Peanutsfans aufgepasst! Trommelwirbel und Tusch

VERLOSUNG des großen Peanuts-Sammelbands im Schuber mit Snoopy-Ferienbuch!

Auf diesem Blog stelle ich die besten Bilderbücher, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Der ultimative Peanuts!-Sammelband und Das SNOOPY Super-Sommer-Ferienbuch gehören da definitiv dazu!

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦◊
Humor: ♦♦♦♦♦
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 7 Jahren
544 Seiten bzw. 128 Seiten; gebundener Peanuts!-Sammelband im Schuber um € 81,30, Taschenbuchausgabe des SNOOPY Super-Sommer-Ferienbuch um € 10,30

Themen: Die Peanuts, Snoopy, Charlie Brown, Lucy, Peppermint Patty, Linus, Schroeder, Snoopy, Woodstock, Marcie, Charles M. Schulz, Freundschaft, Tiere, Kuscheltier, Klavier, drachenfressender Baum, Football, Kürbis, Hund, Comics

„Die Peanuts“ sind Kult

Charlie Browns Drachen im Baum, Linus Schmusedecke, Schroeder mit dem Klavier, Lucy und der Football, Snoopy mitsamt Schreibmaschine auf der Hundehütte, der unverständliche Woodstock, Marcie neben der abgedrehten Peppermint Patty, Sallys genervter Blick – es gibt so viele Lieblingsmomente, wenn man an die Peanuts denkt. Sie sind einfach Kult, und ihr Erfinder, Charles M. Schulz, hat die Kunstform Comic maßgeblich geprägt . (Auf Leseliebe kannst du übrigens im Mai 2021 alles über Comics erfahren.) Die Peanuts-Strips begeistern Millionen von Menschen, seit Generationen. Jahrzehntelang erschienen sie täglich in der Zeitung. Falls es jemanden gibt, der sie nicht kennt: Die Peanuts sind eine Gruppe amerikanischer Vorstadtkinder, die sich charmant den Widrigkeiten des Lebens stellen.

Verlosung

ACHTUNG!

DIE VERLOSUNG IST SCHON ABGELAUFEN! ICH GRATULIERE VERENA ZU DIESEM TOLLEN GEWINN UND WÜNSCHE IHR VIEL FREUDE MIT DEN ZWEI GROßARTIGEN CARLSEN-BÜCHERN!!!

DIE VERLOSUNG IST NICHT MEHR AKTUELL, DIE BÜCHER SIND NOCH IMMER GENIAL!!!

Heute darf ich zwei Bücher von Charles M. Schulz an euch verlosen. Den ultimativen Sammelband Peanuts!, der Schulz beste Comicstrips und Zitate von 1950 bis 2000 enthält und nicht nur ein unfassbares Lesevergnügen für Groß und Klein ist, sondern auch die Entwicklung dieses genialen Zeichners dokumentiert. Außerdem ist es ein absolutes Must-have für jeden Peanuts-Fan und eine wunderschöne Halbleinenausgabe mit Funkelgoldschrift. Ich darf diesen tollen Sammelband im Schuber zusammen mit dem ebenfalls großartigen SNOOPY Super-Sommer-Ferienbuch verlosen, das Kinder ab 7 Jahren zum Lesen und Lachen, Rätseln und Malen einlädt. Es ist wirklich toll gemacht und begeistert mit einer optimalen Mischung aus Peanuts-Comics und Rätseln bzw. Malaktivitäten. Werden die Kids lieben!!

Wie kannst du diese zwei genialen Peanuts-Bücher gewinnen?

Verrate mir hier in einem Kommentar bis zum 5.5.2021 um 23:59 Uhr, welche Peanuts-Figur du am liebsten magst. Ich werde dann ein Exemplar von Peanuts! zusammen mit einem Exemplar von Das SNOOPY Super-Sommer-Ferienbuch unter allen Teilnehmenden verlosen.

Teilnahmebedingungen

Der Carlsen Verlag stellt mir freundlicherweise die Verlosungsexemplare zur Verfügung. Vielen Dank dafür! Die Verlosungsexemplare werden vom Carlsen Verlag verschickt. Nur zum Zweck des Versands werde ich Namen und Adresse der Gewinnerin oder des Gewinners an den Verlag weitergeben. Wer am Gewinnspiel teilnimmt erklärt sich mit dieser Weitergabe von Namen und Adresse sowie den anderen Teilnahmebedingungen einverstanden. Übermittelt mir die Gewinnerin/der Gewinner nicht binnen 48 Stunden ihre/seine Adresse, werden die Verlosungsexemplare neu ausgelost.

Alle TeilnehmerInnen müssen über 18 Jahre alt sein und eine Postadresse in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Italien haben. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück wünscht dir

Brigitte

Wer war eigentlich dieser Charles M. Schulz?

