Bücher für glückliche Kinder!

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Comics, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Hier sind drei davon, die Kinder froh machen und die Langeweile vertreiben!

 

Jörg Mühles „Hasenkind, flieg!“ holt die Kleinsten zum vergnüglichen Spielen ab. In Antje Damms „Teddy ist weg!“ gehen Papa und Flo im (magischen) Wald zelten. „Mir ist langweilig“ von Ryan Wyers und Rachel Victoria Hillis, übersetzt von Frederik Kugler, steckt voller Bastelideen für drinnen. Gute Unterhaltung und viel Vergnügen mit diesen tollen Büchern!

 

Jörg Mühles „Hasenkind flieg!“

Leselevel: ♦◊◊◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦◊◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦◊
Zielgruppe: für die Kleinsten
22 Seiten, robustes, in Deutschland gedrucktes Pappbilderbuch um € 8,95

Themen: Spiele, verstecken, Engelein flieg, schaukeln, plantschen, Zunge zeigen

Das Hasenkind lieben Kleinkinder heiß und innig. Mal hilft es beim Einschlafen („Nur noch kurz die Ohren kraulen?“), mal macht es Lust aufs Waschen („Badetag für Hasenkind“), mal tröstet es („Tupfst du noch die Tränen ab?“). Jörg Mühles neuster Geniestreich, „Hasenkind, flieg!“, steckt voller wunderbarer Spielideen: Sich hinter einem Tuch zu verstecken („Wo ist Hasenkind? Da!“), hin und her zu schaukeln, im Wasser zu plantschen, das Engelein (Verzeihung, natürlich Hasenkind!) fliegen zu lassen und die Zunge zu zeigen sind herrliche Spiele, die für beste Laune bei den Kleinsten und ihren Eltern sorgen! Ein Buch voller Liebe und Sonnenschein, ein Buch zum immer, immer wieder Lesen und Freudehaben!

Ich weiß, dass dem neuen Hasenkind-Band etwas Gegenwind entgegenweht, weil hier die Kleinen nicht wie in den anderen Hasenkind-Bänden aktiv zum Mitmachen aufgefordert werden, aber meiner Meinung nach werden die Kids automatisch Hasenkinds Vorbild folgen und, zum Beispiel auf der letzten Seite (hier macht das Hasenkind „Bäääh!), ihre Zunge so weit rausstrecken, dass sie vor Glück jauchzen. Vermutlich werden sogar die allermeisten Eltern ihre Zunge lüften und sich dabei scheckig lachen. Also unsere Familie liebt auch diesen Hasenkind-Band. Hasenkind for President!

Jörg Mühle

Der 1973 geborene, vielfach preisgekrönte Illustrator und Kinderbuchautor lebt in Frankfurt am Main.

 

Antje Damms „Teddy ist weg!“

Leselevel: ♦♦◊◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 3 Jahren, für Kindergartenkinder und Leseanfänger:innen
32 Seiten, robustes, in Deutschland gedrucktes Pappbilderbuch um € 12,95

Themen: Ausflug, Wandern, Zelten, Märchenwald, Drachen, Teddy-Bär, Stadt-Land, Natur, Abenteuer

Antje Damms neues Buch ist da: „Teddy ist weg!“

Wie schon ihre Erfolgsbücher „Der Besuch“ und „Füchslein in der Kiste“ so ist auch „Teddy ist weg!“ wunderschön in Dioramatechnik illustriert und zauberhaft erzählt – und noch dazu superlustig! Worum geht’s?

Flo und Papa gehen am Wochenende auf einen Berg und übernachten dann im Zelt. Was die zwei nicht wissen: Während sie schlafen, kommt ein Drache vorbei, nimmt sich Flos kleinen Teddy und hinterlässt dem Kind seinen eigenen, riesengroßen Teddy. Flo und Papa staunen nicht schlecht, als sie am nächsten Tag den „gewachsenen“ Teddy entdecken. Welchen genialen Plan Flo auf dem Nachhauseweg ausheckt? Das wird natürlich nicht verraten! Müsst ihr unbedingt selbst herausfinden!

Antje Damm

Die hochdekorierte deutsche Kinderbuchautorin und -illustratorin (*1965) studierte Architektur in Darmstadt und Florenz. Sie lebt mit ihrem Mann und vier Töchtern bei Gießen. Viele ihrer originellen, kunstvollen und weisen Kinderbücher wurden mit renommierten Preisen prämiert. Ich habe euch hier schon viele ihrer Bücher empfohlen, darunter  Was wird aus uns?, Der Wolf und die Fliege und  Frag mich!

