Empfohlen

Auf der Suche nach richtig tollen Buchgeschenken und feinem Lesestoff für Kids und Teens?

Super Kinderbücher, mega Jugendbücher, tolle Sachbücher, geniale Kinderbücher, Empfehlung, Tipp, Ratschlag, Rat, Begeisterung, junge Literatur, Bibliophil, Literaturwissenschaft, Leidenschaft, Bücherliebe, Übersetzerin

Als literarische Übersetzerin, promovierte Literaturwissenschaftlerin und Mama zweier Kinder liegen mir erstklassige Kinder- und Jugendbücher sehr am Herzen.

Dieser Kinder- und Jugendbuchblog ist gänzlich unabhängig und stellt nur die Besten der Besten aus den Bereichen Bilderbuch, Kinderbuch, Comic, Jugendbuch und Sachbuch vor. Klickt euch gerne durch die Kategorien und findet spannende Bücherschätze, die Euch und Eure Kinder begeistern!

Wir füttern die Seelen unserer Kinder mit Lesestoff. Und egal, ob wir ihnen vorlesen oder ob sie sich selbst gemütlich zusammengerollt einem Buch widmen, wir wollen, dass dieser Stoff etwas Besonderes ist. Etwas, das sie in ihrer Eigenart bekräftigt, in ihren Träumen bestärkt und in ihrer Offenheit fördert. Nach solchen Büchern suche ich mit meinem geschulten Auge, und wenn sie noch eine große Portion Humor mitbringen und auch Erwachsene beim Vorlesen in Begeisterung versetzen, dann umso besser!

Zwei von jedem

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Comics, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Hier ist eins davon!

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦◊
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 9 Jahren

120 Seiten mit sehr großer Schrift, ideal für Leseanfänger, hochwertige gebundene Ausgabe um € 14

Themen: Freundschaft, Familie, Judentum, Stoffgeschäft, Armut, Auswanderung nach Amerika, Liebe, Backen, Konzentrationslager, Holocaust, 20. Jahrhundert, Träume, Hoffnung

Auf dem Bild seht ihr nicht zufällig das Kinderbuch „Zwei von jedem“ von Rose und Rebecka Lagercrantz neben Stefans Zweigs Lebenserinnerungen „Die Welt von Gestern: Erinnerungen eines Europäers“. Anlässlich des 140. Geburtstags von Stefan Zweig am 28.11. habe ich beide Bücher auf Instagram als Buchtandem empfohlen. Den Begriff „Buchtandem“ habe ich mir für Leseempfehlungen für Kinder und Erwachsene zu einem gewissen Thema ausgedacht. So können Mama bzw. Papa und Kind je ein großartiges Buch lesen und sich danach über ein Thema unterhalten und austauschen.

„Zwei von jedem“ und „Die Welt von Gestern“ haben viel gemeinsam. Die autobiographischen Geschichten spielen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und schildern u.a. Ereignisse des 2. Weltkriegs. Beide sind ausgesprochen eindrückliche, spannende Bücher, die gegen Antisemitismus und für ein offenes Weltbild eintreten.

In „Zwei von jedem“ erzählen Rose und Rebecka Lagercrantz (Übersetzung aus dem Schwedischen von Angelika Kutsch) von dieser schwierigen Zeit. Das Buch ist in sehr großer Schrift und kurzen Sätzen verfasst und ist für Kinder ab 9 Jahren gut zu lesen. Rose Lagercrantz sagt von ihrem Buch, es sei ein Märchen. Und märchenhaft schön ist diese Freundschaftsgeschichte der Kinder Eli (Elias) und Luli auch wirklich. Ihre Zuneigung kann nichts aufhalten, nicht einmal das Auswandern oder der Holocaust. Und so ist diese Geschichte vom 2. Weltkrieg auch tatsächlich kleinen Kindern zumutbar, denn es geht vordergründig um die Liebe. „Dieses Buch ist ein Rezept gegen den Antisemitismus – nicht nur für Kinder“, hat Paul Maar über „Zwei von jedem“ gesagt. Und dieses Rezept kommt zur rechten Zeit, denn Kranke gibt es nun ja genug!

Rose Lagercrantz

Rose Lagercrantz, geboren 1947 in Stockholm, leitete ein Kindertheater und arbeitete für Rundfunk und Fernsehen, bevor sie begann, Kinderbücher zu schreiben. Ihre Eltern hatten den Holocaust überlebt, aber darüber wurde in der Familie nicht gesprochen. Für ihr Gesamtwerk wurde Lagercrantz 1979 mit dem Astrid-Lindgren-Preis ausgezeichnet. Hier habe ich eines ihrer vielen wundervollen Kinderbücher vorgestellt: So glücklich wie noch nie?

Rebecka Lagercrantz

hat das Kinderbuch ihrer Mutter Rose bebildert. Ihre reduzierten, feinen Illustrationen sind bezaubernd und machen das Buch zu einem großartigen Familienprojekt, denn der Kinderroman von Luli und Eli ist von der Geschichte der Familie Lagercrantz inspiriert.

 

Merci

Ich danke dem Moritz Verlag für das Rezensionsexemplar.

Die Details zum Buch

Rose und Rebecka Lagercrantz. Zwei von jedem. Frankfurt: Moritz Verlag, 2021. Übersetzt von Angelika Kutsch. Schwedischer Originaltitel: Två av allt.

Vorlesevergnügen

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Comics, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Hier sind drei davon!

 

In Susanne Straßers „Kann ich bitte in die Mitte“ gibt’s ein kunterbuntes Hin und Her, bis das Vorlesen endlich beginnen kann. Das Bilderbuch punktet mit lustigem Text, fröhlichen Illustrationen und robuster Pappe. Thomas Müller lädt in „Robin kommt“ zu einer quietschvergnügten Geburtstagsparty mit Pferd ein. Ein Bilderbuch, das die Kids begeistern wird! Von echter Freundschaft erzählt Ed Franck in „Den Mond vom Himmel pflücken“. Ein besonders großartiges Vorlesevergnügen, das Thé Tjong-Khing wunderschön bebildert hat.

 

Susanne Straßer: Kann ich bitte in die Mitte?

