten und sein Klima – und wie wir unsere Umwelt schützen können. Das ideale Geschenk für Fridays-for-Future-Fans und alle, die in Klima-Debatten gerne mit abgefahrenen Infos punkten wollen. Wusstest du zum Beispiel, dass Haie das Überleben der Menschheit sichern und Wüsten Fischen ihre Nahrung liefern? Oder dass Tintenfische bei der Entwicklung von umweltfreundlichem Plastik helfen?

Die Kreativen dahinter

Mathilda Masters

geboren 1963, ist Tausendsassa, Journalistin und Weltreisende. Sie hat es sich zum Beruf gemacht, Kontinente und Länder zu erkunden und Wissenswertes über Tiere, Pflanzen und Menschen zusammenzutragen.

Louize Perdieus

geboren 1990, ist Grafikerin, Illustratorin und Naturfreundin. Sie zeichnet mit viel Sinn für Humor.

Stefanie Ochel

studierte in ihrer Heimatstadt Bonn und unterrichtete danach in Finnland und Großbritannien Deutsch. Heute lebt sie in Berlin und ist literarische Übersetzerin aus dem Niederländischen und Englischen.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Carl Hanser Verlag für das Rezensionsexemplar! Das wundervolle Buch wurde übrigens umweltfreundlich in Deutschland hergestellt.

Die Fakten zum Buch

Mathilda Masters. 123 superschlaue Dinge, die du über das Klima wissen musst. Mit Illustrationen von Louize Perdieus. Aus dem Niederländischen übersetzt von Stefanie Ochel. München: Carl Hanser Verlag, 2020. Originaltitel: 123 superslimme dingen die je moet weten over het klimaat.

Das beste Geschenk für Eisenbahnfans, egal welchen Alters

Die beeindruckende Geschichte der Zugfahrt in Wort und Bild

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 5 Jahren
12 Seiten, gebundenes Buch mit Pop-up- und Leporello-Effekt um € 24

Themen: Züge, Eisenbahn, Shinkansen, TGV, Flying Scotsman, Elevated Railway, Hochbahn von New York, Stephenson, Lokomotive, The Rocket, Pop-up-Vergnügen, Bahnhöfe, Zugfahrtgeschichte, Hochgeschwindigkeitszüge, Zugreise

Alles einsteigen bitte, Zug fährt ab!

Dieses sensationelle Pop-up-Buch von Gérard Lo Monaco ist eigentlich ein Sachbuch über die Eisenbahngeschichte, von Stephensons Dampflokomotive „The Rocket“ bis hin zum Hochgeschwindigkeitszug „TGV“. Die äußerst spannenden Informationen zu den 4 Entwicklungsstufen von den ersten bis hin zu den modernsten Zügen stehen auf den Rückseiten der faszinierenden Pop-up-Illustrationen. Die sind natürlich die wahren Stars des Buchs! Es versetzt einen in Staunen, wie es Gérard Lo Monaco in feinster Pop-up-Kunst gelungen ist, die vier Bahnhofsszenen mitsamt Zeitgeist und Eisenbahnfaszination einzufangen. Absolut großartig und empfehlenswert! Das beste Geschenk für Eisenbahnfans, egal welchen Alters!

Der faszinierende Text wurde übrigens von Christina Nömer feinstens übersetzt!

Gérard Lo Monaco

Der 1948 in Argentinien geborene Künstler Gérard Lo Monaco lebt seit 1967 in Paris. Er ist international vor allem für seine atemberaubenden Pop-up-Bücher bekannt, gestaltet aber auch Bühnenbilder fürs Theater und entwirft Buchcover.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Thienemann-Esslinger Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die Fakten zum Buch

Gérard Lo Monaco. Züge: Ein Pop-up-Buch. Stuttgart: Thienemann-Esslinger Verlag, 2020. Übersetzt von Christina Nömer.

Teens entdecken die Zukunft mit diesem spannenden Mitmach-Sachbuch

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 9 Jahren
200 Seiten, Spiralbindung um € 19,95

Themen: Mitmach-Buch, Zukunft, Interaktives Buch, Experimente, Versuche, digitale Entwicklung, Fake News, Umweltschutz, Fridays for Future, Gesellschaft, Politik, Prognosen, Wink-Roboter, Schnee, Eis, Permafrost, Meer, Wetter, Energie, Hologramm, Ökosystem, Ernährung

Wie sieht unsere Zukunft aus?

Dieses sensationelle Sachbuch lässt Kinder eigenständig unsere Zukunft erforschen. Wie wird sie wohl? Tausende WissenschaftlerInnen werten Fakten und Zahlen aus, um Prognosen darüber zu erstellen und Entwicklungen vorauszusagen. Die im Buch behandelten Themengebiete umfassen den Umweltschutz, die Energie, digitale Trends, Politik, Gleichberechtigung, das Klima und das Weltall. Anhand von knappen Sachtexten und coolen Experimenten (wie z.B. dem Herstellen von CO2, einem eigenen Kinderzimmer-Ökosystem und einem Windrad) erkunden die jungen LeserInnen selbst, wie es mit uns weiter geht. Ein wirklich tolles Sachbuch, sehr zu empfehlen!

