Leonora Leitl: Königin für eine Nacht

Leonora Leitl Königin für eine Nacht Kunstanstifter Verlag Brigitte Wallinger Kinderbuchblog Buch Brigitte Wallingers Kinderbuchblog Jugendbuchblog Buchtipps für Kinder und Jugendliche Teens und Kids Buchempfehlungen was ist guter Lesestoff Buchreviews bookish Bookworld Bücherwelt Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher top

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦

Zielgruppe: ab 4 Jahren

32 Seiten, wunderschöne gebundene Ausgabe um € 20

Themen: Familie, Beruf, Pflanzen, Tiere, Biologie, Arbeitslosigkeit, Nachbarn, Arbeitsamt, Forschung, Kaktus

Atemberaubend schöne Bilder illustrieren diese bewegende Geschichte einer Mutter, die ihren Job verliert. Zusammen mit ihrer Familie gelingt es ihr, wieder neu und lebensfroh durchzustarten. Ein wundervolles, berührendes Bilderbuch!

Roberta Tannenbaum sitz mutlos am Küchentisch. Sie hat ihre Arbeit am Biologiezentrum verloren. Ihre drei Kinder versuchen, sie wiederzufinden, aber da ist nichts zu machen. Die blöden Sprüche vom neugierigen Nachbarn, ein schrecklicher Arbeitsamt-Besuch und die Wehmut nach alten, besseren Zeiten ziehen sie weiter nach unten. Doch dann spricht ihr ihre Familie Mut zu und sie erinnert sich ihrer Stärken. Mit Feuereifer macht sich Roberta ans Werk und fasst neuen Lebensmut.

Wie vielen Eltern geht es jetzt so wie Roberta? Wie viele von uns sitzen Zuhause und sehnen sich nach ihrem Beruf vor den Kindern oder vor der Kündigung? Dieses herausragende Buch spricht ihnen allen Mut zu, tröstet sie, bestärkt sie. Und wie geht es unseren Kindern in der Krise? Wie erleben sie die traurigen, verunsicherten Eltern? Wie können sie einen Einblick in die Sorgen der Erwachsenen erhalten? Leonora Leitl lässt sie teilhaben und überträgt ihnen sogar eine wichtige Rolle. Es sind die Kinder, die Roberta aufheitern, sie in dieser schweren Zeit begleiten und letztendlich die Lösung finden.

Königin für eine Nacht ist nicht nur eine berührende und trotz des schweren Themas humorvolle Geschichte. Es besteht auch aus bezaubernden Illustrationen. Schon allein die Gestaltung des Vor- und Nachsatzpapiers ist ein Traum. Der Vorsatz zeigt ein grün-graues Gewirr aus Kakteenzweigen. Das Nachsatzpapier ziert ein strahlender Nachthimmel, vor dem sich magische Blüten auf Kakteenzweigen öffnen, denselben Zweigen, die zuvor noch trostlose erschienen.

Genau wie die Geschichte, so stecken auch die Bilder voller Witz. Hund Hektor beschwert sich beispielsweise bei einem Kind, weil Mama Roberta seine Hundehütte in Beschlag nimmt. Das zornige Gesicht der Katze, die den garstigen, sesselsägenden Ex-Arbeitskollegen von Roberta kratzen will, ist einfach herrlich. Alle Illustrationen von Roberta und ihrer Familie werden von wunderschönen Pflanzen und Tieren belebt. Selbst die Innenräume sind dschungelartig bewachsen. Für mich ein Sinnbild der heilenden Kräfte von Flora und Fauna. Nur im Arbeitsamt gibt es weder Pflanzen noch Tiere (und wer schon einmal dort war, den nimmt das nicht wunder).

Übrigens ist das Buch auch haptisch ein Traum: Ein rauer Leineneinband mit Fühlbuchstaben als Titel, klimaneutral hergestellt in Deutschland. Die Liebe, die in die Erschaffung dieses Kinderbuches gesteckt wurde, springt direkt über auf die Lesenden!

Leonora Leitl, geboren 1974, lebt mit ihrer Familie im österreichischen Mühlviertel. Die Grafikdesignerin illustriert und schreibt wunderschöne, preisgekrönte Kinderbücher. Für ihr Philosophier-Bilderbuch Einmal wirst Duwurde sie 2020 mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet. Königin für eine Nacht ist auf der Shortlist des Huckepack Bilderpuchpreises 2020.

Ich danke dem Kunstanstifter Verlag für das Rezensionsexemplar.

Leonora Leitl. Königin für eine Nacht. Mannheim: Kunstanstifter Verlag, 2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.