Richtig tolle Kinderbücher!

Geniale Geschichten Kinderbücher Tipps Tolle Kinderromane Brigitte Wallinger Schorn Übersetzerin Kinderbuchtipps Jugendbuchtipps

Auf diesem unabhängigen Blog stelle ich euch die besten Bilderbücher, Comics, Kinderbücher, Kindersachbücher und Jugendbücher vor. Heute stelle ich euch vier sensationell gute Geschichten vor.

 

Sam Thompson Der Junge, der mit den Wölfen spricht

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦♦◊
Humor: ♦♦◊◊◊
Spannung: ♦♦♦♦♦
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 10 Jahren

208 Seiten, gebundenes Buch um € 15,42

Themen: Freundschaft, Abenteuer, Tiere, Stottern, Mobbing, Unterdrückung, Krieg, Fabel, Fuchs, Wolf, Wald, Unterdrückung, Mut, Freiheit

Großartiges Buch!

Sam Thompsons fesselnde Geschichte über den Außenseiter Silas thematisiert Gewalt und Unterdrückung auf der einen Seite – und Mut und den Wunsch nach Freiheit auf der anderen.

Schauplatz ist wider Erwarten nicht die Ukraine, sondern der WALD. Dort unterwerfen die hinterlistigen Füchse rund um Anführer Reynard die anderen Waldbewohner:innen, allen voran das Wolfspaar Isengrim und Hersent. Die Wege von Isengrim und Silas, der in der Schule wegen seines Stotterns gemobbt wird, kreuzen sich durch Zufall. Angeregt vom Wolf entwickelt der Junge ungeahnte Kräfte, die die Schreckensherrschaft der Füchse gehörig ins Wanken bringen.

 

Will Gmehling Das Elser-Eck: Die Bukowskis machen weiter

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 10 Jahren

179 Seiten, gebundenes Buch um € 15,42

Themen: Freunde, Familie, Talente, Ferien, Sommer, wenig Geld, Boxen, Mode, Pfandflaschen, Imbiss-Bude, erster Kuss

Ein großartiger Sommer mit den drei Bukowski-Kindern!

Band 3 von Will Gmehlings Bukowski-Büchern ist genauso genial wie die Vorgängerbände: Wieder besticht die Geschichte mit viel Herz, Humor und Originalität! Während Alf fleißig im Boxclub trainiert und den ersten Kuss mit Johanna herbeisehnt, feilt Katinka an ihrer Modekollektion „Oh là là“ und Robbie lernt ein stummes Mädchen kennen, mit dem er sich bestens unterhält. Mama und Papa Bukowski wagen derweil den Sprung in die Selbstständigkeit und verwandeln das alte Elser-Eck in ein schickes Büdchen – natürlich mit Hilfe der Kinder.

„Das Elser-Eck“ ist ein für Jungs, Mädchen und alle dazwischen gleichermaßen geeignetes Buch, das durch seine tolle Geschichte besticht. Man kann Band 3 natürlich für sich lesen, aber die anderen Bände sind auch super. Ich würde euch raten, mit Band 1 zu beginnen, der auch mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde. Hier Näheres zu Band 1, Freibad: Ein ganzer Sommer unter dem Himmel, und Band 2, Nächste Runde: Die Bukowskis boxen sich durch.

 

Leonora Leitl Kaiserschmarrn: Mein genialer Sommer mit Ziege

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦♦♦◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 6 Jahren

208 Seiten, gebundenes Buch um € 22,62

Themen: Freundschaft, Stadt – Land, Ziegen, Nachbarschaft, Umweltschutz, Architektur

Ein genialer Sommer mit Ziege!

„Kaiserschmarrn: Mein genialer Sommer mit Ziege“ ist ein lustig-turbulenter Kinderroman, der von Leonora Leitl auch großartig illustriert wurde. Sehr zu empfehlen! Das Buch über die Nachbarskinder Arthur und Fanny und deren Ziegen-Kaiser ist sehr lustig und super geschrieben. Im Buch geht’s aber nicht nur um Ziegen und Freundschaft, sondern auch um den Streit zwischen Arthurs Stadtarchitekten-Vater und Fannys Waldmensch-Papa. Natürlich müssen die Kids da eingreifen! Eine tolle Geschichte!

