Mit Yusuke Yonezu macht das Teilen Spaß

Yusuke Yonezu Teilen Minedition Verlag Brigitte Wallingers Kinder- und Jugendbuchblog Buchtipps für Kinder und Jugendliche Kids und Teens Buchempfehlung musst du lesen

Teilen leicht gemacht: Yusuke Yonezu zeigt wie’s geht

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦◊◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦

Zielgruppe: ab 1 Jahr

28 Seiten, Pappbilderbuch um € 12

Themen: Teilen, Freundschaft, Familie, Essen, Farben, Formen, Eifersucht unter Geschwistern

Wenn man teilt hat jeder was

Das Teilen fällt Kindern schwer (nicht nur ihnen, muss man ehrlich zugeben). Aber Yusuke Yonezu gelingt es, den Kids in bezaubernd einfachen Bildern vor Augen zu führen, dass man zwar nach dem Teilen nur mehr halb so viel besitzt, sich dafür aber doppelt freuen kann. Zwei Katzen teilen sich also einen Fisch, Mäuse ein Stück Käse und Hasen eine Karotte. Auf den letzten Seiten wird gezeigt, dass zwei Kinder sogar Mama und Papa teilen können, beziehungsweise dass die Eltern ihre Liebe beiden Kindern schenken.

Ein robustes Pappbilderbuch für die Kleinsten, das wichtige Werte vermittelt und die Kids dabei bestens unterhält – mit verschiedenförmigen Ausstanzungen zum Fühlen und viel Farbe zum Freuen. Sehr zu empfehlen, nicht nur am Martinstag!

Yusuke Yonezu

Der erfolgreiche japanische Kinderbuchillustrator und Künstler Yusuke Yonezu (*1982) stammt aus Tokyo und hat Design an der Tokai Universität studiert. Er lebt in Nagano und liebt Fotografieren, Spazierengehen, Einkaufen und Lesen. Sehr sympathisch!

Merci!

Ich danke dem Minedition Verlag sehr herzlich für das Rezensionsexemplar!

Die Fakten zum Buch

Yusuke Yonezu. Teilen. Zürich: Minedition, 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.