Wolf Erlbruchs Adventskalender “Schöne Bescherung” bringt uns lachend durch den Coronaadvent

Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦

Zielgruppe: ab 3 Jahren, da der Kalender verschluckbare Kleinteile (die Türchen) enthält

Papieradventskalender um € 12

Themen: Adventskalender, Familie, Katzen, Kater, Tiere, Weihnachten

Wolf Erlbruchs Adventskalender „Schöne Bescherung“ bringt meine Familie und mich heuer lachend durch den Coronaadvent.

Türchen 1 hat meine Kleine testweise für euch geöffnet, und sich dann gleich wunderbare Geschichten ausgedacht, wohin die verkleideten Katzenkinder und Papa Kater wohl unterwegs sein könnten.

(C) Wolf Erlbruch, “Schöne Bescherung”, Türchen 1 (Peter Hammer Verlag)

Allein das große Kalenderbild bringt mich schon zum Lachen: Die Eltern singen andächtig (und in meiner Fantasie gehörig schräg, #Katzenmusik), während die zappeligen Katzenkinder mit Scheinwerferaugen an den Geschenken kleben. So läuft das bei uns zuhause seit Jahrzehnten: bewährte Tradition!

„Schöne Bescherung“ – nomen est omen- ist mein persönlicher Glücks- und Freudebringer für den Dezember 2020.

Wolf Erlbruch

Wolf Erlbruch, deutscher Illustrator und Kinderbuchautor (*1948), war als studierter Grafikdesigner ab 1974 als Illustrator in der Werbe- und Magazinbranche international erfolgreich tätig und lehrte von 1990 bis 2011 als Kunstprofessor an der Fachhochschule Düsseldorf, der Bergischen Universität Wuppertal und der Folkswang Universität der Künste in Essen. Erlbruch, der seit Ende der 80er Jahre Kinderbücher schreibt und illustriert, hat zahlreiche große Preise gewonnen (darunter der Hans Christian Andersen Preis, der Deutschen Jugendliteraturpreis, der Gutenbergpreis und der Astrid Lindgren Memorial Award) und lebt mit seiner Familie in Wuppertal.

Merci!

Ich danke dem Peter Hammer Verlag (Wuppertal) sehr herzlich für das Rezensionsexemplar! Übrigens finden sich viele Motive des Adventskalenders “Schöne Bescherung” im Kartenset “Postkartenedition Winter und Weihnachten”, ebenfalls aus dem Peter Hammer Verlag.

Herbstabenteuer für schlaue Kids: Was raschelt da im Laub?

Ein wunderschön illustriertes, spannendes Sachbilderbuch über den Herbst!

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦♦◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦♦
Humor: ♦♦♦◊◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦◊
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦

Zielgruppe: 4 – 8 Jahre

32 Seiten, gebundene Ausgabe um € 16,95

Themen: Herbst, Tiere, Pflanzen, Lebensräume, Laubbaum, Igel, Spitzmaus, Regenwurm, Schnecke, Marder, Eichhörnchen, Kröte, Maulwurf, Pilze, Flechten, Komposthaufen, Kriechtiere, Insekten, Vögel, Vogelzug, Winterspeck, Winterruhe

Herbstzauber im wunderschönen Natursachbuch

Zu den schönsten Ausflügen mit Kindern zählen herbstliche Entdeckungsstreifzüge durch den Wald, auf der Suche nach Bastelmaterial! Dieses wunderschön illustrierte Kindersachbuch von Jana Walczyk ist der perfekte Begleiter dafür. Was raschelt da im Laub erklärt in kurzen Sachtexten, was in der Natur im Herbst vor sich geht, wie sich die Tiere auf den Winter vorbereiten und wie sich ihr Lebensraum verändert. Spannende Ausklappseiten halten detaillierte Informationen über Igel, Eichhörnchen & Co. bereit.

Jana Walczyk

Text und Illustrationen des wundervollen Kindersachbuchs stammen von Jana Walczyk, einer deutschen Illustratorin und Designerin (*1989 bei Osnabrück), die besonders für ihre eindrücklichen, bezaubernden Naturillustrationen gefeiert wird. Als freiberufliche Illustratorin und Grafikerin arbeitet sie seit 2014 nicht nur für namhafte Verlage, sondern auch für das Rolling Stone Magazin, das Bundesliga Magazin, u.v.a.

Merci!

Ich danke der Edition Nilpferd für das Rezensionsexemplar. Das Buch wurde übrigens in Europa hergestellt mit Papier aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Quellen.

Die Fakten zum Buch

Jana Walczyk. Was raschelt da im Laub? Wien: Edition Nilpferd im G & G Verlag, 2020.