VERLOSUNG

Das folgende Gewinnspiel war Türchen 16 des Kinderbuchbloggerinnen-Adventskalenders 2020, auf die Beine gestellt von Kinderbuchdetektive, mit wunderschönem Logo von Kai Pannen.

Kinderbuchblogger Advent 2020 Kai Pannen Anna Hermann Bettina Deutsch Dabernig Nikola Köhler Kroath schlau miteinander in die Zukunft DK Brigitte Wallingers Kinder- und Jugendbuchblog Buchtipps für Kinder und Jugendliche Kids und Teens Buchempfehlung musst du lesen Bettina Deutsch Dabernig Nikola Köhler Kroath
Illustration von Kai Pannen

Hinterlass hier bis zum Donnerstag, 17.12.2020, um 23:59 Uhr einen Kommentar und verrate mir, was du dir für die Zukunft wünschst. Auf meinen Facebook- und Instagram-Kanälen kannst du mit Kommentaren Extralose ziehen.

Ich werde dann am 18.12. ein Exemplar von Schlau miteinander in die Zukunft! unter allen Teilnehmenden verlosen. Das Exemplar wird vom Verlag verschickt. Nur zum Zweck des Versands werde ich daher Namen und Adresse der Gewinnerin oder des Gewinners an den DK Verlag weitergeben. Wer am Gewinnspiel teilnimmt erklärt sich damit einverstanden, dass ich dem DK Verlag Namen und Adresse übermittle.

Alle TeilnehmerInnen müssen über 18 Jahre alt sein und eine Postadresse in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Italien haben. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück und eine frohe Weihnachtszeit wünscht Euch Eure

Brigitte

PS: Gewonnen hat Carola mit ihrem Kommentar auf diesen Blogbeitrag.

Die Kreativen dahinter

Bettina Deutsch-Dabernig

ist Germanistin mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendbuch. Sie konzipiert seit 2003 Mitmachausstellungen für drei- bis zwölfjährige Kinder im Grazer Kindermuseum FRida&freD.


Nikola Köhler-Kroath

ist Museumspädagogin und kuratiert u.a. die Ausstellungen im Grazer CoSa – Center of Science Activities und im Kindermuseum FRida&freD.

Tina Defaux

zeichnet für die ansprechenden Illustrationen, den Satz und die Art Direktion verantwortlich.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim DK Verlag für das Rezensions- und Verlosungsexemplar! Das wundervolle Buch wurde von Dorling Kindersley klimaneutral in Deutschland hergestellt.

Die Fakten zum Buch

Bettina Deutsch-Dabernig und Nikola Köhler-Kroath. Schlau miteinander in die Zukunft! München: Dorling Kindersley Verlag, 2020. Herausgegeben von der Klaus Tschira Stiftung.

Erkunde die geheimnisvolle Zeit: Ein Mitmach-Sachbuch für schlaue Kids

Die Geheimnisse der Zeit enträtseln!

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: 8-10 Jahre
200 Seiten, Spiralbindung um € 19,95

Themen: Mitmach-Buch, Zeit, Interaktives Gestalten, Experimente, Versuche, von der Sonnenuhr bis zur Relativitätstheorie, zum philosophischen und naturwissenschaftlichen Nachdenken und Erarbeiten, Montessori, lernen ohne es zu merken

Komm der Zeit auf die Spur!

Das sensationelle Sachbuch Schlau Ticken nimmt die jungen LeserInnen mit auf eine geniale Zeit-Reise. Dabei erforschen sie eigenständig die interessantesten Aspekte von Zeit und können das Spiralbuch mit eigenen Zeichnungen und Notizen ergänzen. Zudem gibt es in jedem Kapitel etwas zu tun für die Kids: Sand- und Sonnenuhren basteln etwa, den eigenen Stammbaum erstellen, einen Schnürsenkelbinde-Rekord aufstellen, Naturversuche wie Urknallexperimente durchführen, den Kartoffelkreislauf beobachten und viele weitere Experimente.

Ich muss sagen, ich habe jetzt schon viele großartige Sachbücher vorgestellt, aber keinem ist es so gut gelungen wie diesem, die Kids aktiv zum Forschen und Verstehen zu bringen. Wirklich toll!

VERLOSUNG

Dieses bereits abgeschlossen Gewinnspiel war Türchen 5 des Vorleseadvents 2020, auf die Beine gestellt von „Kleiner Leser“ aka Steffie Stabno, mit wunderschönem Logo von Laura Bednarski. Ein herzliches Dankeschön an Euch zwei!

Illustration von Laura Bednarski

Ich habe dieses Buch am 7.12.2020 verlost. Meine kleine Losfee hat Tine.Vau (Instagram) aus dem Lostopf gezogen. Herzlichen Glückwunsch!