 

„Mir ist langweilig! Kinderleichte Bastelideen für drinnen“

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦◊◊
Gefühl: ♦♦♦◊◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦◊
Zielgruppe: für Kindergarten- und Grundschulkinder, ab 5 Jahren
48 Seiten, robustes, in Deutschland gedrucktes Pappbilderbuch um € 14,90

Themen: Basteln, Kreativität, Alltagsgegenstände, Spiel, DIY, Spielzeug, Kostüme, verkleiden, Deko, Puzzle, Handwerk, Werken

Mir ist langweilig! Kinderleichte Bastelideen für drinnen von Ryan Eyers und Rachel Victoria Hillis in der Übersetzung von Frederik Kugler steckt voller toller Bastelprojekte für Kindergarten- und Grundschulkinder. Das benötigte Material hat im Prinzip jede Familie zuhause, die Ideen sind wirklich lustig und das Gebastelte eignet sich danach super zum Spielen. Einfach genial – und wunderschön illustriert!

 

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Moritz und Kleine Gestalten Verlag für die Rezensionsexemplare!

 

Die Fakten zum Buch

Jörg Mühle. Hasenkind, flieg! Frankfurt am Main: Moritz Verlag, 2021.

Ryan Eyers. Mir ist langweilig! Kinderleichte Bastelideen für drinnen. Berlin: Die Gestalten verlag GmbH, 2021. Illustriert von Rachel Victoria Hillis. Übersetzt von Frederik Kugler.

Antje Damm. Teddy ist weg! Frankfurt am Main: Moritz Verlag, 2021.

Ferienlernhefte für die 1. Klasse MS/AHS zur Vorbereitung auf die 2. Klasse

Für einen sorgenfreien Schulstart im Herbst

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Heute empfehle ich diese Ferienlernhefte!

Die Ferienhefte des Veritas Verlags (österr. Lehrplan!) sind sehr zu empfehlen

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦◊◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦◊
Zielgruppe: Absolvent:innen der 1. Klasse Mittelschule / AHS
ca. 40 Seiten, um € 8,95

Themen: Ferienheft, Lernheft, Lernhilfe in den Sommerferien, Coronalücken, 1. Klasse Mittelschule / AHS, für einen guten Einstieg in die 2. Klasse Mittelschule / AHS

Damit es nach den Ferien einen sorgenfreien Einstieg in die 2. Klasse Mittelschule / AHS gibt und etwaige Coronalücken gefüllt werden, habe ich meinem Kind die Ferienhefte des Veritas Verlags besorgt, gleich das ganze Programm von Mathe, Englisch und Deutsch bis hin zu Lesen.

Der Lernstoff der „Ferienheft“-Bände (Achtung: österreichischer Lehrplan!) ist in zehn gut verdaulichen, effizienten Tagesportionen eingeteilt, sehr ansprechend illustriert und mit vielen spielerischen Elementen aufgepeppt wie zum Beispiel Rätselfragen und Suchbildern. Natürlich enthält jedes Heft einen herausnehmbaren Lösungsteil zur Selbstkontrolle.

Beim Lese-Band ist der Test zur Bestimmung der Lesevorlieben und den dementsprechenden Büchertipps ein besonderes Highlight: wirklich toll!

Die Ferienhefte des öbv Verlags (österr. Lehrplan!) sind ebenfalls sehr zu empfehlen

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦◊◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦◊
Zielgruppe: Absolvent:innen der 1. Klasse Mittelschule / AHS
ca. 30 Seiten, um € 9,30

Themen: Ferienheft, Lernheft, Sommertraining, Lernhilfe in den Sommerferien, Coronalücken, 1. Klasse Mittelschule / AHS, für einen guten Einstieg in die 2. Klasse Mittelschule / AHS

Die Deutsch- und Mathematiklehrerinnen meiner Tochter haben diese Ferienhefte empfohlen. Ich habe sie natürlich auch besorgt und überlasse es nun meiner Tochter, auf welche Hefte sie sich stürzen mag.

Für einen sorgenfreien Einstieg in die 2. Klasse AHS bzw. Mittelschule (österr. Lehrplan!) und für das Auffüllen etwaiger Coronalücken eignen sich diese Hefte optimal.

Der Lernstoff der „Sommertraining“-Bände ist in 15 gut verdaulichen, effizienten Tagesportionen eingeteilt, sehr ansprechend illustriert und mit vielen spielerischen Elementen aufgepeppt wie zum Beispiel Suchsel und Kakuro. Natürlich enthält jedes Heft einen Lösungsteil zur Selbstkontrolle.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Veritas Verlag und dem Österreichischen Bundesverlag Schulbuch für die Rezensionsexemplare!

