Erstklassige Bücher für Erstleser:innen

Auf diesem unabhängigen Blog stelle ich euch die besten Bilderbücher, Comics, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Heute stelle ich euch drei hinreißende Bücher für Erstleser:innen vor. Sie machen sich super in jedem Osternest!

Jörg Mühle Als Papas Haare Ferien machten

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦◊
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 7 Jahren

72 Seiten, gebundenes Buch mit großer Schrift um € 10,23

Themen: Erstleser:innen, Leseanfänger, Haare, Frisur, Familie, Spaß, Humor, Reisen, Postkarten, lesen lernen

Ein Erstleser:innen-Buch der Extraklasse!

Eines Tages haben Papas Haare keine Lust mehr auf Bürste und Kamm (#FREEsur). Sie wollen was von der Welt sehen und, schwuppdiwupp, sind sie zum Fenster raus. Eine herrlich witzige Verfolgungsjagd beginnt. Die Haare verhalten sich höchst anständig und schicken Postkarten – aus Haargentinien, der Sahaara und Singhaarpur. Ob sie zurückkommen?

Illustrationen und Text von Jörg Mühle, der euch bestimmt durch seine niedlichen „Hasenkind“-Bücher ein Begriff ist, strotzen nur so vor Humor und Überraschungen. Viel Vergnügen mit diesem HAIRausragendem Buch! Es verLOCKt Leser:innen ab 7!

Otfried Preußler und Thorsten Saleina: Die kleine Hexe

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦◊
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 7 Jahren

80 Seiten, gebundenes Buch mit großer Schrift um € 9,24

Themen: Hexen, zaubern, Rabe, Freunde, Gut vs. Böse, Walpurgisnacht, Hexenbesen, Rätsel, Klassiker, Blocksberg, lesen lernen

Ein Klassiker als Erstleser:innen-Buch!

Die kleine Hexe ist zu jung, um am Hexenfest teilzunehmen. Sie reitet trotzdem in der Walpurgisnacht auf den Blocksberg und lasst es krachen. Leider wird sie erwischt und muss beweisen, dass sie in einem Jahr eine gute Hexe werden kann. Mit Rabe Abraxas Hilfe zeigt sie es schließlich allen und hilft nebenbei noch einer Menge armer und trauriger Leute. Ein Geschichtenklassiker von Großmeister Otfried Preußler, zum Erstlesebuch gekürzt von Judith Ruyters. Die zauberhaften und zahlreichen Illustrationen stammen von Thorsten Saleina nach Motiven von Winnie Gebhardt. Nach jedem Kapitel gibt es spannende Rätsel und lustige Spiele zum Entspannen. Ein absolut gelungenes Erstlesebuch!

Katja Gehrmanns lustiger Stadtbär

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦

Zielgruppe: 6 – 8 Jahre

96 Seiten, gebundenes Buch mit großer Schrift um € 10,95

Themen: Bär, Tiere, Wald, Stadt, Freundschaft, Jäger, Zoo, zum Selberlesen, ErstleserInnen, lesen lernen

Katja Gehrmanns vielfach preisgekröntes Erstleser:innen-Buch Stadtbär ist absolut witzig, genial illustriert und superspannend, mit wenig Text in großer Schrift.

Die humorvolle Geschichte dreht sich um einen Bären, der nach dem Winterschlaf feststellt, dass sich außer dem Habicht keiner seiner Freunde mehr im Wald befindet. „Die sind alle in die Stadt gezogen“ (11), erklärt der Vogel. Klar, dort gibt’s beheizte Höhlen, jede Menge Futter und keine Jäger. Da muss der Bär auch hin! Die Waldtiere, die schon in der Stadt sind, bemerken, dass der Bär nun auch da ist. Sofort machen sie sich Sorgen: In der Stadt müsse man sich geschickt anpassen, unauffällig sein. Das könne der riesige Bär bestimmt nicht, deshalb soll er in den Zoo gesteckt werden. Während der Bär die Stadt erobert, versuchen die anderen Tiere seine Fehler auszumerzen, und eine wahre Kinderbuch-Slapstickkomödie entfaltet sich. Zum Schluss treffen alle Tiere und die Polizei aufeinander, es kommt zum großen Showdown und ein Raubüberfall wird auch noch aufgeklärt! Herrlich lustige Story mit Lachgarantie!