Das waren die Teilnahmebedingungen:

Schreibt mir hier bis zum Sonntag, 6.12.2020, um 23:59 Uhr in einem Kommentar, wem ihr gerne eure Zeit schenkt. Ich werde dann am 7.12. ein Exemplar von Schlau Ticken unter allen Teilnehmenden verlosen. Das Exemplar wird vom Verlag verschickt. Nur zum Zweck des Versands werde ich Namen und Adresse der Gewinnerin oder des Gewinners an den DK Verlag weitergeben. Wer am Gewinnspiel teilnimmt erklärt sich automatisch einverstanden, dass ich dem DK Verlag Namen und Adresse übermittle. Für Extralose könnt ihr auf meinen Facebook- und Instagram-Kanälen vorbeischauen!

Alle TeilnehmerInnen müssen über 18 Jahre alt sein und eine Postadresse in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Italien haben. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosung steht in keinem Zusammenhang mit Instagram oder Facebook.

Die Kreativen dahinter

Bettina Deutsch-Dabernig

ist Germanistin mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendbuch. Sie konzipiert seit 2003 Mitmachausstellungen für drei- bis zwölfjährige Kinder im Grazer Kindermuseum Frida&freD.


Nikola Köhler-Kroath

ist Museumspädagogin und kuratiert u.a. die Ausstellungen im Grazer CoSa – Center of Science Activities und im Kindermuseum Frida&freD.

Gaëlle Rosendahl

ist die Leiterin der Forschungsstelle Steinzeit im Curt-Engelhorn-Zentrum für Kunst- und Kulturgeschichte der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim. Sie ist die Autorin von Eiszeit Safari: Urzeitabenteuer für Kids.

Tina Defaux

zeichnet für die ansprechenden Illustrationen, den Satz und die Art Direktion verantwortlich.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim DK Verlag und Henrike Blum für das Rezensions- und Verlosungsexemplar! Das wundervolle Buch wurde von Dorling Kindersley klimaneutral in Deutschland hergestellt!

Die Fakten zum Buch

Bettina Deutsch-Dabernig, Nikola Köhler-Kroath und Gaëlle Rosendahl. Schlau Ticken. München: Dorling Kindersley Verlag, 2020. Herausgegeben von der Klaus Tschira Stiftung.

Ein cooles Aufklärungsbuch vom „Big Bang Theory“-Star

Mayim Bialik erzählt Spannendes rund ums Thema Pubertät

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦◊

Zielgruppe: ab 11 Jahren

256 Seiten, gebundene Ausgabe um € 12,95

Themen: Aufklärung, Sex, Drogen, Ernährung, Wachstum, Hormone, Verhalten, Familie, Freunde, Verhütung, Menstruation, Erektion, Rasieren, Gefühlschaos, Stimmbruch, Behaarung, gesunder Lebensstil, positive Lebensausrichtung

Endlich blicken, wie wir ticken

Erwachsenwerden ist kompliziert. Haare sprießen an den seltsamsten Stellen, Brüste wachsen (oder nicht), Stimmen brechen, Herzen auch. Während Eltern immer nerviger und FreundInnen immer wichtiger werden, steigt der Druck, fit, schlau und gutaussehend zu sein. Hormone und Gefühlschaos beuteln die Teenager ordentlich durch. Mayim Bialik bringt Licht in die Pubertätsfinsternis und erklärt als Neurowissenschaftlerin, Fernsehstar, zweifache Mutter und Ex-Teenager, wie sich der weibliche und männliche Körper in der Pubertät verändern, was in der Schule, im Freundeskreis und in der Familie nun so abgeht, wie das mit der Liebe funktioniert und wie man mit Stress umgeht. Dabei werden Themen wie Sex und Drogen genauso angesprochen wie ein gesunder Lebensstil und ein sinnvolle Lebensausrichtung. Ein wirklich genialer Ratgeber für Teenager!

Autorin und Übersetzerin

Mayim Bialik

ist vielen bekannt als Star der amerikanischen Comedyserie The Big Bang Theory. Was viele nicht wissen: Sie ist auch Doktorin der Neurowissenschaft – und zweifache Mutter! All das befähigt sie, höchst unterhaltsam Interessantes über die Pubertät zu erzählen.

Janika Krichtel

arbeitet seit 2018 als Übersetzerin. Zuvor war die studierte Germanistin und Romanistin als Buchhändlerin und Verlagslektorin mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur tätig.

Merci!

Ich danke dem dtv Verlag für das Rezensionsexemplar.

Die Fakten zur Buchreihe

Mayim Bialik. Endlich blicken, wie wir ticken! Spannendes Wissen rund um die Pubertät. München: dtv, 2020. Übersetzt von Janika Krichtel. Überarbeiteter Sammelband der amerikanischen Ausgaben Girling up und Boying up.