Leselevel: ♦♦◊◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦◊◊◊
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 2 Jahren

24 Seiten, Pappbuch um € 14,90

Themen: Lesen, Vorlesen, Gemeinschaft, Freundschaft, Tohuwabohu, Tiere, Popcorn, Patschen

Eine lustig-turbulente Geschichte rund ums Vorlesen

Dieses lustige Pappbilderbuch von Susanne Straßer für Kinder ab 2 Jahren ist ein Vorlesevergnügen vom Feinsten. Es geht sogar ums Vorlesen: Das Kind will seinen tierischen Kumpels ein Buch vorlesen. Da holt der Hamster schnell Katze, Zebra und Löwe, dann braucht Katze ein Kissen, Storch stakst in letzter Minute noch rein, Fisch wird geholt und will in die Mitte und zu guter Letzt such das Nashorn noch seine Puschen. Die sind unter dem Sofa, ups…

Es geht herrlich drunter und drüber und die Kleinen können sich nicht daran sattsehen, wer wann wo sitzt, womit spielt und kuschelt. 1000 Dinge gibt‘s zu entdecken, und dabei ist die Story so einfach: Lasst uns lesen!!!

Susanne Straßer

Die 1976 geborene deutsche Kinderbuchautorin und -illustratorin studierte Kommunikationsdesign in München und London. Ihre Bücher wurden international ausgezeichnet, u. a. „Der Wal nimmt ein Bad“ mit dem Troisdorfer Bilderbuchpreis 2019. Hier habe ich ihr lustiges Pappbilderbuch „Fuchs fährt Auto“ vorgestellt. Susanne Straßer lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in München.

 

Thomas Müller: Robin kommt!

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦◊◊◊
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 4 Jahren

40 Seiten, gebundene Ausgabe um € 12,95

Themen: Geburtstag, Freunde, Familie, Pferd, Fantasie, Haus, Party

Wer hat Lust auf eine quietschvergnügte Geburtstagsparty mit Pferd? Alle!

Wer möchte nicht Geburtstag feiern wie die wunderbare Ich-Erzählerin in Thomas Müllers neuem Bilderbuch „Robin kommt“? Sie feiert nämlich nicht nur eine Party mit ihren besten zweibeinigen Freund:innen, sondern auch mit ihrem Pferdefreund Robin!

Die Rasselbande wirbelt dann durchs Haus, reitet durch die Prärie (Kinderzimmer), durchquert ein fruchtbares Tal (Küche), gelangt zu einem Bergsee (Badezimmer),… Ein Abenteuer jagt das nächste, bis die Ureinwohner (Eltern) Saft und Kuchen auftischen. Eine herrlich verrückte Geburtstagsparty, die man – mit und ohne Pferd – zuhause nacherleben kann. Viel Vergnügen dabei!

Thomas Müller

Der 1966 geborene deutsche Kinderbuchautor und -illustrator studierte an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig, an der er heute selbst unterrichtet.

 

Ed Franck, Thé Tjong-Khing und Andrea Kluitmann: Den Mond vom Himmel pflücken

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 5 Jahren

56 Seiten, gebundene Ausgabe um € 14

Themen: Freundschaft, Tiere, Wortmagie

Was eingeschweißte Freund:innen wie Panda und Eichhörnchen so alles erleben 😍! Ed Francks sechs kurze, in ihrer Aussagekraft und Herzlichkeit einzigartigen Geschichten lassen die Freundschaft

hochleben. Andrea Kluitmann ist es gelungen, diesen punktgenauen Text gekonnt aus dem Niederländischen ins Deutsche zu übertragen. Thé Tjong-Khing hat die beglückenden Szenen eindrücklich in Bilder gegossen. Ein richtig tolles Bilderbuch voller Herz für alle ab 5!

 

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Moritz und Peter Hammer Verlag für die Rezensionsexemplare!

 

Die Fakten zu den Büchern

Ed Franck. Den Mond vom Himmel pflücken. Frankfurt: Moritz Verlag, 2021. Illustriert von Thé Tjong-Khing. Übersetzt von Andrea Kluitmann. Niederländischer Originaltitel: Panda & Eekhoorn.

Thomas Müller. Robin kommt! Frankfurt: Moritz Verlag, 2021.

Susanne Straßer. Kann ich bitte in die Mitte? Wuppertal: Peter Hammer Verlag, 2021.

Michael-Ende-Bilderbuch zu gewinnen

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Comics, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Hier ist eins davon – und du kannst es sogar gewinnen!

 

Die Schildkröte „Tranquilla Trampeltreu“ möchte an der Hochzeit des Sultans teilnehmen. Doch der Weg ist lang und Tranquilla naturgemäß langsam. Wie sie es trotzdem schafft, rechtzeitig zum großen Fest zu kommen, kann man in dieser wunderschön illustrierten Geschichte über Beharrlichkeit und Vertrauen nachlesen.

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦◊
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 4 Jahren

32 Seiten, gebundenes Buch um € 15

Themen: Schildkröte, Beharrlichkeit, Vertrauen, Zutrauen, Entschleunigung, Ziele, sich vergleichen, positives Denken, Hochzeit, Fabel, Tiergeschichte, Verlosung, Gewinnspiel

 

Gewinne Michael Endes bezaubernde Schildkröten-Fabel

***ACHTUNG: GEWINNSPIEL SCHON ABGELAUFEN***

Hinterlasse mir hier, ganz unten nach dem Beitrag, einen Kommentar und verrate mir dein Lieblingstier. Wer einen Kommentar hinterlässt, kann das hochwertige Bilderbuch „Tranquilla Trampeltreu“ gewinnen. Die Namen aller TeilnehmerInnen kommen am 13.11.21 in den Lostopf und ich ziehe dann eine glückliche Gewinnerin bzw. einen glücklichen Gewinner. Der Versand erfolgt durch den Thienemann-Esslinger Verlag. Mit deiner Teilnahme erklärst du dich damit, dass ich deine Adresse im Falle deines Gewinns an den Thienemann-Esslinger Verlag für den Versand weitergebe, sowie mit den anderen Teilnahmebedingungen einverstanden. Diese sind:

Alle TeilnehmerInnen müssen über 18 Jahre alt sein und in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Italien wohnen.

Die TeilnehmerInnen verpflichten sich, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht in bar ablösbar.

Das Gewinnspiel läuft von heute an bis zum 12.11.2021 um 23:59.

Der Gewinner oder die Gewinnerin wird durch eine persönliche Nachricht per E-Mail über den Gewinn informiert.