Charles Monroe Schulz (1922 – 2000) war ein US-amerikanischer Comiczeichner und der Erfinder der Comicserie „Die Peanuts“. Er prägte die Kunstform Comic, zeichnete über 17.800 Comicstrips und schrieb alle Drehbücher für die Fernseh- und Kinoauftritte seiner Peanuts. Der vielfach ausgezeichnete Künstler wurde u.a. in die Cartoonist Hall of Fame aufgenommen und erhielt die höchste zivile Auszeichnung des US-Kongresses, die Goldene Ehrenmedaille, sowie den französischen Ehrentitel „Commandeur des Arts et Lettres“. Er war das einzige Kind seiner deutsch-norwegischen Eltern und hatte aus erster Ehe fünf Kinder. Sein Privatleben war ein steter Quell der Inspiration für die Peanutsstrips.

Ab 1943 kämpfte Schulz im 2. Weltkrieg und nahm an der Befreiung Dachaus teil.

Am 2. Oktober 1950 erschien der erste Peanuts Comicstrip. Täglich erschienen neue Peanuts-Comics, der letzte am Tag nach Charles M. Schulz Tod.

In den Peanuts geht es nicht nur um Freundschaft und Zwischenmenschliches. Schulz baute auch das aktuelle Tagesgeschehen ein, etwa den Vietnamkrieg, und warf politische und soziale Fragen auf. Der deutsche Literaturkritiker Denis Scheck nahm die Peanuts sogar in seine Liste der 100 wichtigsten Werke der Weltliteratur auf.

2000 verstarb Schulz im Alter von 77 Jahren. Zwei Jahre später wurde in Santa Rosa das Charles M. Schulz Museum eröffnet, in dem auch eine von Christo und Jeanne-Claude verpackte Hundehütte zu besichtigen ist.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Carlsen Verlag für das Verlosungs- und Rezensionsexemplar!

Die Fakten zu den Büchern

Charles M. Schulz. Peanuts! Hamburg: Carlsen Verlag, 2021. Übersetzt von Matthias Wieland und Jan-Frederik Bandel.

Charles M. Schulz. Das SNOOPY Super-Sommer-Ferienbuch: Lesen und lachen, rätseln und malen! Hamburg: Carlsen Verlag, 2021. Übersetzt von Matthias Wieland.

Zaubernacht: Eine herzergreifende Weihnachtsgeschichte

Ein armer, alter Mann hat dank eines magischen Hundes am Heiligen Abend einen Wunsch frei

Kurzinfo

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦◊◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 3 Jahren
32 Seiten, cellophanierter Pappband um € 10

Themen: Weihnachten, Freundschaft, Obdachlosigkeit, Hund, Zuneigung, Wärme, die wichtigen Dinge des Lebens, Wünsche

Ein Buch voller Weihnachtszauber und Liebe

Am Heiligen Abend streift ein obdachloser alter Mann durch die Straßen. Unter einem Tannenbaum lässt er sich nieder und bemerkt einen herrenlosen Hund. Die beiden begehen nun das Weihnachtsfest zusammen, und als der Wind immer stärker bläst, finden sie in einem alten Stall Unterschlupf. Dort offenbart der Hund, dass er ein Zauberer sei. Er möchte dem alten Mann einen Wunsch erfüllen. Was sich der Obdachlose wohl wünscht? Das überraschende Ende offenbart, worum es zu Weihnachten wirklich geht.

Die charmante Geschichte von Géraldine Elschner, die an ein französisches Lied angelehnt ist, und die einfühlsamen Illustrationen von Albrecht Rissler ergeben ein berührendes Buch voller Weihnachtszauber und Liebe, einen wichtigen Kontrapunkt zum weihnachtlichen Trubel und Konsumwahn.

Die Kreativen dahinter

Géraldine Elschner

Autorin und Übersetzerin Géraldine Elschner wurde in Nord-Frankreich geboren, studierte Romanistik und Germanistik und machte anschließend eine Ausbildung zur Bibliothekarin mit Schwerpunkt Kinderliteratur. Sie lebt seit vielen Jahren in Heidelberg und übersetzt Kinderbücher.

Elschner schrieb dieses Buch in Anlehnung an Dominique Marchands Lied „Et si l’on parlait d’un certain Riton…“ aus dem Jahr 1972.


Albrecht Rissler

Der 1944 geborene Illustrator und emeritierte Professor für Zeichnen und Illustration an der FH Mainz lebt in Heidelberg und unterrichtet an der Kunstakademie in Bad Reichenhall.

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Minedition Verlag für das Rezensionsexemplar!

Die Fakten zum Buch

Géraldine Elschner (nach einem Lied von Dominique Marchand). Zaubernacht. Zürich: minedition, 2020. Illustriert von Albrecht Rissler.