Die Fakten zu den Ferienheften

Dorit Häfele-Senoner und Robert Senoner. Treffpunkt Deutsch 1, Sommertraining. Wien: Österreichischer Bundesverlag Schulbuch, 2016. Illustriert von Thomas Przygodda.

Carina Heiss und Thomas Schroffenegger. Sommertraining Mathematik 1, Arbeitsheft. Wien: Österreichischer Bundesverlag Schulbuch, 2017. Illustriert von Viktoria Wahrstaetter.

Renate Wurm-Smole. Ferienheft Englisch 1: Fit ins neue Schuljahr. Linz: Veritas Verlag, 2020. Illustriert von Klaus Pitter.

Dominic Latscha und Elisabeth Dannhofer. Ferienheft Lesen 1. MS / AHS: Fit ins neue Schuljahr. Linz: Veritas Verlag, 2021. Illustriert von Sven Aring.

Wolfgang Pramper und Dominic Latscha. Ferienheft Deutsch 1. MS / AHS: Fit ins neue Schuljahr. Linz: Veritas Verlag, 2021. Illustriert von Klaus Pitter.

Claudia Sendner. Ferienheft Mathematik 1. MS / AHS: Fit ins neue Schuljahr. Linz: Veritas Verlag, 2021. Illustriert von Klaus Pitter.

Bücher gegen die Langeweile

Kinderquiz, Reiseführer und toller Roman für die Sommerferien

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Hier sind drei davon!

Der nagelneue Wissenstest für Kinder: Die Welt in 150 Fragen

„Der nagelneue Wissenstest für Kinder: Die Welt in 150 Fragen“ von Antonia Bauer, hinreißend illustriert von Daniel Müller, wird meine Kids in den langen Sommerferien bestens unterhalten! Das interessante Quiz voller kluger Fragen (mit Lösungsteil am Ende!) macht Spaß und nicht nur die Kids, sondern die ganze Family schlauer! Diese super Ferienbeschäftigung enthält auch einen Lerntypentest und ein interessantes Interview mit Kirsten Boie. Für wissbegierige Kinder ab 8 Jahren sehr zu empfehlen!
Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 8 Jahren
176 Seiten, Taschenbuch um € 6,87

Themen: Quiz, Fragen, Rätseln, Wissen, die Welt, lange Autofahrt, Urlaubsfahrt

111 Orte für Kinder in Salzburg, die man gesehen haben muss

In den Ferien fahre ich sicher mal mit den Kindern nach Salzburg – mit diesem super Familienreiseführer von Anja Fischer. Er zeigt die berühmten Mozartstadt-Highlights wie die Meeresrösser des Residenzbrunnens, den Sternenhimmel der Festung Hohensalzburg und die Essiggurken gegenüber vom Großen Festspielhaus genauso wie Geheimtipps: das Hexenloch in Aigen, Paragleitergucken am Gaisberg und die wilde Flamingokolonie von Leopoldskron etwa. Ein richtig gelungener Reiseführer für Menschen mit Kindern, der auch viele Ideen für Salzburger:innen bereithält. Absolut empfehlenswert!

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: für die ganze Familie
240 Seiten, Taschenbuch um € 16,95

Themen: Familienreiseführer, Salzburg, Geheimtipps, Ausflugsziele in der Mozartstadt

Ferienbuchtipp Nummer 3: „Ein Sommer wie sprudelnde Limonade“

Luzy erlebt ein Ferienabenteuer, wie es sich jetzt viele Kinder erträumen: große Leseempfehlung für „Ein Sommer wie sprudelnde Limonade“ von Kristina Kreuzer!

Nach dem Sommer wird Luzy in die 5. Klasse an eine neuen Schule kommen und eines ist ihr schon zu Ferienbeginn klar: Sie will nicht mehr die stille, graue Maus sein, sondern in der neuen Schule allen ihre mutige, lustige Seite zeigen. Dank Esel Tzatziki und dessen jungem, frisch aus Griechenland eingewandertem Herrchen Jannis geling ihr das auch. Ein großartiges, ermutigendes und lustiges Kinderbuch für Jungs und Mädchen ab 9 Jahren.

Das Buch ist nicht nur ein wundervoller Kinderroman , sondern es wurde auch grandios von Friederike Ablang illustriert: Ihre Bilder fangen Witz und Wärme dieses schönen Buches optimal ein!

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: 9 – 11 Jahre
176 Seiten, gebundene Ausgabe um € 14

Themen: Sommerferien, stilles Kind, Freunde finden, Esel, Großeltern, aus Griechenland nach Deutschland ziehen, Familie, Freundschaft, Nachbarschaft, fünft Klasse, neue Schule, Schulwechsel

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Verlag Kiepenheuer & Witsch, beim Emons Verlag und WooW Books für die Rezensionsexemplare!