Viel Glück wünscht dir

Brigitte

 

Die Kreativen dahinter

Michael Ende

Michael Ende, am 12.11.1929 als Sohn des surrealistischen Malers Edgar Ende geboren und am 28.8.1995 gestorben, war einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller. Sein Kinderbuch Momo wurde in 40 Sprachen übersetzt. Neben Kinder- und Jugendbüchern wie Die unendliche Geschichte verfasste er auch poetische Bilderbuchtexte, Bücher für Erwachsene und Theaterstücke sowie Gedichte.

Michael Bayer

Der 1971 geborene deutsche Illustrator und Diplomdesigner studierte visuelle Kommunikation an der Fachhochschule in Münster.

 

Michael-Ende Woche

Dieser Beitrag ist Teil der Michael-Ende-Woche, die Janet von „Kinderbuchlesen.de“ und Henrike von „Frau Bücherfee“ organisiert haben. Im Rahmen dieser Woche kannst du auf vielen Buchblogs Michael-Ende-Bücher gewinnen.

Übersetzerin Literaturübersetzerin Brigitte Wallinger Tranquilla Trampeltreu Michael Ende

 

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Thienemann-Esslinger Verlag für das Rezensions- und Verlosungsexemplar!

 

Die Fakten zum Buch

Michael Ende. Tranquilla Trampeltreu, die beharrliche Schildkröte. Stuttgart: Thienemann-Esslinger Verlag, 2009.

Besondere Bücher für besondere Kinder

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Comics, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Hier sind drei davon!

Jordan Scott und Sydney Smiths berührendes Bilderbuch „Ich bin wie der Fluss“ thematisiert das Stottern. „Disco!“ von Frauke Angel und Julia Dürr knackt verkrustete Jungs-Mädchen-Vorstellungen auf. In Richard Scarrys „Das Allerbeste Buch von Egon Wurm“ zeigt uns das drollige Kerlchen, was man alles mit einem Bein und ohne Hände anstellen kann. Er lebt als Wurm bei Familie Katz und bringt alle zum Lachen! Drei absolut bezaubernde, großartig illustrierte Bücher für Kindergartenkinder und junge Grundschüler:innen, allesamt sehr zu empfehlen!

 

Wenn Wörter im Mund stecken bleiben: Stottern im Bilderbuch „Ich bin wie der Fluss“ von Jordan Scott und Syndney Smith

Leselevel: ♦♦◊◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦◊◊◊◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 5 Jahren

44 Seiten, gebundenes Buch um € 18

Themen: Stottern, Sprachschwierigkeiten, Ausspracheprobleme, „Sprachfehler“, logopädische Herausforderung, Kommunikationshürden, Stimme, Sprache, Lispeln, S-Fehle, Konfliktlösung, soziales Miteinander, Schulklasse, Mobbing, Hänseln, Familie, Körper und Bewegung, Selbstbestimmung, Entwicklung,

Nicht jede(r) spricht problemlos und locker. Manchmal bleiben Worte auch im Mund stecken, kommen fast nicht an Zunge und Zähnen vorbei, platzen schließlich abgehackt heraus. Wie sich das wohl anfühlt? Jordan Scott und Sydney Smith zeigen es uns in ihrem wunderschönen, berührenden Bilderbuch „Ich bin wie der Fluss“, übersetzt von Bernadette Ott. Wie im Leben, so liegt auch in diesem starken Buch der Schlüssel zum Glück darin, sich so zu akzeptieren, wie man ist. Am Fluss erkennt der Icherzähler, dass er wie der Fluss spricht: mal sprudelt das Wasser, mal gischtet es, mal fließt es sanft und weich. „So spreche ich. Auch der Fluss stottert“ (36).

Dieses atemberaubend schön illustrierte, Zuversicht spendende Bilderbuch ist nicht nur ein wundervoller Begleiter für Kinder mit Sprachschwierigkeiten, sondern ermutigt alle Leser:innen ab 5 Jahren, sich so zu mögen, wie sie sind.

Mein Redefluss mündet oft in Pausen und Versprechern und ich bewundere Menschen, deren Wörter mit Leichtigkeit strömen, die reden, ohne sich auf das Sprechen zu konzentrieren. Obwohl ich Sprache liebe, bin ich ein großer Fan des Schriftlichen und nicht umsonst Übersetzerin, keine Dolmetscherin.

Jordan Scott

ist ein mehrfach ausgezeichneter kanadischer Dichter, Arzt, Journalist und Bestseller-Autor.

Sydney Smith

ist ein vielfach preisgekrönter kanadischer Illustrator und hat am Stockport College in Design & Visual Arts studiert.

Bernadette Ott

ist Übersetzerin aus dem Englischen.

 

Anstatt Jungs- und Mädchenfarben gibt’s hier Lieblingsfarben: Frauke Angel und Julia Dürrs „Disco!“ feiert die Offenheit und bricht dabei alte Gedankenmuster auf

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 4 Jahren
32 Seiten, gebundenes Buch um € 15

Themen: Geschlechterrollen, Vorurteile, Individualität, kindlicher Blick, Homosexualität, Heterosexualität, Gender, Akzeptanz, Offenheit, Toleranz, Vielfalt, Diversität, das KIMI Siegel, Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis

Der Ich-Erzähler in „Disco!“ ist ganz vernarrt in seine Kindergartenfreundin Pina. Für die Tochter von Künstlern gibt es keine Jungs- oder Mädchenfarben, sondern nur Lieblingsfarben. Auch sonst ist sie sehr unkonventionell, bringt dem Jungen ein rosarotes Nachthemd zum Discomachen mit und will mit zum Fußballspielen kommen. Ein Junge im Kindergarten und dessen Vater finden das blöd, doch zum Schluss wird zusammen Disco gemacht und schwups ist die Welt ein bisschen bunter!

Frauke Angel und Julia Dürrs preisgekröntes Bilderbuch für alle ab 4 pfeift auf Konventionen und lernt Kleinen wie Großen, mal 5 gerade sein zu lassen. Jungs- oder Mädchenfarbe? So ein Quatsch! Verrückte Künstler oder graue Büroroboter? Wen juckt‘s? Lasst locker und feiert die Vielfalt! Ein farbenfroh illustriertes, hinreißendes Kinderbuch für mehr Weltoffenheit und Lockerheit: Unbedingt (vor-)lesen!