Die kurze und kurzweilige Geschichte wird untermalt von lustigen, farbenfrohen und detailreichen Illustrationen. Auch in den Bildern steckt großer Witz und Charme. Die jungen Leser:innen können nach dem Lesen einer Doppelseite innehalten (bzw. rasten) und sich über die Illustrationen amüsieren. Auf einem Bild sieht man zum Beispiel einen Dachs, der einen Regenwurm wie eine Spaghetti aus der Erde saugt. Gehrmanns Illustrationsstil in Stadtbär erinnert mich irgendwie an Axel Scheffler. Vielleicht liegt das an den kugeligen Augen und den coolen Barthaaren? Jedenfalls sind die Bilder ungemein spaßig und ergänzen die tolle Geschichte perfekt.

Katja Gehrmann

Text und Bilder stammen von Katja Gehrmann (Jahrgang 1968). Sie studierte Illustration in Mexiko, Spanien und an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg. Für ihre Werke hat sie schon zahlreiche Preise gewonnen, so den Goldenen Apfel der Biennale in Bratislava oder das Troisdorfer Bilderbuch-Stipendium. 1995 wurde sie mit dem UNICEF-Bilderbuchpreis in Bologna ausgezeichnet. In der Sparte Kinderbuch war sie 2014 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Hier habe ich ihr geniales Bilderbuch Seepferdchen sind ausverkauft vorgestellt.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Thienemann Esslinger Verlag und dem Moritz Verlag für die Rezensionsexemplare!

Die Fakten zu den Büchern

Katja Gehrmann. Stadtbär. Frankfurt: Moritz Verlag, 2021.

Jörg Mühle. Als Papas Haare Ferien machten. Frankfurt: Moritz Verlag, 2022.

Ottfried Preußler und Judith Ruyters. Die kleine Hexe. Vereinfachter Originaltext. Stuttgart: Thienemann Esslinger Verlag, 2022. Illustriert von Thorsten Saleina nach Motiven von Winnie Gebhardt.

Tierisch gute Kinderbuchtipps

Kinderbuchtipps mit Tieren, tolle Geschenke, begeistern auch Lesemuffel 🙂

Auf diesem unabhängigen Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Comics, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Sie begeistern auch Kinder, die sonst nicht so gerne lesen, und machen sich wunderbar als Buchgeschenke. Hier sind drei davon:

Matt Haigs Bücher verzaubern weltweit Millionen von Leser:innen. Sein Kinderbuch Evie und die Macht der Tiere ist ein super Buchtipp für Kinder ab 9. Heike Eva Schmidts Kinderkrimi Die Lama Gang begeistert tierliebende Kids ab 8. Hier entlarven Lamas (und Kinder) einen Dieb. Mein dritter tierisch guter Kinderbuchtipp ist „Pudding Pauli deckt auf“. Dieser Detektivroman für Jungs und Mädchen ab 10, geschrieben von der sensationellen Christine Nöstlinger, ist spannend und sehr lustig. Er handelt von entführten Hunden und enthält auch viele Rezepte zum Nachkochen, denn Pauli ist ein Hobbykoch.

Hier Näheres zu den großartigen Büchern:

Christine Nöstlinger: Pudding Pauli

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦◊
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 10 Jahren

176 Seiten, gebundenes Buch um € 13,31

Themen: Freundschaft, Detektivgeschichte, Krimi, Hunde, Entführung, Kochen Nachbarschaft, Schule, Familie, Kochen, Hunde

Witzig, spannend, herzerwärmend: Christine Nöstlinger in Höchstform!