Die Fakten zu den Sommerbüchern

Antonia Bauer. Der nagelneue Wissenstest für Kinder: Die Welt in 150 Fragen. Hamburg: Verlag Kiepenheuer & Witsch / Dein Spiegel Verlag, 2021. Illustriert von Daniel Müller.

Anja Fischer. 111 Orte für Kinder in Salzburg, die man gesehen haben muss. Köln: Emons Verlag, 2021.

Kristina Kreuzer. Ein Sommer wie sprudelnde Limonade. Zürich: Atrium Verlag WooW Books, 2021. Illustriert von Friederike Ablang.

Peanutsfans aufgepasst! Trommelwirbel und Tusch

VERLOSUNG des großen Peanuts-Sammelbands im Schuber mit Snoopy-Ferienbuch!

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Der ultimative Peanuts!-Sammelband und Das SNOOPY Super-Sommer-Ferienbuch gehören da definitiv dazu!

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦◊
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 7 Jahren
544 Seiten bzw. 128 Seiten; gebundener Peanuts!-Sammelband im Schuber um € 81,30, Taschenbuchausgabe des SNOOPY Super-Sommer-Ferienbuch um € 10,30

Themen: Die Peanuts, Snoopy, Charlie Brown, Lucy, Peppermint Patty, Linus, Schroeder, Snoopy, Woodstock, Marcie, Charles M. Schulz, Freundschaft, Tiere, Kuscheltier, Klavier, drachenfressender Baum, Football, Kürbis, Hund, Comics

„Die Peanuts“ sind Kult

Charlie Browns Drachen im Baum, Linus Schmusedecke, Schroeder mit dem Klavier, Lucy und der Football, Snoopy mitsamt Schreibmaschine auf der Hundehütte, der unverständliche Woodstock, Marcie neben der abgedrehten Peppermint Patty, Sallys genervter Blick – es gibt so viele Lieblingsmomente, wenn man an die Peanuts denkt. Sie sind einfach Kult, und ihr Erfinder, Charles M. Schulz, hat die Kunstform Comic maßgeblich geprägt . (Auf Leseliebe kannst du übrigens im Mai 2021 alles über Comics erfahren.) Die Peanuts-Strips begeistern Millionen von Menschen, seit Generationen. Jahrzehntelang erschienen sie täglich in der Zeitung. Falls es jemanden gibt, der sie nicht kennt: Die Peanuts sind eine Gruppe amerikanischer Vorstadtkinder, die sich charmant den Widrigkeiten des Lebens stellen.

Verlosung

ACHTUNG!

DIE VERLOSUNG IST SCHON ABGELAUFEN! ICH GRATULIERE VERENA ZU DIESEM TOLLEN GEWINN UND WÜNSCHE IHR VIEL FREUDE MIT DEN ZWEI GROßARTIGEN CARLSEN-BÜCHERN!!!

DIE VERLOSUNG IST NICHT MEHR AKTUELL, DIE BÜCHER SIND NOCH IMMER GENIAL!!!

Heute darf ich zwei Bücher von Charles M. Schulz an euch verlosen. Den ultimativen Sammelband Peanuts!, der Schulz beste Comicstrips und Zitate von 1950 bis 2000 enthält und nicht nur ein unfassbares Lesevergnügen für Groß und Klein ist, sondern auch die Entwicklung dieses genialen Zeichners dokumentiert. Außerdem ist es ein absolutes Must-have für jeden Peanuts-Fan und eine wunderschöne Halbleinenausgabe mit Funkelgoldschrift. Ich darf diesen tollen Sammelband im Schuber zusammen mit dem ebenfalls großartigen SNOOPY Super-Sommer-Ferienbuch verlosen, das Kinder ab 7 Jahren zum Lesen und Lachen, Rätseln und Malen einlädt. Es ist wirklich toll gemacht und begeistert mit einer optimalen Mischung aus Peanuts-Comics und Rätseln bzw. Malaktivitäten. Werden die Kids lieben!!

Wie kannst du diese zwei genialen Peanuts-Bücher gewinnen?

Verrate mir hier in einem Kommentar bis zum 5.5.2021 um 23:59 Uhr, welche Peanuts-Figur du am liebsten magst. Ich werde dann ein Exemplar von Peanuts! zusammen mit einem Exemplar von Das SNOOPY Super-Sommer-Ferienbuch unter allen Teilnehmenden verlosen.