Frauke Angel

Die in Dresden lebende, vielfach preisgekrönte Schriftstellerin Frauke Angel (*1974) ist ausgebildete Schauspielerin und seit 2012 erfolgreiche freie Autorin von Büchern und Hörspielen. Hier meine Empfehlungen ihrer ebenfalls großartigen Bücher Ein eiskalter Fisch, Oma Kuckuck und Das tut weh und ist schön.

Julia Dürr

Die mehrfach ausgezeichnete deutsche Illustratorin studierte an der FH Münster und der Brüsseler Académie des Beaux Arts Bruxelles. Seirt 2013 arbeitet sie als freie Illustratorin in Berlin.

 

Egon Wurm lebt bei Familie Katz und hat viel Spaß

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 3 Jahren
32 Seiten, gebundenes Buch um € 16

Themen: Wurm, Pachwork-Familie, Adoption, Freundschaft, Alphabet, Zuhause, Schule, Körper, Benehmen, Zahlen, Bauernhof, Fahrzeuge, Arbeitswelt, was man alles kann, verstecken spielen, gute Nacht, zu Bett gehen, schlafen, Kinder mit Beeinträchtigung, körperliche „Behinderung“, Mobilitätsbeinträchtigung

Ein Bein, keine Hände, ein großes Herz und ein schlauer Kopf: Das ist Egon Wurm, Held von zahlreichen heiß geliebten Bestsellern des amerikanischen Kinderbuchautors und Illustrators Richard Scarry (1919-1994). „Das allerbeste Buch von Egon Wurm“, Originaltitel „Best Lowly Worm Book Ever“, ist gerade bei Diogenes erschienen und wurde von Kati Hertzsch übersetzt.

Der sympathische Wurm mit dem witzigen Tirolerhut lebt bei Familie Katz und nimmt Kindergartenkinder mit auf seine zahl- und lehrreichen Abenteuer zuhause, in der Schule und in der großen weiten Welt. Ein Wurm der Dreirad fährt, sich beim Versteckspielen als Gartenschlauch getarnt an die Wand hängt und auch beim Fußball eine Granate ist: Wer könnte ihn nicht lieben?

Richard Scarry

Der 1919 in Boston geborene Kinderbuchautor und Illustrator schrieb über 300 Bücher, viele davon internationale Bestseller. Er war mit der Kinderbuchautorin Patricia Scarry, geborene Murphy, verheiratet. Ihr gemeinsamer Sohn Huck, wie sein Vater Illustrator, lebt in Wien. Richard Scarry starb 1994 in Gstaad. Mit Wurm Egon und seinem Tirolerhut verbinde ich viele wunderschöne Kindheitserinnerungen. Egon Wurm, der auf Deutsch in „Schaffenhausen“ lebt, lebt im englischen Sprachraum übrigens in „Busy Town“. Die handelnden Tiere haben genauso wie in Fabeln menschliche Züge und erlauben es Kindern aller Herkunftsländer, Ethnien, … und Religionen, sich mit ihnen zu identifizieren.

 

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Aladin Verlag in der Thienemann Esslinger Verlag GmbH, beim Diogenes Verlag sowie dem Verlag Jungbrunnen für die Rezensionsexemplare!

 

Die Fakten zu den Büchern

Frauke Angel und Julia Dürr. Disco! Wien: Verlag Jungbrunnen, 2019. In Österreich gedruckt.

Richard Scarry. Das allerbeste Buch von Egon Wurm. Zürich: Diogenes. 2021. Übersetzt von Kati Hertzsch. Originaltitel: Best Lowly Worm Book Ever.

Jordan Scott und Sydney Smith. Ich bin wie der Fluss. Stuttgart: Aladin Verlag in der Thienemann Esslinger Verlag GmbH, 2021. Übersetzt von Bernadette Ott. Originaltitel: I talk like a river.

Herbstferien 2021: BUCHVERLOSUNG

Gewinne dieses schöne Bilderbuch

Endlich sind wieder Ferien in Österreich! Zur Feier der Herbstferien verlose ich Leonora Leitls großartiges Bilderbuch „Krissi Krampus“ an eine(n) Gewinner(in) mit österreichischer Postadresse!

 

Gewinnspiel * Verlosung

Verrate mir hier, auf Instagram und/oder Facebook in einem Kommentar, ob du Krampusse magst, und nimm so an der Verlosung von Leonora Leitls Bilderbuch „Krissi Krampus“ teil. Alle Teilnehmer:innen müssen über 18 Jahre alt sein und in Österreich wohnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht in bar ablösbar. Das Gewinnspiel läuft von 25.10.21 bis 1.11.21. Viel Glück!

 

Über das Bilderbuch «Krissi Krampus»

Leselevel: ♦♦◊◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 4 Jahren
40 Seiten, gebundenes Buch mit partiellem Glitzerlack um € 22

Themen: Krampus, malen, kreative Kinder, Winterschrecks, Veränderung

Habt ihr euch eigentlich schon mal gefragt, wo Familie Krampus, die Wilden Frauen, der Strohmann Mizukaburi, das Flinserl, die Kurenti, die Hexe Befana und die anderen Winterschrecks wohnen? Wenn nicht gerade Winter ist und sie im Tal die schlimmen Leute erschrecken, leben sie in den Alpen auf dem Krampusberg, faulenzen in ihren originellen Häusern und verputzen übriggebliebene Schokonikoläuse. Krissi Krampus malt für ihr Leben gerne, so wie ihre teuflische Freundin Trixi. Doch was machen die Winterschrecks, als die beiden einen Menschen-Malwettbewerb gewinnen?

 

Leonora Leitl

Leonora Leitl, Jahrgang 1974, ist selbständige Illustratorin und Autorin. Nach der Meisterklasse für Grafik- und Kommunikationsdesign in Linz wandte sie sich dem Illustrieren und Schreiben von Kinderbüchern zu. Sie wurde u.a. mit einem Mira-Lobe-Stipendium, dem Österreichischen Kinder-und Jugendbuchpreis und dem Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien ausgezeichnet. Hier habe ich ihre extrem tollen Bücher „Königin für eine Nacht“, „Einmal wirst du…“ und „Willi Virus“ empfohlen.

 

Merci

Ich danke dem KUNSTANST!FTER Verlag für das Rezensions- und Verlosungsexemplar!