 

Boldizsár M. Nagy und Lilla Bölecz Märchenland für alle

Leselevel: ♦♦♦◊◊
Wissenssteigerung: ♦♦♦◊◊
Humor: ♦♦◊◊◊
Spannung: ♦♦♦♦◊
Gefühl: ♦♦♦♦♦
Elternvergnügen: ♦♦♦♦♦
Zielgruppe: ab 6 Jahren

180 Seiten, gebundenes Buch um € 17,42

Themen: Märchen, Diversität, alte Gattung in neuem Gewand, Inklusivität, Toleranz, Miteinander, Demokratie, Gleichberechtigung, Selbstvertrauen, Toleranz, Homosexualität, überholte Rollenbilder, gegen Diskriminierung und Rassismus

Moderne Märchen

Herausgeber Boldizsár Nagy holt das Märchen ins 21. Jahrhundert: hurra! Das Buch und die wunderschönen Illustrationen von Lilla Bölecz strotzen nur so vor Diversität und Inklusivität. Die siebzehn modernen Geschichten von Judit B. Tóth, Zoltán Csehy, Petra Finy, Dóra Gemesi und vielen anderen sind aber genauso gut wie die alten Klassiker, was bestimmt auch an der gelungenen Übersetzung aus dem Ungarischen durch Christina Kunze, Tünde Malomvölgyi und Timea Tankó liegt. Ein Buch für alle, die Märchen lieben und auf alte Stereotype gerne verzichten: sehr zu empfehlen!

Das Buch hat übrigens hohe Wellen geschlagen. Ich zitiere vom Waschzettel des Verlags:

„Kurz nach seinem Erscheinen wurde das Kinderbuch in Ungarn Gegenstand einer monatelang anhaltenden politischen Debatte und von der Regierung zum Anlass genommen, um homo- und transphobische Gesetze einzuführen. Kritik löste es seitens ultrakonservativer und rechtsradikaler Gruppen und des Regierungschefs Viktor Orbán aus, die das Buch als Angriff verstanden, auf von ihnen vertretene angeblich traditionelle Familienwerte.“

Trotz Boykottversuchen und Bücherverbrennungen wurde der Märchenband zum Bestseller!

 

Merci!

Ich bedanke mich sehr herzlich bei den Verlagen Thienemann-Esslinger, Kunstanstifter, Peter Hammer und Stern (Dorling Kindersley) für die Rezensionsexemplare.

 

Die Fakten zu den Büchern

Gmehling, Will. Das Elser-Eck: Die Bukowskis machen weiter. Wuppertal: Peter Hammer Verlag, 2022. Umschlaggestaltung: Birgit Schössow.

Leitl, Leonora. Kaiserschmarrn: Mein genialer Sommer mit Ziege. Mannheim: Kunstanstifter, 2022.

Nagy, Boldizsár M., Hg. Märchenland für alle. München: Stern Verlag (Dorling Kindersley), 2022. Märchen von Judit B. Tóth, Zoltán Csehy, Petra Finy, Dóra Gemesi, Krisztina Rita Molnár, Eszter Gangl, István Lakatos, Andrea Tompa, Edit Szücs, Edit Pengö, Judit Ágnes Kiss, Noémi Rebeka Horváth, Sára Karka, Kriszta Kasza, Edina Kertész, Orsolya Ruff und Efi. Illustriert von Lilla Bölecz. Aus dem Ungarischen übersetzt von Christina Kunze, Tünde Malomvölgyi und Timea Tankó. Originaltitel: Meseország mindenkié.

Thompson, Sam. Der Junge, der mit den Wölfen spricht. Stuttgart: Thienemann-Esslinger Verlag, 2022. Aus dem Englischen übersetzt von Ingo Herzke. Originaltitel: Wolfstongue.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.