Teilnahmebedingungen

Der Carlsen Verlag stellt mir freundlicherweise die Verlosungsexemplare zur Verfügung. Vielen Dank dafür! Die Verlosungsexemplare werden vom Carlsen Verlag verschickt. Nur zum Zweck des Versands werde ich Namen und Adresse der Gewinnerin oder des Gewinners an den Verlag weitergeben. Wer am Gewinnspiel teilnimmt erklärt sich mit dieser Weitergabe von Namen und Adresse sowie den anderen Teilnahmebedingungen einverstanden. Übermittelt mir die Gewinnerin/der Gewinner nicht binnen 48 Stunden ihre/seine Adresse, werden die Verlosungsexemplare neu ausgelost.

Alle TeilnehmerInnen müssen über 18 Jahre alt sein und eine Postadresse in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Italien haben. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück wünscht dir

Brigitte

Wer war eigentlich dieser Charles M. Schulz?

Charles Monroe Schulz (1922 – 2000) war ein US-amerikanischer Comiczeichner und der Erfinder der Comicserie „Die Peanuts“. Er prägte die Kunstform Comic, zeichnete über 17.800 Comicstrips und schrieb alle Drehbücher für die Fernseh- und Kinoauftritte seiner Peanuts. Der vielfach ausgezeichnete Künstler wurde u.a. in die Cartoonist Hall of Fame aufgenommen und erhielt die höchste zivile Auszeichnung des US-Kongresses, die Goldene Ehrenmedaille, sowie den französischen Ehrentitel „Commandeur des Arts et Lettres“. Er war das einzige Kind seiner deutsch-norwegischen Eltern und hatte aus erster Ehe fünf Kinder. Sein Privatleben war ein steter Quell der Inspiration für die Peanutsstrips.

Ab 1943 kämpfte Schulz im 2. Weltkrieg und nahm an der Befreiung Dachaus teil.

Am 2. Oktober 1950 erschien der erste Peanuts Comicstrip. Täglich erschienen neue Peanuts-Comics, der letzte am Tag nach Charles M. Schulz Tod.

In den Peanuts geht es nicht nur um Freundschaft und Zwischenmenschliches. Schulz baute auch das aktuelle Tagesgeschehen ein, etwa den Vietnamkrieg, und warf politische und soziale Fragen auf. Der deutsche Literaturkritiker Denis Scheck nahm die Peanuts sogar in seine Liste der 100 wichtigsten Werke der Weltliteratur auf.

2000 verstarb Schulz im Alter von 77 Jahren. Zwei Jahre später wurde in Santa Rosa das Charles M. Schulz Museum eröffnet, in dem auch eine von Christo und Jeanne-Claude verpackte Hundehütte zu besichtigen ist.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Carlsen Verlag für das Verlosungs- und Rezensionsexemplar!

Die Fakten zu den Büchern

Charles M. Schulz. Peanuts! Hamburg: Carlsen Verlag, 2021. Übersetzt von Matthias Wieland und Jan-Frederik Bandel.

Charles M. Schulz. Das SNOOPY Super-Sommer-Ferienbuch: Lesen und lachen, rätseln und malen! Hamburg: Carlsen Verlag, 2021. Übersetzt von Matthias Wieland.

Ein Körpersachbuch der Extraklasse

AnyBody, das große Abc von unserem Körper-Zuhause

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. AnyBody ist eins davon!

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 8 Jahren
96 Seiten, gebundene Ausgabe um € 15,70

Themen: Körper, Schönheit, Körpergefühl, Kunststücke, Körpersprache, Komplimente/Gemeinheiten, Nacktheit, Aufklärung, Sexualpädagogik, Komplexe, Scham, Selbstbewusstsein, Selbstbestimmtsein, Schminken, Schmerzen, Schönheits-OPs, Liebe, Selbstliebe

Finde heraus, wie du dich in deinem eigenen Körper am wohlsten fühlst und lerne jede Menge spannender Dinge über den menschlichen Körper!

Die Beziehung zum eigenen Körper ist gar nicht so einfach. Er ist unser Zuhause und macht uns einzigartig, gleichzeitig fühlt er sich im Vergleich zu anderen manchmal minderwertig an oder macht, was er will. Es ist wirklich wichtig, schon als Kind zu lernen, wie man sich in seinem eigenen Körper am wohlsten fühlt. AnyBody hilft dabei enorm – und ist auch noch extrem unterhaltsam!

Dieses Körpersachbuch handelt von allem, was Kids rund um ihren Körper beschäftigt und interessiert. Voller Humor und Einfühlungsvermögen regt Sexualpädagogin Katharina von der Gathen dazu an, über den Körper zu reden, ihn kennenzulernen und Sachen auszuprobieren. Die lustig und sensibel behandelten Themen umfassen biologische Tatsachen genauso wie Körpergefühl(e), Kunststücke, Körpersprache, „Schönheit“ und „Normalität“, Komplimente/Gemeinheiten, Nacktheit, Aufklärung, Scham, Selbstbewusstsein, Selbstbestimmtsein, Körperdeko, Schmerzen, Schönheits-OPs, u.v.m. Es geht darum, sich selbst auf unterhaltsame Weise kennen und lieben zu lernen.