 

Die Details zum Buch

Leonora Leitl. Krissi Krampus. Mannheim: kunstanstifter, 2021. Hergestellt in Deutschland.

Tolle Körpersachbücher für schlaue Kids!

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Comics, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Hier sind zwei davon!

 

Der menschliche Körper ist wirklich ein Wunderwerk! Diese zwei Kindersachbücher erforschen ihn und begeistern dabei die jungen Leser:innen. Max Pemberton und Chris Madden erklären das Wunder Mensch in Wort und Bild : ein absolut gelungenes Buch! Julia Nagy und Bine Penz erforschen unseren Bauch und zeigen Faszinierendes, von der Blinddarm-OP und Magen-Darm-Grippe über das zweite Gehirn bis hin zu gesunder Ernährung und Nahrungsmittel-Intoleranzen. Auch hier entdecken die Kids die großartigen Mechanismen unseres Körpers.

 

Max Pemberton und Chris Madden nehmen die jungen Leser:innen mit auf eine spannende Reise durch den menschlichen Körper

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 8 Jahren (offiziell, also von Verlagsseite, wird es ab 10 Jahren empfohlen, aber ich würde sagen, das Buch ist ideal für Grundschüler:innen und die Sekundarstufe)
64 Seiten, gebundenes Buch um € 18

Themen: Körper, Medizin, Biologie, Muskeln, Organe, Muskeln, Nerven, Blutbahn, Gebiss, Gehör, Augen, Knochen, Gehirn, Haare, Geschlecht, Schwangerschaft

Ich finde dieses Körpersachbuch großartig:

  1. „Das wunderbare Abenteuer des Menschseins“ wurde extrem ansprechend illustriert von Chris Madden.
  2. Es enthält nur wichtige Info, die einfach und witzig formuliert wurde (Autor: Dr. Max Pemberton).
  3. Frederik Kugler hat das Kindersachbuch optimal übersetzt. (Leider hat der Laurence King Verlag seinen Namen weder auf den Buchdeckel noch aufs Titelblatt geschrieben, obwohl er so fein übersetzt hat.)

Jede Doppelseite erklärt kurz und locker flockig das jeweilige Themengebiet (die Zelle, DNS, Muskeln, Knochen, Gehirn, Nerven, Wirbelsäule, Auge, Ohr, Nase, Zähne, Darm, Herz, Leber, Lunge, Blut, Haare, Immunsystem und die Geschlechtsorgange). Zudem gibt’s immer einen Expertentipp dazu, der das neue Wissen mit dem eigenen Leben verbindet. Im Zellkapitel wird etwa geraten, gesund zu essen, weil Proteine für den Zellwachstum wichtig sind. Am Ende des Buches finden sich ein Glossar, das schwierigere Begriffe erklärt, und ein Register, mit dem man nach bestimmten Themen suchen kann (z.B. für ein Referat). Meines Erachtens ein absolut gelungenes, superspannendes Kindersachbuch!

Max Pemberton

ist Arzt, Journalist und Bestseller-Autor.

Chris Madden

ist Illustrator und hat am Stockport College in Design & Visual Arts studiert.

Frederik Kugler

ist Übersetzer aus dem Englischen und Französischen und arbeitet auch als Lektor.

 

Der Bauch im Buch von Julia M. Nagy und Bine Penz

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: Der Verlag sagt ab 5 Jahren, aber es ist relativ viel Text für Fünfjährige. Ich würde eher sagen, das Buch ist für Grundschüler:innen geeignet.)
26 Seiten, gebundenes Buch um € 16,95

Themen: Bauch, Verdauung, Kot, gesundes Essen, zweites Gehirn, Intoleranz und Allergie, Magen-Darm-Grippe, Blinddarmentzündung, Bauchorgane

Dieses großartige Körpersachbuch über den Bauch nimmt junge Leser:innen mit zu Toni und seiner Familie. Toni hat allerhand Probleme mit Bauch-Bezug (Gummibärli zu schnell gegessen und schlecht gekaut, Blinddarmentzündung, Freundin mit Magen-Darm-Grippe, Schwester mit Verstopfung, Kindergartenfreund:innen mit Nahrungsmittelintoleranzen, Kindergartenpädagoge serviert gesundes Essen,…). Auf jeder Doppelseite wird Tonis Geschichte interessant weitergesponnen und ein neues Bauchwissen-Kapitel aufgeschlagen. Die letzte Doppelseite ist den Körperteilen und Bauchorganen gewidmet.

Die Illustrationen von Bine Penz sind wirklich hinreißend und die optimale Ergänzung zu Julia M. Nagys einfühlsamem, spannendem Text. Ein äußerst gelungenes Kindersachbuch!

Julia M. Nagy

Die 1989 in Tirol geborene Naturwissenschaftlerin und Autorin hat Biologie, Germanistik sowie Verhaltens-, Neuro- und Kognitionsbiologie studiert.

Bine Penz

wurde 1982 in Tirol geboren und arbeitet seit 2010 als freie Illustratorin. Sie hat Grafik, Kommunikationsdesign und Malerei studiert.

 

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich bei der Verlagsanstalt Tyrolia und dem Laurence King Verlag für die Rezensionsexemplare!

 

Die Fakten zu den Büchern

Max Pemberton. Das wunderbare Abenteuer des Menschseins. Dein genialer Körper und wie du in ihm lebst. In China hergestellt von Laurence King Verlag, Berlin, 2021. Illustriert von Chris Madden. Übersetzt von Frederik Kugler.

Julia M. Nagy und Bine Penz. Was mir mein Bauch erzählt: Über Bauchschmerzen und Co. Innsbruck: Verlagsanstalt Tyrolia, 2021.

Dicke Bücher, große Freude!

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Comics, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Hier sind drei davon!

 

Heute stelle ich euch drei – relativ – dicke Bücher vor, die seitenweise große Freude bereiten. Kvéta Pacovskás Mondgespräche nimmt Kinder ab 4 Jahren mit auf eine märchenhafte Reise zum Mond. Simon van der Geest entführt in Der Urwald hat meinen Vater verschluckt Leser:innen ab 10 Jahren in den Dschungel. Patrick Hertwecks Der letzte Rabe des Empire ist sehr abenteuerlich, optimal für nervenstarke Menschen ab 12. So unterschiedlich die einzelnen Bücher auch scheinen mögen, die Qualität der Geschichten und die Originalität ihrer Autor:innen eint sie!