Der Pudding Pauli und seine BFF Rosi beobachten, dass in ihrer Nachbarschaft Hunde verschwinden. Sofort machen sie sich auf die Suche und geraten dabei in große Gefahr.

Die begnadete Geschichtenerzählerin Nöstlinger rollt eine herrlich lustige Story aus, die nicht nur spannend ist, sondern auch die Freundschaft hochleben lässt. Es ist übrigens Pudding Paulis zweiter Fall, illustriert von Barbara Fisinger und mit Rezepten von Elfriede Jirsa. Der Pudding Pauli bekocht Rosi mittags immer. Dafür macht sie ihm die Mathehausaufgaben. Im Buch enthalten sind sämtliche Rezepte zum Nachkochen. Ein super Buch für Mädchen und Jungs ab 10 Jahren!

Christine Nöstlinger

Am 28. Juni 2018 verstarb die wundervolle Schriftstellerin Christine Nöstlinger in ihrer Geburtsstadt Wien (*13.10.1936). Sie war eine der ersten Kinderbuchautor:innen, die den Kids auf Augenhöhe begegneten, die Eltern in ihren Büchern zeigte, die Unrecht hatten, und die die Kleinen nicht vor unangenehmen Themen fern hielten. Für sie waren Kinderbücher keine „Pädagogikpillen, gewickelt in buntes Geschichterlpapier“ (Der-Standard-Nachruf vom 13.7.18). Sie war eine freie Frau mit großem Herzen und starkem sozialen Engagement. Nicht besonders kinderlieb, wie sie einmal augenzwinkernd in der TV-Sendung Willkommen Österreich sagte, aber sehr menschenlieb. Heiß und innig liebe ich ihre Bücher, und ich bin mir sicher, dass auch die kommenden Generationen ihre Figuren, z.B. den Franz und das Gretchen Sackmeier verehren werden. Christine Nöstlinger wurde u.a. mit dem Hans-Christian-Andersen-Preis und dem Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis ausgezeichnet. Hier habe ich ihre Bücher Fußballgeschichten vom Franz und Jeden Morgen um 10 vorgestellt, und im Erzählband Gestern war noch Krieg ist auch eine Geschichte von Christine Nöstlinger enthalten.

Heike Eva Schmidt und Niko Renger: Die Lama Gang: Mit Herz & Spucke, Ein Fall für alle Felle

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦◊
Zielgruppe: ab 8 Jahren

176 Seiten, gebundenes Buch um € 11,31

Themen: Lama, Alpaka, Krimi, Diebstahl, Freundschaft, Bauernhof, Demenz

Süße Detektive auf vier Beinen

Das flauschige Detektivtrio der „Lama Gang“, Petersilie, Einstein und Vokuhila, knackt seinen ersten Fall „mit Herz & Spucke“! Witzig, herzig, spannend. Die Tiere finden heraus, wer ihre Hausmenschen bestohlen hat und entlarven den Dieb. Ein großes Lesevergnügen für Kids ab 8.

Matt Haig: Evie und die Macht der Tiere

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦◊
Zielgruppe: ab 9 Jahren

256 Seiten, gebundenes Buch um € 15,42

Themen: Tiere, Talent, anders sein, Magie, Gabe, Freundschaft, Schule, Familie

Tierisches Abenteuer von Bestsellerautor Matt Haig

In „Evie und die Macht der Tiere, übersetzt von Susanne Hornfeck und hinreißend illustriert von Emily Gravett, erzählt Matt Haig die witzige und spannende Geschichte der Tierflüsterin Evie, die mit ihrer besonderen Gabe in größte Gefahr gerät. Mit tierischer Hilfe kann Evie den Bösewicht besiegen, der sich ihre Kräfte aneignen will.

 

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich bei Planet! (Thienemann Esslinger Verlag), beim G&G Verlag und beim Hanser Verlag für die Rezensionsexemplare!

 

Die Fakten zu den Büchern

Matt Haig. Evie und die Macht der Tiere. München: Hanser, 2021. Übersetzt von Susanne Hornfeck. Illustriert von Emily Gravett.