Ein Sachbuch mit Comicelementen

Nicht nur der superschlaue, witzige Sachbuchtext ist toll, sondern auch die Illustrationen von Anke Kuhl sind mega! Ihr comcicartiger, lustiger Illustrationsstil begeistert Kids, Teens und Erwachsene landauf und landab.

Das Buch selbst kann man übrigens „nackig machen“. Entfernt man nämlich den Schutzumschlag, sieht man die Menschenmenge am Cover und auf der Rückseite ganz ohne Kleidung.

Auch das Vorsatzpapier ist ein Hingucker voller Denkblasen über den eigenen Körper. Hier können sich die Kinder wiederfinden und spannende Einblicke in die Körper-Gedankenwelt anderer Kids bekommen, z.B.: „Ich bin der Kleinste in meiner Klasse und hoffe, dass ich bald wachse.“ Oder „Manchmal frage ich mich, wann ich endlich ein richtiges Sixpack habe.“

Viele der Illustrationen im Buch sind voller Humor und Augenzwinkern, wie etwa der Comic über Körper-Redewendungen, die Illustration von der Fee, die von den vielen Körperwünschen der Menschen überfordert ist, und der Comic zu den Körper-Schimpfwörtern.

AnyBody ist ein rundum gelungenes, absolut empfehlenswertes Kindersachbuch! Kein Wunder, wurde es doch vom absoluten Dream-Team Katharina von der Gathen und Anke Kuhl gemacht!

Katharina von der Gathen

Die Bonner Sexualpädagogin und Autorin (Jahrgang 1973) studierte Sonderpädagogik. Ihre sexualpädagogischen Projekte mit Grundschulkindern gaben viele Impulse für dieses Buch.

Anke Kuhl

Anke Kuhl (Jahrgang 1970) ist eine erfolgreiche deutsche Illustratorin, die mit Mann und Kindern in Frankfurt am Main lebt. Sie hat zahlreiche Kinderbücher illustriert und erhielt 2011 für Alles Familie! den Deutschen Jugendliteraturpreis. Hier habe ich ihre Bücher Alles lecker! , Ein ABC der Schadenfreude und ihren preisgekrönten, genialen Kindercomic Manno! vorgestellt. Für Manno! erhielt Anke Kuhl den Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung, die mit 20.000€ höchst-dotierte Comicauszeichnung des deutschsprachigen Raums.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Klett Kinderbuch Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die Fakten zum Buch

Katharina von der Gathen und Anke Kuhl. AnyBody: Dick & dünn & Haut & Haar: das große Abc von unserem Körper-Zuhause. Leipzig: Klett Kinderbuch Verlag, 2021.

Buchverlosung zum Tag des Kinderbuches

Verlosung von „Das Wallrass“

Am 2.4. feiern wir den Tag des Kinderbuches. Aus diesem Anlass durfte ich am 2.4.21 dieses sensationelle Bilderbuch von Sigrid Eyb-Green verlosen. Sie fängt in wunderschönen Worten und Bildern einen Sommer am See ein, wie er aufregender und beglückender nicht sein könnte.

Zwei Brüder verbringen die Ferien an einem See. Eines Tages erzählt der Große dem Kleinen, dass ein schreckliches Wallrass im See hause, dort, wo er am tiefsten sei. Da packt den Jüngeren natürlich die Panik, aber es kommt alles ganz anders, als gedacht. Hier stelle ich das Buch näher vor.

Gewinnspiel – Teilnahmebedingungen

Wie konnte man dieses hinreißende Bilderbuch gewinnen?

Hier konnte man bis am 2.4.2021 bis 18 Uhr ein Kommentar hinterlassen und verraten, was man am liebsten zu Ostern isst.

Unter allen Teilnehmenden verloste ich am 3.4. ein Exemplar von Das Wallrass.

Steffi hat gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Das Exemplar wird vom Jungbrunnen Verlag verschickt. Nur zum Zweck des Versands wird der Name und die Adresse der Gewinnerin an den Verlag weitergegeben.

Wer am Gewinnspiel teilnahm, erklärte sich mit dieser Weitergabe von Namen und Adresse sowie allen anderen Teilnahmebedingungen einverstanden.

Übermittelt mir die Gewinnerin/der Gewinner nicht binnen 48 Stunden ihre Adresse, wird das Verlosungsexemplar neu ausgelost.