 

Kvéta Pacovskás Mondgespräche: Eine fantastische (Lese-)Reise

Leselevel: ♦♦◊◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 4 Jahren
68 Seiten, gebundenes Buch durchgehend farbig illustriert, robuster cellophanierter Pappband mit Klappen und Silberfolie um € 45 (äußerst hochwertige limitierte Auflage), mit englischem Text im Umschlag

Themen: Mond, Fantasie, Märchen, Farben, Formen, Mythen, Tiere, Träume, Vorstellungskraft, moderne Kunst, die Sinne, Spielplatz für Kinderhände, interaktives Bilderbuch, Reisen; zweisprachig

 

Ein Bilderbuch aus 68 cellophantierten Pappseiten mit Klappen und Silberfolie, darin Illustrationen der Prager Ausnahmekünstlerin Kvéta Pacovská: Mondgespräche ist ein haptisches, visuelles und narratives Vergnügen der Extraklasse!

Pacovskás neues Buch erzählt, wem man so alles begegnen kann, wenn man die 365 Treppen hochsteigt, um sich mit dem Mond zu unterhalten. Die fantasievolle Reise verzaubert mit märchenhaften Ideen und atemberaubend schönen Illustrationen. Der robuste Pappband ist ein prächtiger Spielplatz für kleine Kinderhände (ab 4 Jahren).

Kveta Pacovskas Mondgespräche ist absolut hinreißend, aber leider sind nur 999 Stück im Handel erhältlich, also schnell zugreifen!

Ihr merkt schon, ich bin schwer von Mondgespräche begeistert. Die Bücher der Prager Künstlerin Kvéta Pacovskás begeistern aber auch viele andere Leute und wurde schon mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit der Hans-Christian-Andersen-Medaille, dem deutschen Kinderliteraturpreis, dem Graphic Prize Bologna und dem Sankei Children’s Book Culture Award Tokio. Beeindruckend!

 

Kvéta Pacovská

„Ein Bilderbuch ist die erste Galerie, die ein Kind besucht“: Dieses Pacovská-Zitat stammt aus ihrem ebenfalls grandiosen Buch Die Nimmtes-Nimmtes-Frau. Der Verlag Michael Neugebauer Edition hat es übrigens „als Ausdruck der hohen Wertschätzung für ihr künstlerisches Schaffen […] zu ihrem 90. Geburtstag“ herausgegeben (Zitat aus Werner Thuswaldners Klappentext). Hier habe ich es vorgestellt.

Die tschechische Künstlerin und Kinderbuchautorin Kvéta Pacovská wurde am 28. Juli 1928 in Prag geboren. Sie studierte an der Akademie für Angewandte Kunst in Prag bei Emil Filla. 1992 erhielt Pacovská die hochrenommierte Hans-Christian-Andersen-Medaille. Wie oben schon erwähnt, wurden ihr auch viele andere große Preise verliehen. Sie arbeitete auch als Gastprofessorin an der Hochschule der Künste in Berlin. Es freut mich ganz besonders, dass ich Kvéta Pacovská 2019 auf der Kinderbuchmesse in Bologna interviewen durfte. Hier findet ihr das Interview, in dem die großartige Künstlerin tief blicken lässt.

Ich danke dem Verlag Michael Neugebauer Edition für seine Gastfreundschaft auf der Messe, besonders Gudrun Albertsmeier, die mir dieses Interview ermöglicht hat.

 

Simon van der Geest Der Urwald hat meinen Vater verschluckt

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦◊
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 10 Jahren
432 Seiten, gebundenes Buch um € 17

Themen: biologischer Vater, Pubertät, erste Liebe, Freundschaft, Familie, kulturelle Hybridität, Colourism, Zugehörigkeit, Identität, Medien, Abenteuer, Reise

 

Das nächste dicke Buch (seitenweise Glück!!) führt uns nicht ins Weltall, sondern in den Dschungel. Alles beginnt in Holland, wo die elfjährige Ich-Erzählerin Eva sich für ein Schulreferat auf die Suche nach ihrem biologischen Vater macht. Dabei kämpft sie sich nicht nur durch den Dschungel von Suriname, sondern muss auch ihr eigenes Gefühlschaos und längst vergangene Vorfälle entwirren. Ein großartiges Lesevergnügen für Kids ab 10! Simon van der Geests Roman, der sich auch mit den Themen kulturelle Hybridität, Colourism und Identität beschäftigt, breitet auf 429 Seiten eine spannende, hochemotionale Geschichte aus, die von Andrea Kluitmann übersetzt und von Karst Janneke Rogaar illustriert wurde. Sehr zu empfehlen!

Simon van der Geest

Der 1978 geborener niederländische Autor von Gedichten, Theaterstücken und Büchern ist ein Sprachvirtuose und zählt zu den bedeutendsten niederländischen Kinderbuchautor:innen. Hier habe ich sein famoses Buch Das Abrakadabra der Fische vorgestellt.

 

Patrick Hertwecks Der letzte Rabe des Empire bietet Spannung und beste Unterhaltung

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 12 Jahren
473 Seiten, gebundenes Buch um € 17

Themen: Mordserie, London, Mystery, Fantasy, Mumie, Werwolf, Vampir, Untote, Zombie, Geist, das viktorianische England, Queen Victoria, East End

 

Das nächste dicke Buch ist für Kinder ab 12 Jahren geeignet, und auch hier waren wir glücklich über jede einzelne Seite! Der spannende, 473 Seiten lange Fantasy-Roman des Geschichtengroßmeisters Patrick Hertweck erzählt vom zwölfjährigen Straßenjungen Melvin, der im viktorianischen London in eine mysteriöse Mordserie verwickelt ist. Unterstützt von vier neuen Freunden (einer Mumie, einem Vampir, einem Werwolf und einem Untoten) gelingt es ihm, die Morde aufzuklären und Schlimmes zu verhindern. Sogar die Queen und das Empire kann Melvin im Laufe der nervenaufreibenden, fesselnden Ereignisse retten. Spannung bis zur letzten Sekunde!

Es passt zur düsteren Atmosphäre des viktorianischen East Ends, dass sich die Morde im Prostituiertenmilieu abspielen. Wer damit ein Problem hat, wird seinem Kind das Buch vermutlich nicht kaufen. Das Kind kann es sich aber in der Bücherei seines Vertrauens ausleihen 😉 !