Christine Nöstlinger. Pudding Pauli deckt auf. Wien: G&G Verlag, 2021. Illustriert von Barbara Fisinger. Mit Rezepten von Elfriede Jirsa.

Heike Eva Schmidt. Die Lama Gang: Mit Herz & Spucke. Ein Fall für alle Felle.  Stuttgart: Planet! im Thienemann Esslinger Verlag, 2021. Illustriert von Nikolai Renger.

Großartige Geschichten: eine mutige Diebin in Paris und eine geduldige Pferdeflüsterin

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Kinderbücher, Kindersachbücher, Comics und Jugendbücher vor. Hier sind zwei davon!

Nervenkitzel über den Dächern von Paris

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦◊◊◊
Humor: ♦♦◊◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 10 Jahren
256 Seiten, gebundene Ausgabe um € 13

Themen: Familie, Freundschaft, Verbrechersyndikat, Paris, Magie, Diebe

Andrea Schützes „Valérie: Die Meisterdiebin von Paris“, wunderschön illustriert von Alexandra Helm, ist ein spannender, fantastischer Kinderroman für junge Leser:innen ab 10 Jahren. Die Geschichte rund um Valérie (einem Pariser Robin Hood), ihren Vater Gustave, Freund Matteo und Rabraqueur, den skrupellosen König der Diebe, war genauso temporeich und geheimnisvoll, wie wir es uns erhofft haben. Große Leseempfehlung für alle ab 10 Jahren!

Andrea Schütze

Die Autorin ist gelernte Damenschneiderin und studierte Psychologin und lebt mit ihren Töchtern im Schwarzwald.

Alexandra Helm

Die freiberufliche Grafikdesignerin und Illustratorin (Jahrgang 1986) studierte an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach und illustriert seit 2016 Kinderbücher.

 

Pferde verstehen leicht gemacht

Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 8 Jahren
mp3-Hörbuch um € 12,22

Themen: Pferde, Pferdeflüstern, Pferde verstehen, Freundschaft, Familie, Pferdewissen

Pferdeliebhaber:innen aufgepasst: Juli Zeh (ja, DIE Juli Zeh!!) hat einen lustigen Kinderroman über Sophie und ihr Problempflegepferd Socke geschrieben, der vollgepackt ist mit supernützlichem Pferdewissen und Kindern ab 8 Jahren die Pferdesprache näherbringt. Ich muss allerdings zugeben, dass ich keine Pferdeexpertin bin und die fachliche Richtigkeit dieses  Buches nicht beurteilen kann. Die Sachinformation klingt aber einleuchtend und scheint mir Hand und Fuß zu haben.

Das großartige Buch ist auch als Hörbuch erhältlich (Illustrationen von Ruth Botzenhardt). Valentina Bonalana (Sophie), Tanja Fornaro (Pferdeinfo) und Uve Teschner (Pony „Socke“) interpretieren die humorvolle und sehr interessante Geschichte mitreißend und überzeugend.

Uns hat „Socke und Sophie“ mit seiner witzigen Story und dem wichtigen Pferdewissen wirklich begeistert, und wir hatten beim Hören die Ohren dermaßen gespitzt, dass man eine Stecknadel in Sockes Heuhaufen fallen hören hätte können.

Juli Zeh

Juli Zeh ist promovierte Juristin, Verfassungsrichterin und preisgekrönte Schriftstellerin.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH und beim Argon Verlag für die Rezensionsexemplare!

 

Die Fakten zum Buch

Andrea Schütze. Valérie: Die Meisterdiebin von Paris. Stuttgart: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 2021.

Juli Zeh. Socke und Sophie: Pferdepsrache leicht gemacht. Berlin: Argon Hörbuch, 2021. Gelesen von Valentina Bonalana, Tanja Fornaro und Uve Teschner. Ungekürzte Lesung über 3h 53min. Buchvorlage erschienen bei dtv, München.