Alle TeilnehmerInnen müssen über 18 Jahre alt sein und eine Postadresse in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Italien haben. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück wünscht

Brigitte

Die Aktion „Heute ein Buch! – Bloggeraktion aus Liebe zum Lesen“

Janet Blume von “Kinderbuchlesen” organisiert die Aktion „Heute ein Buch! – Bloggeraktion aus Liebe zum Lesen“ jedes Jahr, um den Tag des Kinderbuches zu feiern. Auf diesen Blogs konnte man am 2.4.21 ein Kinderbuch gewinnen:

https://www.kinderbuchlesen.de

https://www.wallinger.at

https://www.mintundmalve.ch

https://www.kinderchaos-familienblog.de

https://www.grossekoepfe.de

https://www.xmalanderssein.de

https://juliliest.net

https://kuestenkidsunterwegs.blogspot.com

https://zickleinundboeckchen.de

https://mutterundsoehnchen.com

https://geschichtenwolke.de

https://www.heldenhaushalt.de

https://www.biber-butzemann.de/blog

https://familienbuecherei.blogspot.com

https://momsfavoritesandmore.de

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Jungbrunnen Verlag für das Verlosungsexemplar! Das Buch wurde übrigens in Österreich nach höchsten Umweltstandards gedruckt und gebunden (inklusive schadstofffreier Druckfarbe und zertifiziertem Papier).

Die Fakten zum Buch

Sigird Eyb-Green. Das Wallrass. Wien: Jungbrunnen Verlag, 2021.

Nominiert für den avj-Medienpreis 2021

Ich freue mich riesig, Euch mitteilen zu dürfen, dass ich mich auf der Longlist des avj-medienpreises 2021 befinde. Vielen Dank an die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V., die mit dieser Longlist bzw. dem Preis journalistisches Engagement im Bereich Kinder- und Jugendbuch sowie Hörbuch ehrt.

Herzliche Glückwünsche sende ich auch an die anderen Nominierten aus! “Brigitte Wallingers Kinderbuchblog” befindet sich auf der Longlist ja in illustrer Gesellschaft.

Pfeif auf die Regeln, schreib sie selbst!

Was passiert, wenn eine junge Frau beschließt, sich nicht länger an die Spielregeln anderer zu halten?

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 14 Jahren
288 Seiten, gebundene Ausgabe um € 14,72

Themen: Girl Power, Selbstermächtigung, politischer Aktivismus, Feminismus, Selbstliebe, Selbstvertrauen, Female Empowerment, Selbstbestimmung, Feminist Awakening, Grrrl Power

Wer die Regeln kennt, kann sie brechen

Werd‘ nicht zu dick, aber sei auch nicht spindeldürr! Schmink dich, aber nicht zu stark. Sei nicht so prüde, aber auch nicht leicht zu haben. All diese ausgesprochenen und unausgesprochenen Regeln für Frauen kennt und befolgt die siebzehnjährige Highschool-Schülerin Marin. Doch als Bex, der angesagteste Lehrer der Schule, sie küsst, beschließt sie, sich nicht mehr an die Spielregeln zu halten und sich zur Wehr zu setzen. Auch wenn ihr deshalb viele den Rücken kehren…

Ein exzellenter Coming-of-Age-Roman voller Grrrl Power, der junge Frauen ermutigt, auf ihr Bauchgefühl zu hören und für sich selbst einzustehen. Kämpf‘ für deine Überzeugungen, tritt für dich selbst ein und pfeiff‘ auf die Erwartungen und Regeln der Gesellschaft!

Wer angesichts des feministischen Inhalts auf ein oberlehrerhaftes Buch schließt, irrt gewaltig: Das Buch ist total unterhaltsam und witzig! So ein grandioses Buch entsteht, wenn zwei erfolgreiche Autorinnen, nämlich Candace Bushnell („Sex and the City“) und Katie Cotugno („So geht Liebe“), zusammen ein Buch schreiben.

Die Charaktere sind authentisch und überzeugend, die Geschichte ist mitreißend und spannend, die Botschaft wichtig und aktuell: unbedingt lesen!

Die Kreativen dahinter

Candace Bushnell

Wer kennt sie, bzw. ihre Romanfigur Carrie Bradshaw, nicht? Candace Bushnells Bücher haben sich international millionenfach verkauft und ihre Kolumnen sind Kult.

Katie Cotugno

Die in Boston lebende Schriftstellerin hat Literatur studiert und steht mit ihren Jugend- und Liebesromanen regelmäßig auf der Bestsellerliste der New York Times.

Sylvia Bieker und Martina Tichy

haben den starken Roman ins Deutsche übertragen. Sylvia Bieker ist Ghostwriterin und übersetzt Romane und Sachbücher aus dem Englischen. Martina Tichy hat Germanistik und Amerikanistik studiert und übersetzt Belletristik, Jugendbücher und Sachtexte zu Kunst und Fotografie. Sie ist Schriftführerin des Verbands deutschsprachiger ÜbersetzerInnen.