 

Patrick Hertweck

Der 1972 geborene deutsche Kinder- und Jugendbuchautor reiste nach dem Abitur mit dem Rad quer durch Europa, ehe er im Management eines Medienunternehmens arbeitete. Heute ist der Vater dreier Söhne freiberuflicher Schriftsteller beim renommierten Thienemann-Esslinger Verlag. Der letzte Rabe des Empire ist nach zwei Kinderbüchern das erste Jugendbuch des Autors. In diesem Roman gelingt es Hertweck, die Atmosphäre des viktorianischen Londoner East Ends heraufzubeschwören, obwohl er selbst noch nie in London war. (Das verriet der Autor im Interview mit dem Thienemann-Esslinger Verlag, online publiziert unter dem Titel „Patrick Hertweck über seinen Jugendroman ‚Der letzte Rabe des Empire‘“.) Große Klasse!

Ich möchte mich sehr herzlich bei Henrike Blum vom Literaturbüro bedanken, die mir diesen tollen Autor und seine spannenden Bücher empfohlen hat.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich bei den Verlagen Minedition und Thienemann-Esslinger für die Rezensionsexemplare!

 

Die Fakten zu den Büchern

Kvéta Pacovská. Mondgespräche. Zürich: Minedition Verlag, 2021.

Simon van der Geest. Der Urwald hat meinen Vater verschluckt. Stuttgart: Thienemann-Esslinger-Verlag, 2021. Übersetzt von Andrea Kluitmann. Illustrationen von Karst Janneke Rogaar.

Patrick Hertweck. Der letzte Rabe des Empire. Stuttgart: Thienemann-Esslinger-Verlag, 2021.

GEWINNSPIEL zum Weltkindertag 2021

Gewinne dieses schöne Puzzle am 20.09.2021 (Gewinnspiel schon beendet!)

Anlässlich des Weltkindertags verloste ich am 20.9.21 ein Exemplar von Hunde von A bis Z: Ein sehr laaaaanges Puzzle. Das originelle Puzzle wurde von Seungyoun Kim illustriert und besteht aus 58 großen, robusten Teilen. Richtig aneinander gereiht ergeben sie einen 1 Meter langen Dackel. Im „Dackelbauch“ zu sehen sind 26 Hundearten von A wie American Cocker Spaniel bis Z wie Zuchon. Ein Riesenspaß für Hundefans im Kindergarten- oder Grundschulalter!

 

Gewinnspiel * Verlosung

VERLOSUNG BEREITS ABGELAUFEN! ICH GRATULIERE CAROLINE E. ZUM GEWINN!

Ich darf heute, am 20.09.21, ein Exemplar von Hunde von A bis Z: Ein sehr laaaaanges Puzzle verlosen! Verratet mir einfach hier in einem Kommentar, welche Hunderasse ihr am liebsten mögt und schon seid ihr im Lostopf.

Der Gewinn ist nicht in bar ablösbar. Alle Teilnehmer:innen müssen über 18 Jahre alt sein und in Österreich, Deutschland, der Schweiz oder Italien wohnen. Der Versand erfolgt durch die Kirchner Kommunikation GmbH für den Laurence King Verlag. Nur zu diesem Zweck wird die Adresse der Gewinnerin oder des Gewinners an die Kirchner Kommunikation GmbH weitergegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Heute ein Buch Verlosung Gewinnpsiel Kinderbuchblog Weltkindertag Brigitte Wallinger Übersetzerin

Hier könnt ihr am 20.09.21 auch etwas gewinnen

https://www.kinderbuchlesen.de/

https://www.mintundmalve.ch/

https://juliliest.net/

https://kuestenkidsunterwegs.blogspot.com/

https://zickleinundboeckchen.de

https://mutterundsoehnchen.com/

https://geschichtenwolke.de/

https://www.heldenhaushalt.de

https://www.biber-butzemann.de/blog

https://familienbuecherei.blogspot.com/

https://momsfavoritesandmore.de/

https://www.grossekoepfe.de/

 

Merci!

Ich danke dem Laurence King Verlag für das Rezensions- und Verlosungsexemplar!

 

Die Details zum Spiel

Seungyoun Kim. Hunde von A bis Z: Ein sehr laaaaanges Puzzle. Berlin: Laurence King Verlag, 2021. Übersetzt von Anne Vogel-Ropers.

Bücher für glückliche Kinder!

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Comics, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Hier sind drei davon, die Kinder froh machen und die Langeweile vertreiben!

 

Jörg Mühles „Hasenkind, flieg!“ holt die Kleinsten zum vergnüglichen Spielen ab. In Antje Damms „Teddy ist weg!“ gehen Papa und Flo im (magischen) Wald zelten. „Mir ist langweilig“ von Ryan Wyers und Rachel Victoria Hillis, übersetzt von Frederik Kugler, steckt voller Bastelideen für drinnen. Gute Unterhaltung und viel Vergnügen mit diesen tollen Büchern!

 

Jörg Mühles „Hasenkind flieg!“

Leselevel: ♦◊◊◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦◊◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦◊
Zielgruppe: für die Kleinsten
22 Seiten, robustes, in Deutschland gedrucktes Pappbilderbuch um € 8,95

Themen: Spiele, verstecken, Engelein flieg, schaukeln, plantschen, Zunge zeigen

Das Hasenkind lieben Kleinkinder heiß und innig. Mal hilft es beim Einschlafen („Nur noch kurz die Ohren kraulen?“), mal macht es Lust aufs Waschen („Badetag für Hasenkind“), mal tröstet es („Tupfst du noch die Tränen ab?“). Jörg Mühles neuster Geniestreich, „Hasenkind, flieg!“, steckt voller wunderbarer Spielideen: Sich hinter einem Tuch zu verstecken („Wo ist Hasenkind? Da!“), hin und her zu schaukeln, im Wasser zu plantschen, das Engelein (Verzeihung, natürlich Hasenkind!) fliegen zu lassen und die Zunge zu zeigen sind herrliche Spiele, die für beste Laune bei den Kleinsten und ihren Eltern sorgen! Ein Buch voller Liebe und Sonnenschein, ein Buch zum immer, immer wieder Lesen und Freudehaben!