Janika Krichtel

hat das Buch lektoriert. Seit 2018 arbeitet sie auch als Übersetzerin, u.a. von Endlich blicken, wie wir ticken! Spannendes Wissen rund um die Pubertät.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Dragonfly Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die Fakten zum Buch

Candace Bushnell und Katie Cotugno. Rules for Being a Girl. Hamburg: Dragonfly Verlag in der HarperCollins Germany GmbH, 2020. Übersetzt von Sylvia Bieker und Martina Tichy.

Will Gmehlings geniale Bukowski-Bände

Vor Kurzem hat Will Gmehlings sensationeller Kinderroman Freibad: Ein ganzer Sommer unter dem Himmel den Deutschen Jugendliteraturpreis gewonnen und der wundervolle Folgeband, Nächste Runde: Die Bukowskis boxen sich durch ist auch gerade erschienen. Grund genug, diese zwei originellen Bücher über die liebenswerten Bukowski-Geschwister am Vorlesetag (20.11.20) zu verlosen!

Wie könnt ihr diese Traumbücher gewinnen?

Kommentiert diesen Beitrag und verratet mir am 20.11.20, wem ihr diese tollen Bücher für Kinder ab 9 Jahren schenken wollt. Unter allen TeilnehmerInnen auf meinem Blog sowie auf Instagram und Facebook verlose ich am Samstag, den 21.11.2020, um 8 Uhr dieses grandiose Buchpaket des Peter Hammer Verlags. Alle TeilnehmerInnen müssen über 18 Jahre alt sein und in Österreich, Deutschland, Italien oder der Schweiz wohnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht in bar ablösbar.

Die Verlosung hat gerade stattgefunden und ich gratuliere Minute Papillon, die von der Losfee gezogen wurde. Herzliche Glückwünsche!

Am 20.11.20 ist der Deutsche Vorlesetag. Janet von Kinderbuchlesen hat aus diesem Anlass die Aktion „Heute ein Buch“ organisiert, zu dem auch dieses Verlosung gehört.

Merci

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Peter Hammer Verlag für die Verlosungsexemplare!

Wolf Erlbruchs Adventskalender “Schöne Bescherung” bringt uns lachend durch den Coronaadvent

Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦

Zielgruppe: ab 3 Jahren, da der Kalender verschluckbare Kleinteile (die Türchen) enthält

Papieradventskalender um € 12

Themen: Adventskalender, Familie, Katzen, Kater, Tiere, Weihnachten

Wolf Erlbruchs Adventskalender „Schöne Bescherung“ bringt meine Familie und mich heuer lachend durch den Coronaadvent.

Türchen 1 hat meine Kleine testweise für euch geöffnet, und sich dann gleich wunderbare Geschichten ausgedacht, wohin die verkleideten Katzenkinder und Papa Kater wohl unterwegs sein könnten.

(C) Wolf Erlbruch, “Schöne Bescherung”, Türchen 1 (Peter Hammer Verlag)

Allein das große Kalenderbild bringt mich schon zum Lachen: Die Eltern singen andächtig (und in meiner Fantasie gehörig schräg, #Katzenmusik), während die zappeligen Katzenkinder mit Scheinwerferaugen an den Geschenken kleben. So läuft das bei uns zuhause seit Jahrzehnten: bewährte Tradition!

„Schöne Bescherung“ – nomen est omen- ist mein persönlicher Glücks- und Freudebringer für den Dezember 2020.

Wolf Erlbruch

Wolf Erlbruch, deutscher Illustrator und Kinderbuchautor (*1948), war als studierter Grafikdesigner ab 1974 als Illustrator in der Werbe- und Magazinbranche international erfolgreich tätig und lehrte von 1990 bis 2011 als Kunstprofessor an der Fachhochschule Düsseldorf, der Bergischen Universität Wuppertal und der Folkswang Universität der Künste in Essen. Erlbruch, der seit Ende der 80er Jahre Kinderbücher schreibt und illustriert, hat zahlreiche große Preise gewonnen (darunter der Hans Christian Andersen Preis, der Deutschen Jugendliteraturpreis, der Gutenbergpreis und der Astrid Lindgren Memorial Award) und lebt mit seiner Familie in Wuppertal.

Merci!

Ich danke dem Peter Hammer Verlag (Wuppertal) sehr herzlich für das Rezensionsexemplar! Übrigens finden sich viele Motive des Adventskalenders “Schöne Bescherung” im Kartenset “Postkartenedition Winter und Weihnachten”, ebenfalls aus dem Peter Hammer Verlag.