Ich weiß, dass dem neuen Hasenkind-Band etwas Gegenwind entgegenweht, weil hier die Kleinen nicht wie in den anderen Hasenkind-Bänden aktiv zum Mitmachen aufgefordert werden, aber meiner Meinung nach werden die Kids automatisch Hasenkinds Vorbild folgen und, zum Beispiel auf der letzten Seite (hier macht das Hasenkind „Bäääh!), ihre Zunge so weit rausstrecken, dass sie vor Glück jauchzen. Vermutlich werden sogar die allermeisten Eltern ihre Zunge lüften und sich dabei scheckig lachen. Also unsere Familie liebt auch diesen Hasenkind-Band. Hasenkind for President!

Jörg Mühle

Der 1973 geborene, vielfach preisgekrönte Illustrator und Kinderbuchautor lebt in Frankfurt am Main.

 

Antje Damms „Teddy ist weg!“

Leselevel: ♦♦◊◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 3 Jahren, für Kindergartenkinder und Leseanfänger:innen
32 Seiten, robustes, in Deutschland gedrucktes Pappbilderbuch um € 12,95

Themen: Ausflug, Wandern, Zelten, Märchenwald, Drachen, Teddy-Bär, Stadt-Land, Natur, Abenteuer

Antje Damms neues Buch ist da: „Teddy ist weg!“

Wie schon ihre Erfolgsbücher „Der Besuch“ und „Füchslein in der Kiste“ so ist auch „Teddy ist weg!“ wunderschön in Dioramatechnik illustriert und zauberhaft erzählt – und noch dazu superlustig! Worum geht’s?

Flo und Papa gehen am Wochenende auf einen Berg und übernachten dann im Zelt. Was die zwei nicht wissen: Während sie schlafen, kommt ein Drache vorbei, nimmt sich Flos kleinen Teddy und hinterlässt dem Kind seinen eigenen, riesengroßen Teddy. Flo und Papa staunen nicht schlecht, als sie am nächsten Tag den „gewachsenen“ Teddy entdecken. Welchen genialen Plan Flo auf dem Nachhauseweg ausheckt? Das wird natürlich nicht verraten! Müsst ihr unbedingt selbst herausfinden!

Antje Damm

Die hochdekorierte deutsche Kinderbuchautorin und -illustratorin (*1965) studierte Architektur in Darmstadt und Florenz. Sie lebt mit ihrem Mann und vier Töchtern bei Gießen. Viele ihrer originellen, kunstvollen und weisen Kinderbücher wurden mit renommierten Preisen prämiert. Ich habe euch hier schon viele ihrer Bücher empfohlen, darunter  Was wird aus uns?, Der Wolf und die Fliege und  Frag mich!

 

„Mir ist langweilig! Kinderleichte Bastelideen für drinnen“

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦◊◊
Gefühl: ♦♦♦◊◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦◊
Zielgruppe: für Kindergarten- und Grundschulkinder, ab 5 Jahren
48 Seiten, robustes, in Deutschland gedrucktes Pappbilderbuch um € 14,90

Themen: Basteln, Kreativität, Alltagsgegenstände, Spiel, DIY, Spielzeug, Kostüme, verkleiden, Deko, Puzzle, Handwerk, Werken

Mir ist langweilig! Kinderleichte Bastelideen für drinnen von Ryan Eyers und Rachel Victoria Hillis in der Übersetzung von Frederik Kugler steckt voller toller Bastelprojekte für Kindergarten- und Grundschulkinder. Das benötigte Material hat im Prinzip jede Familie zuhause, die Ideen sind wirklich lustig und das Gebastelte eignet sich danach super zum Spielen. Einfach genial – und wunderschön illustriert!

 

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Moritz und Kleine Gestalten Verlag für die Rezensionsexemplare!

 

Die Fakten zum Buch

Jörg Mühle. Hasenkind, flieg! Frankfurt am Main: Moritz Verlag, 2021.

Ryan Eyers. Mir ist langweilig! Kinderleichte Bastelideen für drinnen. Berlin: Die Gestalten verlag GmbH, 2021. Illustriert von Rachel Victoria Hillis. Übersetzt von Frederik Kugler.

Antje Damm. Teddy ist weg! Frankfurt am Main: Moritz Verlag, 2021.

So geht’s! Demokratie für Kids

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Comics, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Hier ist eins davon, zum Themenkreis Demokratie und Wahlen!

 

Christine Paxmann erklärt Kindern, wie Demokratie funktioniert

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦◊◊◊
Spannung: ♦♦♦◊◊
Gefühl: ♦♦♦◊◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦◊
Zielgruppe: ab 8 Jahren
80 Seiten, gebundenes Buch um € 15,95

Themen: Demokratie, Wahl, wählen, Wahlen, Bürger*innen, Rechte, Wahlrecht, Parteien, Bewegungen, Machtmissbrauch, Zivilcourage, Solidarität, Deutschland, Europa

 

In der Bundesrepublik Deutschland wird bald gewählt. Deshalb haben zahlreiche deutsche Verlage Bücher zum Thema Politik herausgebracht. Das absolut empfehlenswerte Kindersachbuch „So geht’s: Demokratie für Kids“ von Christine Paxmann erzählt jungen Leser:innen ab 8 Jahren Wissenswertes zum Themenkreis Wahl, Parlament, Demokratie, Staat, Parteien, Bürger:innen-Initiativen, Gesetze, Presse, Steuern, Zivilcourage, Frieden, Europa, Rechte und Gesetze. Das 80 Seiten starke Buch erklärt selbst knifflige Begriffe wie „Exekutive“ und „Sozialismus“ einleuchtend, auch mithilfe von eindrücklichen Grafiken.

Die 2400 Jahre alte demokratische Tradition muss gepflegt und gehegt werden, ist sie doch eine zarte Pflanze. Schön, dass dieses Buch seinen Beitrag dazu leistet.

 

Christine Paxmann

Die 1961 geborene Autorin von Belletristik, Sachbüchern, Kinderbüchern und Jugendbüchern hat Kommunikationsdesign und Germanistik studiert und ist die Herausgeberin der bekannten Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien „Eselsohr“, die 2017 mit dem avj medienpreis ausgezeichnet wurde.

 

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim DK Verlag für das Rezensionsexemplar!

 

Die Fakten zum Buch

Christine Paxmann. So geht’s: Demokratie für Kids. München: Dorling Kindersley Verlag, 2021.